Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 20.02.2019 00:34 - „Psychotischer Schub“: Freibrief für versuchten Mord?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

„Psychotischer Schub“: Freibrief für versuchten Mord?
20. Februar 2019 Aktuell, Inland

Deutschland – ENDE - AUS! Welche fremde Macht jetzt unseren Staat auflöst! Hier klicken!
http://www.nordbayern.de/region/nuernber...schub-1.8615567


Mittlerweile Alltag: Messerattacken (Symbolbild: Shutterstock)

Nürnberg – Die deutsche Justiz wird immer absurder: Wer Mülltonnen während des Ramadans auf Frauen fallen lässt, dem ist was aus der Hand gefallen und darf, da Fingerabdrücke fehlen, als freier Mann den Gerichtssaal verlassen. Wer auf eine Frau einsticht, hat einen „psychotischen Schub“. So geschehen am Sonntag in Nürnberg, als eine 21-Jährige auf offener Straße von einem Iraker unvermittelt mit einem Messer attackiert wurde. Nach einer sofort eingeleiteten Großfahndung konnte der 25-Jährige im Nordklinikum festgenommen werden. Vorgeworfen wird ihm laut Nachrichtenplattform Nordbayern (NB) „Versuchter Mord“. Doch „weil der Mann zum Tatzeitpunkt einen ‚psychotischen Schub‘ hatte, ordnete die Staatsanwaltschaft einen ‚Unterbringungsbefehl‘ in einer psychiatrischen Klinik an und keinen Haftbefehl.“

Hier können Sie jouwatch unterstützen!


Die junge Frau befand sich am frühen Sonntagmorgen zusammen mit ihrer Freundin gerade auf dem Heimweg, als sie von dem Iraker in der Fürther Straße unvermittelt angegriffen wurde. Sie wurde durch den Messerstich im Brustbereich verletzt, befindet sich jedoch nicht in Lebensgefahr. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich laut NB um einen gebürtigen Iraker. Er reiste Ende der 90er-Jahre mit seiner Familie nach Deutschland ein. Im Jahre 2000 erhielt er laut Staatsanwaltschaft nach seiner Anerkennung als „Flüchtling“ eine unbefristete Niederlassungserlaubnis. Seit September 2011 lebt der Mann in Nürnberg und wurde bereits viermal bei der Polizei auffällig. Einmal soll er sogar angekündigt haben, dass er jemanden abstechen will, hieß es von der Staatsanwaltschaft. Der Mann weise ein „breitgefächertes Krankheitsbild“ auf.

Ob es daher überhaupt zu einer Anklage kommt, ist fraglich. Wahrscheinlicher ist, dass man ihn nach einiger Zeit der Beobachtung wieder auf freien Fuß setzt. Mit größerem Eifer verfolgt die Nürnberger und besonders die Fürther Justiz andere Delikte… (KL)
https://www.journalistenwatch.com/2019/0...chub-freibrief/
+
https://www.journalistenwatch.com/2019/0...ht-deutschland/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "„Psychotischer Schub“: Freibrief für versuchten Mord?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz