Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.03.2019 00:28 - Katholische Vereinigung polnischer Ärzte: "LGBT + Deklaration" gefährlich für die Gesundheit und das Leben von Kindern!
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Katholische Vereinigung polnischer Ärzte: "LGBT + Deklaration" gefährlich für die Gesundheit und das Leben von Kindern!



Katholische Vereinigung polnischer Ärzte: "LGBT + Deklaration" gefährlich für die Gesundheit und das Leben von Kindern!
I
Die sofortige Aufhebung der "LGBT + -Deklaration" als ein Programm, das die Gesundheit und das Leben von Kindern bedroht, wird vom katholischen Verband polnischer Ärzte gefordert. Wir denken, dass die so genannten "WHO-Standards", dieses Projekt ist böse und schädlich für Kinder, es wurde geschaffen, um Minderjährige zu demoralisieren - sagt der Verband in einer Erklärung, die der KAI zur Verfügung gestellt wurde.


Hier ist der Inhalt der Erklärung:

STATION DER KATHOLISCHEN VERBINDUNG POLNISCHER DOKTOREN

ÜBER DIE "LGBT + ERKLÄRUNG"

Angesichts der Versuche, den sogenannten "Zwang" in Warschauer Kindergärten und Schulen durchzusetzen "Sexualerziehung durch. WHO-Standards“, bedrohen die körperliche und geistige Gesundheit von Kindern und Jugendlichen, ist es unsere Pflicht als Ärzte fest protestieren.

Wir glauben, dass diese Art von "Pädagogik", die die Wahrheit über die menschliche Sexualität verzerrt und Kinder von Kindesbeinen an eine Karikatur der Sexualität anregt, nur ein Ausdruck extremer Verantwortungslosigkeit, ein Mangel an grundlegendem Wissen über die Entwicklung eines Menschen von früher Kindheit an oder eine verschleierte Ideologie sein kann.

Schule, ganz zu schweigen von einem Kindergarten, ist kein Ort, an dem ein Kind etwa ein Dutzend Jahre lang akribisch anwesend sein soll (!!!) und die anatomischen und physiologischen Einzelheiten der menschlichen Sexualität unterrichtet. Sie sind Gegenstand von Studien im Bereich der Biologie, Sexologie oder Gynäkologie für Erwachsene.

Die Sexualität eines jeden Menschen ist seine intimste Dimension und sein Mysterium, auf natürliche Weise durch Scham geschützt. Die Erziehung öffentlicher Kinder - in einer Gruppe - ist eine Verletzung dieser Intimität, die Reaktionen von Abscheu, Angst, Rückzug oder Agitation mit Aggression und Obszönität hervorruft. Es verursacht Wunden, die zu Störungen im geistigen und körperlichen Bereich und Konflikte im moralischen Bereich führen. Wir beobachten bereits die wachsende Zahl jugendlicher Patienten, die an Erkrankungen leiden, die durch Erotik und brutale Medienberichterstattung verursacht werden.

Erotisierung der Psyche des Kindes und vorzeitige sexuelle Erregung durch den Einfluss auf bewusste und unbewusste physiologische Prozesse verursacht:

1. Wachsende innere Spannung und stimuliert zu impulsiven Aktivitäten.

2. Bildet ein fehlerhaftes, unwahres Bild eines Mannes, der sich auf die sexuelle Dimension konzentriert.

3. formt negative pathologische Muster des Sexualtriebs; durch Masturbation, die Verwendung von Pornografie, sexuelle Abweichungen, die Suche nach stärkeren und stärkeren Reizen.

4. Entwickelt egozentrische und egoistische Einstellungen, die auf die Maximierung des Vergnügens abzielen, isoliert von den Mustern der natürlichen Umgebung der Familie, der Ehe.

5. Sie führt zu Störungen der Persönlichkeitsentwicklung und trägt zur Bildung pathologischer, auch asozialer und unsozialer Persönlichkeiten bei.

W wymiarze społecznym, erotyzacja młodocianych prowadzi do nasilenia tendencji do zachowań przestępczych, rozwiązłości, uzależnień i okrucieństwa. Badania wykazują, że prowadzi do zwiększenia zarówno ilości ciąż u młodocianych jak i częstotliwości zachorowań na choroby weneryczne. W wymiarze moralnym wczesna seksualizacja oswaja z bezwstydem i tłumi wrażliwość etyczną.

Wir denken, dass die so genannten "WHO-Standards", dieses alles weise und kindverletzende Projekt wurde geschaffen, um Minderjährige zu demoralisieren. Es ist kein Geheimnis, dass das eigentliche Ziel der sexuellen Aufklärung die Fortsetzung der in den 1960er Jahren begonnenen sogenannten kulturellen Marxisten ist. "Sexuelle Revolution" mit dem Ziel, Einstellungen und menschliches Verhalten unter dem Motto zu verändern: "Die neue Ordnung des Sexuallebens muss mit der Umerziehung des Kindes beginnen" (W. Reich) *. Wir sind als Ärzte und Eltern verpflichtet, der autoritären Einführung dieser Programme, die für die Gesundheit und das Leben von Kindern gefährlich sind, strikt zu widersprechen. Wir fordern die sofortige Aufhebung der "LGBT + -Deklaration" und den Verzicht auf Versuche, in Zukunft ähnliche "Experimente" an Kindern durchzuführen.

Warschau 9/03/2019

Im Namen von Ärzten der Katholischen Vereinigung Polnischer Ärzte: Präsident von KSLP Dr. Elżbieta Kortyczko, Fachärztin für Pädiatrie und Neonatologie, Präsident Odd. Mazowiecki KSLP, prof. Bogdan Chazan, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe. Mazowiecki KSLP, dr. Med. Ewa Piesiewicz, Fachärztin für Psychiatrie, Delegierte der Masowischen Zweigstelle KSL, Lek. med. Grażyna Rybak, Fachärztin für Kinderheilkunde

* Wilhelm Reich (1897-1957) österreichischer Psychiater und Sexualwissenschaftler, Begründer des Begriffs "sexuelle Revolution". Der Gründer, innerhalb der Kommunistischen Partei Deutschlands, der sogenannte Sex-pol-u-deutsche Gesellschaft für proletarische Sexualpolitik. Zitat aus "Massenpsychologie des Faschismus", N. York 1970, S. 262.

DATUM: 2019-03-10 19:44

Read more: http://www.pch24.pl/katolickie-stowarzys...l#ixzz5hoJcCX97



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Katholische Vereinigung polnischer Ärzte: "LGBT + Deklaration" gefährlich für die Gesundheit und das Leben von Kindern!" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz