Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.02.2019 00:02 - Den Francis-Effekt verstehen und bekämpfen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

27. FEBRUAR 2019
Den Francis-Effekt verstehen und bekämpfen
JONATHAN B. COE



Zu Beginn seines Pontifikats schwankte die katholische Linke über den Francis-Effekt, der vor allem ihre Hoffnungen und Träume widerspiegelte, dass die neue Führung des Heiligen Stuhls ihre „progressive“ Agenda vorantreiben würde. Progressiv ist normalerweise ein Code, um von den Lehren der Schrift und der Tradition abzuweichen. Und sie sagten voraus, dass dies neue Bekehrte und Rückkehrer anziehen würde, die ihrer Ansicht nach durch die rückläufige Politik seiner unmittelbaren Vorgänger ferngehalten wurden.

Ehrlichen Beobachtern seiner Regierungszeit in den letzten fünf Jahren würde zustimmen, dass es seine Agenda war, die Kirche in vielerlei Hinsicht nach links zu ziehen, wenn auch mit erheblichen Zweideutigkeiten, wie Amoris Laetitia und viele andere öffentliche Äußerungen beweisen . Ehrlichkeit diktieren würde auch , dass die , wie sein Pontifikat-seine Arbeitsweise oder Führungsstil-war - Steuerelement zu verwenden, Manipulation und andere diktatorische Maßnahmen um seine Ziele zu erreichen , zusammen mit stonewalling, Verschleierung und Täuschung , wenn nötig.

Ein feiner machiavellianischer Werkzeugkasten wurde montiert. Dies war alles auf der kürzlich stattfindenden Dog and Ponyshow mit dem Namen Sexual Missbrauchsgipfel in Rom zu sehen, auf der die Hauptursache für die Pest (dh homosexuelle Aktivität und Raubzug im Priestertum), ihre Auswirkungen (dh der Missbrauch von Männern, die dies nicht tun) besteht Kinder) und das verdorbene Erbe von Theodore McCarrick und die, die ihn beschützten, wurden alle unter den Teppich gekehrt.

Es war nicht so, dass die Prälaten nicht über den Elefanten im Raum sprechen konnten; Sie wandten ihre Augen von einer ganzen Herde ab .

Dies ist absolut sinnvoll und politisch sinnvoll, denn wenn Franziskus in einer gerechten und effektiven Angelegenheit eine Untersuchung dieser Angelegenheiten erleichtern würde, wäre er selbst entlarvt. Der Tat, wenn man sich die Karrieren solcher aussehen Prälaten und Priestern als McCarrick, Monsignore Battista Ricca, Bischof Gustavo Oscar Zanchetta, und der seines Amtes enthoben Mauro Inzoli, homosexuelle Aktivität und predation scheinen zu sein resume-Enhancer für den Pontifex zu Förderung führt.

William Kirkpatrick schreibt: „Ein kürzlich erschienener Artikel des Journalisten Marco Tosatti enthält eine Liste von Prälaten, die von Papst Franziskus favorisiert, geschützt, befördert oder rehabilitiert wurden, obwohl sie bereits vor Missbrauch geschützt haben. Die Liste umfasst: Kardinal Godfried Danneels, Kardinal Roger Mahony, Kardinal Cormac Murphy-O'Connor, Kardinal Errazuriz Ossa, Bischof Juan Barros, Bischof Juan Jose Pineda, Kardinal Donald Wuerl und Erzbischof Kevin Farrell. “

Dies ist alles Teil von Francis ' Kontrollstrategie. Wenn Sie Männer mit einem schwachen Charakter und Skeletten in ihren Schränken um sich haben, können Sie diese Ziele leichter erreichen.

Charakter scheint nicht von Bedeutung zu sein; es kommt darauf an, Macht zu erlangen, zu festigen und zu nutzen, gleichzeitig eine progressive Agenda zu verfolgen und Völlegeist zu verfolgen. Sie können Ehre ohne Macht und Macht ohne Ehre haben, aber wenn die beiden im gefallenen menschlichen Herzen zusammenkommen, bilden sie einen tödlichen kirchlichen Cocktail.

Der heilige Ambrosius schlägt ins Schwarze: "Ehrgeiz macht oft Verbrecher derer, die kein Laster begeistern würde, die sich keine Gier bewegen konnte, die kein Geiz nicht täuschen konnte." Wo Eifersucht und selbstsüchtiger Ehrgeiz existieren, wird es Unordnung und jede üble Praxis geben “(Jakobus 3:16; Hervorhebung hinzugefügt).
+
Papst Franziskus wird rot gerissen Während

die Generation meiner Eltern sich daran erinnern kann, wo sie waren und was sie getan haben, als JFK ermordet wurde, können sich viele orthodoxe Katholiken an ähnliche Details erinnern, als sie Papst Franziskus mit rotem Pilling bekamen. Wahrscheinlich, weil mein vorkatholischer Hintergrund mit dem Studium der Schrift durchdrungen ist, wurde die Freilassung von Amoris Laetitia und der darauf folgenden fünf Dubien von den vier Kardinälen als mir klar wurde, dass wir einen schlechten Papst hatten.
+
Auch im Papst zeigte sich eine moralische Obtusenheit, die für mich (ironisch) augenöffnend war. Mit seinem üblichen Witz, dem unnachahmlichen Pater. Rutler schrieb über die Zurückhaltung von Papst Franziskus - "Ich werde kein Wort sagen" -, über schwerwiegende Vorwürfe der Verdorbenheit in der Kirche zu sprechen und gleichzeitig mehr als gewillt zu sein, über das Thema schwebender Kunststoffe in unseren Ozeanen zu sprechen:

„Wir können nicht zulassen, dass unsere Meere und Ozeane von endlosen Plastikfeldern übersät werden. Auch hier ist unser aktives Engagement notwendig, um diesem Notfall zu begegnen. “Der Kampf gegen die Plastikmüll muss geführt werden,„ als ob alles von uns abhänge. “

Ein diktatorischer Führungsstil wurde offensichtlich:

Der Papst forderte Kardinal Gerhard Müller auf, die Ermittlungen gegen den britischen Kardinal Cormac Murphy-O'Connor einzustellen, der angeblich ein Mädchen sexuell missbraucht hatte, als sie 13 oder 14 Jahre alt war. Murphy-O'Connor, Mitglied des berüchtigten „St. Gallen Mafia “spielte 2013 eine wichtige Rolle bei der Wahl von Kardinal Jorge Bergoglio zum Papst.

Raymond Arroyo über "The World Over on EWTN" zitierte den vatikanischen Journalisten Marco Tosatti, der berichtete, dass Francis durch seinen Staatssekretär, Kardinal Pietro Parolin, den amerikanischen Bischöfen gegenüber gebeten hatte, Kardinal Raymond Burke nicht zu bitten, in ihren Diözesen zu sprechen. Burke sollte an solche Misshandlungen gewöhnt sein, nachdem der Papst ihn sowohl vom Obersten Gerichtshof des Vatikans als auch von der einflussreichen Kongregation für die Bischöfe entfernt hatte.

Tosatti berichtete auch, dass Athanasius Schneider, der Hilfsbischof von Astana, Kasachstan, angewiesen sei, nicht außerhalb seines Heimatlandes zu reisen, ohne vorher mit Franziskus gesprochen zu haben. Diese gesamte Episode hat eine 1985 in der DDR vorkommende vatikanische Stimmung.

Francis auf die Couch setzen

Da das menschliche Herz so komplex ist, ist es oft unklug, die psychologischen Wurzeln eines solchen Autoritarismus zu konkretisieren, insbesondere wenn wir nicht viele Details über Francis 'Familie und Erziehung haben. Wir wissen, dass Bergoglio der Sohn eines kämpfenden Buchhalters war und sehr wenig öffentlich über seine Eltern gesprochen hat.

https://www.crisismagazine.com/2019/keep-sacred-music-sacred

Wir wissen auch, dass seine Mutter vorübergehend krank wurde und dass eine Frau namens Concepción seine Hauptbetreuerin wurde. Jorge mochte sein Stellvertreter, aber wie Henry Sire schreibt, „gab er zu, sie schlecht behandelt zu haben, als sie Jahre später zu ihm kam, um als Bischof von Buenos Aires um Hilfe zu bitten, und er sie nach seinen eigenen Worten schnell wegschickte und auf eine sehr schlechte Weise.

Solche geringen Details deuten immer noch auf ungelöste emotionale Bedürfnisse (z. B. Geliebt, Akzeptiert und nicht allein) in seiner Herkunftsfamilie hin. Als jemand, der in meinen Jahren in evangelischen und evangelisch-charismatischen Kreisen mit mehr als einer diktatorischen Persönlichkeit die Schultern berührte, würde ich das Haus darauf wetten.

Es ist häufiger, als der Laient für Kleriker erkennt, die mit unerfüllten emotionalen Bedürfnissen aufwachsen, um sich an ihren Dienst, an die lokale Gemeinde oder an das Episkopat zu wenden, um diese Bedürfnisse zu erfüllen. Ihr Dienst, anstatt eine gesunde Ressource zu sein , die ihre Seele und ihren Geist nährt, während sie die Passion der Selbstspende Christi nachahmen, wird zu einer Quelle, die oft einer Gottheit ähnelt.

Sie sind nicht da, um den Menschen zu dienen. Die Leute sind da, um ihnen zu dienen. Sie bauen nicht das Reich Gottes; Sie bauen ihr eigenes kleines Königreich.

Der wahre Lackmustest für Priester und Prälaten lautet, wie sie diese Frage beantworten: „Könnten Sie glücklich sein, wenn Sie wüssten, dass Sie für den Rest Ihres Lebens in völliger Dunkelheit in einem Amt arbeiten würden, das völlig ehren- und kraftlos ist? Wären Sie in Ordnung, wenn Ihre Gaben und Ihre Weisheit nur von einem Publikum von Eins geschätzt würden?

Religiöse Idole sind oft schwieriger zu erkennen und zu kritisieren als der verschlagene Lebensstil eines Hugh Hefner oder der Betrug und die Gier eines Bernie Madoff. Denn was gemacht wird, ist im Namen Gottes und kann sich hinter religiösen Gewändern, Sprache und Liturgie verstecken.

Der Zorn eines Papstes kann mit dem von Christus verglichen werden, der den Tempel oder einen der Propheten des Alten Testaments gereinigt hat. Denken Sie daran, dass die katholische Ekklesiologie nicht demokratisch ist. Maßnahmen, die autokratisch wirken, sind manchmal gerecht und müssen zum Wohl der Allgemeinheit verfolgt werden.

Die Idole der Macht und der Ehre sind jedoch schwer zu besänftigen, und ein solches Unterfangen führt zu vielen Werken des Fleisches, die Paulus identifiziert: Feindschaft, Streit, Eifersucht, Wut, Selbstsucht, Zwietracht, Fraktionen und Neid (Gal. 5) : 20). Der Historiker Henry Sire, der vier Jahre lang in Rom in der Erforschung des Papstes Dictator gelebt hatte , hat viele Kontakte innerhalb des Vatikans, die über die Sprengkraft des Pontifex und die vulgäre Sprache beklagen.

Dies steht in auffälligem Gegensatz zu Mutter Angelica, die, obwohl sie in ihrer Kindheit große materielle und emotionale Entbehrungen erlitt, schließlich durch Gottes Gnade in der Lage war, ihre emotionalen Bedürfnisse durch ihre Beziehung zum Vater, zum Sohn und zum Heiligen Geist zu befriedigen. die Mutter Gottes, intime Freunde und im Opferdienst an der Kirche. Anstatt zu versuchen, die Menschen um sich herum zu kontrollieren und zu manipulieren, um eine selbstsüchtige Agenda zu verwirklichen, konnte sie, als de Caussade ermahnte, ihre Besorgnis der göttlichen Vorsehung aufgeben.

Marys Ferse am Tag des Franziskus-Effekts
Die Laien haben in den letzten Monaten viele Ratschläge erhalten, was in unserem Skandal- und Krisenzeitalter zu tun ist. Die drei wichtigsten Dinge sind der Rosenkranz, der Rosenkranz und der Rosenkranz .

Es können Petitionen eingeleitet werden, die bestimmte Prälaten zum Rücktritt auffordern, Geld kann ihren korrupten Diözesen verweigert werden, Artikel können verfasst und Ermittlungsshows ausgestrahlt werden, in denen Missbräuche aufgedeckt werden, und Protestaktionen können außerhalb bestimmter Ereignisse wie dem jüngsten Gipfel des sexuellen Missbrauchs stattfinden. Der Leser kann viele weitere Beispiele liefern.

Zu der meist übersehenen Liste kann noch etwas hinzugefügt werden: Manifestiere den gegenteiligen Geist des Francis-Effekts. Wir sehen dieses allgemeine Prinzip in der Lesung des Evangeliums für Sonntag, 24. Februar 2019 (Lukas 6: 27-38).

Jesus sagt uns, dass wir unsere Feinde lieben sollen, denen, die uns hassen, Gutes tun, denen, die uns verfluchen, Gutes tun und für diejenigen, die uns misshandeln, beten. Wenn wir diese Passage auf unsere Zeit anwenden, bedeutet dies, dass, wenn der Francis-Effekt autokratisch, kontrollierend, manipulativ ist und Angst erzeugen soll, wir Demut in seinen unzähligen Dimensionen manifestieren müssen, um dem entgegenzuwirken.

Dies ist eine geistige Kriegsführung. In der Demut werden Mächte, Fürstentümer und Schlechtigkeit an hohen Orten zu nichts gebracht. In einem gedemütigten Menschensohn, der auf einem Baum gekreuzigt wird, werden die Werke des Teufels zerstört.

Darin folgen wir der Mutter Gottes, die sich in Gott, ihrem Erlöser, gefreut hat, „weil er die Niedrigkeit seiner Magd angesehen hat“. Darin folgen wir ihrem Sohn, der die Füße seiner Jünger wusch.

Wenn wir demütig sind, zeigen wir der beobachtenden Welt das Herz Christi. An Tag 6 des Chaplet der Novene der Göttlichen Barmherzigkeit bittet Christus uns, für „die sanften und demütigen Seelen und die Seelen kleiner Kinder zu beten und sie in meine Barmherzigkeit einzutauchen. Diese Seelen ähneln meinem Herzen am ehesten “(betont mein).

Dieser Geist der Demut kann seinen entgegengesetzten Geist neutralisieren. Wir sehen das mit dem Soldaten am Kreuz: "Und als der Zenturio, der ihm gegenüberstand, sah, dass er auf diese Weise den letzten Atemzug tat, sagte er:" Wahrlich, dieser Mann war der Sohn Gottes! "

Mutter Teresas Demut spielte eine Rolle bei Malcolm Muggeridges Bekenntnis zum katholischen Glauben. Er war ein Mann der Welt und ihre Niedrigkeit entwaffnete ihn: Es wurde nicht so viel gelehrt, sondern was gefangen wurde.

In Les Misérables gibt der freundliche und großzügige Bischof Myriel den verhärteten und verbitterten Jean Valjean Schutz, und Valjean rennt in dieser Nacht mit seinem Besteck ab. Die Polizei nimmt Valjean gefangen, aber Myriel gibt vor, ihm und zwei silbernen Leuchter auch die Ware gegeben zu haben.

Die Polizei kauft die Geschichte und geht. Myriel benutzt diese Episode als einen lehrbaren Moment und sagt ihm, dass er, weil Gott sein Leben geschont hat, ein ehrliches Leben suchen sollte. Valjean hat genau das und noch mehr getan.

Das treue katholische Laien wird Marias Ferse, wenn es in diesen Tagen des Francis-Effekts diesen Geist der Demut manifestiert. Die Versuchung besteht darin, ein Monster zu werden, um das Monster zu töten.

Leider bekommen Sie dabei ein totes Monster, ein lebendiges, und das Königreich ist nicht wie im Himmel auf Erden gekommen. Möge Gott dieser Generation die Gnade geben, die Abfallplätze wieder aufzubauen (Jes. 58:12), und den Kindern nicht die Dose den Weg zu treten.

(Bildnachweis: Papst Franziskus bei der Konferenz "Jugendschutz in der Kirche" am 22. Februar; Vatican Media / CNA)

Getagged mit "Francis Effect" , Amoris Laetitia , kirchlicher Skandal / Korruption , sexueller Missbrauch der Geistlichkeit
https://www.crisismagazine.com/2019/unde...-francis-effect



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Den Francis-Effekt verstehen und bekämpfen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz