Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 31.03.2019 00:42 - Sechs lange Jahre Franziskus: Den langen Winter dieses Pontifikats überdauern
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Sechs lange Jahre Franziskus: Den langen Winter dieses Pontifikats überdauern
CFN-Blog , Matt Gaspers
( Foto von Marco Paradiso)

16. März

Wo ich im Norden von Colorado wohne, befanden wir uns gestern in einem unangenehmen Märzsturm, der als eiskalter Regen begann und zu Blizzardbedingungen mit Windböen von etwa 50 km / h eskalierte.

Aus irgendeinem Grund erinnerte mich der Sturm an den ziemlich humorvollen "Feiertag", der jeden 2. Februar hier in Amerika gefeiert wurde (was liturgisch Candlemas ist ): Groundhog Day, der Tag, an dem der legendäre Punxsutawney Phil (ein eigentliches Murmeltier) ist " erweckt aus seinem Bau “(künstlicher, klimatisierter Lebensraum) in Punxsutawney, Pennsylvania, und sagt entweder das Kommen eines frühen Frühlings oder sechs weitere Winterwochen voraus. Alles hängt davon ab, ob er seinen Schatten sieht oder nicht. Anscheinend hat Phil dieses Jahr einen frühen Frühling vorausgesagt:



Unnötig zu sagen, ich halte Punxsutawney Phil nicht für eine genaue Quelle von Wettervorhersagen, aber ein Satz, der mit Groundhog Day in Verbindung steht, schien ziemlich unpassend, als ich draußen den eisigen Wind heulte: sechs weitere Winterwochen . Das Wetter draußen stimmte perfekt mit dem Ton einer anderen Phrase überein, die mir in den Sinn kam: sechs lange Jahre von Francis .

Einen langen Winter ertragen
Gestern, am 13. März 2019, fand der sechste Jahrestag der Wahl von Jorge Mario Kardinal Bergoglio zum römischen Papst statt - dem Nachfolger von St. Peter und dem Vikar von Christus auf Erden. Vatican News produzierte sogar ein Wohlfühl-Promovideo für diesen Anlass:



In den Worten des kanonischen Rechts

„Der Bischof der römischen Kirche, in dem das Amt, das der Herr dem ersten Apostel, dem ersten Apostel, einzig und allein übertragen hat und an seine Nachfolger weitergibt, fortgeführt wird, ist der Leiter der Bischofskollegium, des Vikars von Christus, und der Pfarrer der Universalkirche auf Erden. Durch sein Amt besitzt er höchste, volle, unmittelbare und universelle gewöhnliche Macht in der Kirche, die er jederzeit frei ausüben kann. “( Can. 331 )

Papst Franziskus hat seine Autorität sicherlich uneingeschränkt ausgeübt, wenn auch hauptsächlich, um Verwirrung und Irrtum zu verbreiten, und wie der Energizer Bunny scheint er "weiterzugehen und zu gehen und zu gehen ...". Nur in den letzten neun Monaten hatte er:

Veröffentlichte einen Propagandafilm in voller Länge über sich (Mai 2018);

Verweigerte die Legitimität der Todesstrafe (Aug. 2018);

In Rom eine manipulierte Jugendsynode (Oktober 2018) abgehalten;

Vereitelt die Pläne der USCCB-Generalversammlung (November 2018);

Ein weiterer skandalöser Weltjugendtag (Jan. 2019) wurde mit einem Titel versehen.

Unterzeichnung eines heterodoxen Dokuments „Über die menschliche Brüderlichkeit“ mit einem muslimischen Führer (Februar 2019); und

Präsidierte über einen Schein - Gipfel auf dem „Schutz von Minderjährigen in der Kirche“ , die die Adresse verweigern sodomitical Elefanten im Zimmer (Februar 2019).

https://www.catholicfamilynews.org/blog?tag=Pope+Francis

Er fand auch Zeit, um Katy Perry persönlich zu begrüßen (Apr. 2018) und den U2-Bono im privaten Publikum zu empfangen (Sept. 2018). Trotzdem kann er es nicht schaffen, sich mit den Kardinälen Burke und Brandmüller (beide im Vatikan wohnend) zu treffen , um ihre Dubie („Zweifel“) bezüglich Amoris Laetitia zu besprechen , und er wird auch nicht die Aussage von Erzbischof Viganò hinsichtlich seiner Rolle beim Vertuschen der Verbrechen beantworten von jetzt-Mr. Theodore McCarrick.

Diese Liste ist keinesfalls erschöpfend, aber sie reicht aus, um zu zeigen, dass der 82-jährige Papst auch nach sechs langen Jahren keine Anzeichen für eine Verlangsamung seiner unerbittlichen Agenda zeigt - weit davon entfernt, als nächste Übung in "Synodalität" ist bereits für Oktober dieses Jahres geplant. Und ehrlich gesagt, selbst wenn sein katastrophales Pontifikat morgen enden sollte, sind die Aussichten auf einen anständigen Nachfolger aus menschlicher Sicht katastrophal. Zu Beginn dieser Woche hat der bekannte italienische Journalist Antonio Socci beispielsweise geantwortet , dass die Kardinäle Pietro Parolin und Luis Antonio Tagle angeblich zu den „Favoriten“ des nächsten Konklaven gehören - mit anderen Worten, der Bilderberg-Kardinal, der die chinesische Ostpolitik von Franziskus instrumentierte . oder einSesame Street-artiger Prälat, könnte der nächste Papst sein. Sechs weitere Winterwochen !

Einen wahren Frühling beschleunigen

Während dieses Pontifikat - und die jahrzehntelange Krise, die es darstellt - immer weiter in die Länge zieht, ist es für uns wichtig, (1) die spirituelle Bedeutung unserer gegenwärtigen Umstände zu reflektieren und (2) wie wir diesen "langen Winter" überdauern können. Mit unserem intakten Glauben und unserer Vernunft beschleunigen wir gleichzeitig einen echten Frühling für die Kirche.

https://www.catholicfamilynews.org/blog?...s+in+the+Church

Der heilige Johannes Eudes (1601-1680), ein renommierter französischer Priester und Gründer der Gesellschaft von Jesus und Maria , gibt einige ernüchternde Worte zu unserem ersten Gedankengang in seinem Buch The Priest: Seine Würde und Pflichten :

„Das offensichtlichste Zeichen von Gottes Zorn und die schrecklichste Strafe, die er der Welt zufügen kann, manifestiert sich, wenn Er seinem Volk erlaubt, in die Hände von Klerikern zu fallen, die mehr Priester sind als in der Tat, nämlich Priester, die die Grausamkeit des Raubens praktizieren Wölfe und nicht die Liebe und Zuneigung von hingebungsvollen Hirten. Statt diejenigen zu ernähren, die sich für sie einsetzen, zerreißen sie sie und verschlingen sie brutal. Anstatt ihr Volk zu Gott zu führen, ziehen sie christliche Seelen in ihrem Zug in die Hölle. Anstatt das Salz der Erde und das Licht der Welt zu sein, sind sie das harmlose Gift und die dunkle Dunkelheit. …

Wenn Gott solche Dinge zulässt, ist dies ein sehr positiver Beweis dafür, dass er gründlich wütend auf sein Volk ist und seinen schrecklichen Zorn über sie besucht. Deshalb schreit er unaufhörlich zu den Christen: 'Komm zurück, ihr widerstrebende Kinder ... Und ich werde euch Hirten nach meinem eigenen Herzen geben' (Jer. 3: 14-15). Daher stellen Unregelmäßigkeiten im Leben der Priester [und sicherlich auch der Päpste] eine Geißel dar, die das Volk infolge der Sünde besucht hat. “(Kapitel 11 - Qualitäten eines Heiligen Priesters)

Die Wahrheit tut manchmal weh, aber die Fastenzeit ist der perfekte Zeitpunkt, um sich der Realität der Sünde und ihren verheerenden Folgen zu stellen. Das heißt nicht, dass Gott die Verderbnis willen will, die schlechte Priester, Bischöfe und Päpste in seiner Kirche bewirkt haben (er „erlaubt“, wie Johannes Eudes sagt); Es bedeutet auch nicht, dass die Gläubigen für die individuellen Sünden und Verbrechen des Klerus verantwortlich sind. Was es bedeutet , ist, dass unser persönliches Streben nach Heiligkeit - oder das Fehlen davon - einen wirklichen Einfluss auf die allgemeine geistige Gesundheit des mystischen Leibes Christi hat. Das Beste, was ein durchschnittlicher Katholik für die Kirche tun kann, ist, sein eigenes spirituelles Leben ernst zu nehmen, nach Heiligkeit zu streben und anderen zu helfen, dies zu tun, angefangen bei unseren eigenen Familien (siehe hierfür weitere Einsichten). Zu gegebener Zeit wird dies die gute „ Frucht des Geistes “ (Gal 5,22) in unseren eigenen Herzen und in unserem Leben hervorbringen , die wiederum zur „Erbauung des Leibes Christi… in der Nächstenliebe“ (Eph. 4:12, 16).

Umkehr und Bekehrung sind die unabdingbaren Mittel, um Priester, Bischöfe und letztendlich einen Papst zu gewinnen, der die Kirche auf dem engen Weg der Gerechtigkeit und der Wahrheit führen wird: „Komm zurück, ihr empörende Kinder… Und ich werde euch Pastoren gemäß Meinem Herzen geben und sie werden dich mit Wissen und Lehre versorgen “(Jer. 3: 14-15). Wenn genug Katholiken das endlich verstehen und an Bord kommen, werden wir diese tröstenden Worte des heiligen Johannes Eudes passieren lassen:

Auf der anderen Seite besteht die größte Wirkung der Barmherzigkeit Gottes, der wertvollsten Gnade, die er der Menschheit schenkt, darin, würdige Priester, Männer nach seinem eigenen Herzen zu senden, und suchen nur nach seiner Herrlichkeit und dem Heil der Seelen. Der größte Segen, den Gott einer Kirche schenkt, die stärkste Zeichenmanifestation der göttlichen Gnade, ist, einen heiligen Hirten zu haben, sei er Bischof oder Priester. Dies ist in der Tat die Gnade der Gnaden und die unbezahlbarste aller Gaben, denn sie beinhaltet jeden anderen Segen und jede Gnade in sich. Was ist ein Priester nach Gottes Herzen? Er ist ein unschätzbarer Schatz, der eine Unendlichkeit guter Dinge enthält. “( Ebenda )

Heiliges Herz Jesu, möge dein Königreich kommen! Unbeflecktes Herz Marias, möge dein Triumph kommen!

UPDATE (16.03.2014): Es ist jetzt der dritte Tag, seitdem ein böser Sturm meine Heimatstadt getroffen hat und bereits viel Eis und Schnee dahingeschmolzen sind und der blaue Himmel zurückgekehrt ist (liebe Colorado-Wetter!). Dies ist für mich eine weitere ermutigende Erinnerung daran, dass Gott selbst die düstersten Umstände sehr schnell umwandeln kann - so wie er es bei der Auferstehung seines Sohnes am „dritten Tag“ getan hat (1. Korinther 15: 4).

Papst Franziskus , Krise in der Kirche , Wahljahrestag , Petersplatz
https://www.catholicfamilynews.org/blog/...his-pontificate



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Sechs lange Jahre Franziskus: Den langen Winter dieses Pontifikats überdauern" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz