Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 11.03.2019 22:17 - Erzbischof: Katholische Politiker, die sich für Kindstötung oder Abtreibung bis zur Geburt entscheiden, sind "auf dem Weg zur Hölle"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Erzbischof: Katholische Politiker, die sich für Kindstötung oder Abtreibung bis zur Geburt entscheiden, sind "auf dem Weg zur Hölle"
NATIONAL MICAIAH BILGER 1. MÄRZ 2019 | 11:57 UHR WASHINGTON, DC


Der katholische Erzbischof Joseph F. Naumann warnte vor den politischen Führern der Katholiken, die Kinder bis zur Geburt unterstützen.

Naumann, Vorsitzender der US-Konferenz der katholischen Bischofskonferenz für Pro-Life-Aktivitäten und Erzbischof von Kansas City, Kansas, sagte, diejenigen, die sich weigern, Buße zu tun, weil sie das Töten von Babys unterstützt haben, stellen sich auf einen "Weg zur Hölle".

„Wir können zwar gegen die Handlungen dieser Beamten Einspruch erheben, aber wir können ihre Seelen nicht beurteilen. Zur gleichen Zeit wissen wir, dass es einen Gerichtstag geben wird “ , sagte er letzte Woche in einer Erklärung . „Die bewusste und unreife sterbliche Sünde gefährdet unsere ewigen Seelen und versetzt uns auf den Weg zur Hölle.“

Der Erzbischof erwähnte keine katholischen Abtreibungspolitiker mit Namen, aber viele von ihnen sind den Vertreibern bekannt. Dazu gehören der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo , der kürzlich ein Gesetz verabschiedete, das Abtreibungen aus irgendeinem Grund bis zur Geburt legalisiert, und die US-Parlamentssprecherin Nancy Pelosi , die die Gesetzgebung blockiert, um Kinder zu schützen, die nach misslungenen Abtreibungen lebend geboren wurden.

Naumann sagte, ihre Abtreibungsbefürwortung sei ernsthaft unmoralisch. Er sagte, er fühle sich gezwungen, ihre Handlungen zu verurteilen, damit andere Katholiken nicht in die Irre geführt werden.

"Die jüngsten Bemühungen, die Abtreibung in den staatlichen Gesetzen zu festigen und auszubauen, haben die beklagenswerten Aktionen einiger katholischer Beamter und Fürsprecher hervorgehoben", sagte der Erzbischof. „Ihre Bemühungen, eine solche Gesetzgebung zu unterstützen und sogar zu feiern, werden dazu führen, dass viele weitere ungeborene Kinder getötet werden und ihre Mütter und Väter geistig und seelisch verletzt werden.

"Die Befürwortung von inhärent bösen Taten, wie die Abtreibung, ist ein schwerwiegender unmoralischer Akt - eine Angelegenheit, die schwerwiegende Angelegenheiten mit sich bringt, die Voraussetzung für die Begehung einer Todsünde", sagte Naumann.

Naumann sagte, er habe die Verantwortung, ihre Handlungen zu verurteilen, damit andere Katholiken nicht verwirrt werden. Er weist auch darauf hin, dass diesen sogenannten katholischen Politikern die Kommunion verweigert werden kann, wenn sie weiterhin die Tötung ungeborener Babys unterstützen.

UNTERZEICHNEN SIE DIE PETITION: Stoppen Sie Kindermord! Stoppen Sie Abtreibungen bis zur Geburt!

"Ich habe auch die ernsthafte Verpflichtung, andere Mitglieder meiner Herde vor einer Irreführung durch eine scheinbare Toleranz gegenüber dem skandalösen Verhalten einiger Katholiken im öffentlichen Leben zu schützen", fuhr er fort. „Wenn ein Katholik im öffentlichen Leben auch nach einem ausgedehnten Dialog in skandalösen Handlungen fortbesteht, habe ich es für notwendig erachtet, dass er sich nicht vorstellt, um die heilige Kommunion zu empfangen, zu seinem eigenen geistigen Wohlergehen und zum Schutz vieler anderer vor moralischer Verwirrung.

Er forderte Abtreibungspolitiker auf, umzukehren und um Vergebung zu bitten.

"Um unseren Eucharistie-Herrn zu empfangen, während er sich in einem Zustand sterblicher Sünde befindet, gefährdet er das ewige Schicksal unserer Seelen nur noch weiter", sagte der Erzbischof. „Eine aufrichtige Reue, eine Bekehrung des Herzens und ein ehrlicher Versuch, den durch unsere Sünde verursachten Schaden wiedergutzumachen, sind wesentlich, um Gottes Barmherzigkeit empfangen zu können.“

Viele haben die Exkommunikation von Cuomo gefordert, weil er die Abtreibung auf Verlangen eindeutig feiern wollte. Kardinal Timothy Dolan sagte jedoch, es sei kontraproduktiv, weil der Politiker für Abtreibungsabbruch das Thema Abtreibung so sehr liebt.

Das New Yorker Gesetz sieht vor, dass ungeborene Babys aus beliebigen Gründen bis zu 24 Wochen und aus gesundheitlichen Gründen bis zur Geburt abgebrochen werden können. Dies ist eine breite Kategorie, die im Wesentlichen alles beinhaltet. Sie definiert eine „Person“ als „einen Menschen, der geboren wurde und noch lebt“, und bezeichnet Abtreibung als „Grundrecht“. Das Gesetz entfernt auch den Schutz staatlicher Personen für Säuglinge, die in misslungenen Abtreibungen geboren wurden.

Die Gouverneurin von Rhode Island, Gina Raimondo, die ebenfalls Katholikin ist, steht vor Kritik, weil sie in ihrem Bundesstaat ein ähnliches Gesetz unterstützt .

Die katholische Kirche lehrt, dass jedes menschliche Leben von der Empfängnis bis zum natürlichen Tod wertvoll ist und dass Abtreibung, Kindstötung, Euthanasie und andere das Leben zerstörende Praktiken böse sind.



https://www.lifenews.com/2019/03/01/arch...a-path-to-hell/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Erzbischof: Katholische Politiker, die sich für Kindstötung oder Abtreibung bis zur Geburt entscheiden, sind "auf dem Weg zur Hölle"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz