Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.02.2019 00:12 - Kardinal verurteilt Vatikan 'Schweigen' über Homosexualität bei Missbrauchsgipfel
von esther10 in Kategorie Allgemein.





Kardinal verurteilt Vatikan 'Schweigen' über Homosexualität bei Missbrauchsgipfel

Katholisch , Homosexualität , Sex-Missbrauchskrise , Vatikanischer Missbrauchsgipfel , Walter Brandmuller

ROM, 27. Februar 2019 ( LifeSiteNews ) - Die Organisatoren des jüngsten Gipfeltreffens zum sexuellen Missbrauch im Vatikan haben bewusst auf die Frage der Homosexualität verzichtet, um eine „homosexuelle Agenda“ in der Kirche voranzutreiben und homosexuelle Netzwerke zu schützen, die im „Klima der Komplizenschaft und einer Verschwörung“ gedeihen der Stille “, sagte ein Kardinal.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic

In einem neuen Interview mit Edward Pentin vom National Catholic Register sagte der deutsche Kardinal Walter Brandmüller, dass "die Diskussion über das Problem der Homosexualität für sie gefährlich geworden wäre, weil es offensichtlich ist, dass es im Vatikan ein Netzwerk von Homosexuellen gibt."

http://www.marcotosatti.com/2019/02/27/c...anti-cattolico/

"Das ist das Problem, keine Frage", sagte er.

"Dies ist eine Stille, die zum Brechen aufruft", fügte der Kardinal hinzu. Er sagte, die "Arbeit von Journalisten" spiele eine entscheidende Rolle beim Durchbrechen dieser Mauer und forderte die Journalisten daher auf, bei der Aufdeckung von Skandalen weiterhin "stark, entschlossen und klar" zu sein, selbst wenn sie keine konkreten Konsequenzen oder Strafmaßnahmen treffen.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/homosexuality

Kardinal Brandmüllers Bemerkungen kommen eine Woche, nachdem er und US-Kardinal Raymond Burke einen offenen Brief an die Bischöfe unterzeichnet haben, die an dem Vatikan-Gipfel zum Schutz Minderjähriger in der Kirche teilnehmen, um ihr Schweigen über die moralische Korruption in der Kirche zu beenden und zur Wahrung des Göttlichen zurückzukehren Naturgesetz.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/sex+abuse+crisis

Die beiden Kardinäle, die 2016 auch die Dubie unterzeichnet hatten, in der Papst Franziskus aufgefordert wurde, seine moralischen Lehren in Amoris Laetitia zu klären , forderten die Bischöfe auf, ihre Stimme gegen die moralische Korruption in der Kirche zu erheben.

"Ein entscheidender Akt ist jetzt dringend und notwendig", sagten sie und forderten ein Ende der "Plage der homosexuellen Agenda" in der Kirche, organisierte Schutznetze und ein "Klima der Komplizenschaft und eine Verschwörung des Schweigens".

In seinem Interview mit dem Register vom 25. Februar sagte Kardinal Brandmüller, er sei "sehr enttäuscht" über das Ergebnis des Treffens und dass die Ursachen nicht besprochen wurden.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/vatican+abuse+summit

"Wir haben alles gesagt, was gesagt werden muss", sagte er. „Es hängt alles davon ab, was jetzt getan wird, aber das Schweigen über Homosexualität ist ein echtes Problem. Wir haben unseren Brief als Beobachter von außen geschrieben; Weder Kardinal Burke noch ich sind daran beteiligt. “

Auf die Frage, wie viel von dem Problem auf einen Zusammenbruch der Morallehre der Kirche zurückzuführen ist, sagte Brandmüller, der Mangel an Morallehre sei die „Wurzel“ und könne auf Jahrzehnte zurückverfolgt werden.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/walter+brandmuller

"In den späten sechziger Jahren der frühen siebziger Jahre war die Lehre von Moral an der [Päpstlichen] Gregorianischen Universität [in Rom] ketzerisch", sagte er. „Das war die Zeit, in der Dozenten abgelehnt wurden: [Jesuitenpater Josef] Fuchs, [Pater Bernard] Häring und [Pater Charles] Curran. Sie boten ihren Unterricht an, die Jungen hörten diesen Vorträgen zu und begannen dann mit dem Praktizieren von Homosexualität. "

"Das North American College war zu dieser Zeit ein Zentrum für Homosexualität", sagte Kardinal Brandmüller.

Der Kardinal lobte Laieninitiativen wie den stillen Protest der letzten Woche in Rom, bei dem 100 Männer und Frauen zusammengebracht wurden, um „vor der Vatikan-Schweigepflicht in Bezug auf Homosexualität“ vor dem Vatikangipfel der letzten Woche über sexuellen Missbrauch zu protestieren.

"Jeder ist berechtigt, seine Meinung zu äußern, und dies war ein guter Protest", sagte er. "Wir leben in Hoffnung und Vertrauen in die göttliche Vorsehung."
https://www.lifesitenews.com/news/cardin...at-abuse-summit

+++



Die Kirche dringend erneuert werden muß.

EIN MONAT DER REINIGUNG
2/1/2019

Oberster Kaplan Erzbischof William E. Lori
WENN WIR AUF DIE FASTENZEIT BLICKEN, SIGNALISIERT DAS FEST DER PRÄSENTATION, DASS DIE KIRCHE DRINGEND ERNEUERT WERDEN MUSS

http://www.kofc.org/en/columbia/supreme_...i-chaplain.html





Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinal verurteilt Vatikan 'Schweigen' über Homosexualität bei Missbrauchsgipfel" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz