Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.04.2019 00:26 - Der Papst zieht zu Mons. Silvio Báez, nachdem er einen Plan zur Ermordung kennengelernt hatte
von esther10 in Kategorie Allgemein.

DER BISCHOF VERSICHERT, DASS ER DIE ÜBERTRAGUNG NICHT BEANTRAGT HAT, WAS EINE ENTSCHEIDUNG DES PAPSTES WAR



Der Papst zieht zu Mons. Silvio Báez, nachdem er einen Plan zur Ermordung kennengelernt hatte
Der Hilfsbischof von Managua, Silvio Báez, wird auf unbestimmte Zeit nach Rom gebracht, heißt es in einer Pressekonferenz am Mittwoch. Die Versetzung war die Entscheidung von Papst Franziskus, wahrscheinlich motiviert durch die Gefahr, die das Leben des Bischofs verursacht.

10.4.19 19:50 Uhr

( La Prensa ) « Ich habe nicht gebeten zu gehen, ich wurde vom Heiligen Vater gerufen . Diese Entscheidung, dass ich Nicaragua verlasse, liegt in der Verantwortung des Heiligen Vaters ", sagte Báez.

http://www.infocatolica.com/?t=cat&c=Crisis+en+Nicaragua

Bischof Báez, einer der kritischsten Bischöfe des Ortega-Regimes, wird nach den Osterferien reisen. Es ist noch nicht bekannt, wie lange er unterwegs sein wird . Er erwartet jedoch, bald wieder im Land zu sein.

"Ich manifestiere mich mit aller Aufrichtigkeit: In diesem Moment erlebe ich einen großen Schmerz in meinem Herzen, den Schmerz, nicht physisch in meinem geliebten nicaraguanischen Volk zu sein ", sagte Baez zu Papst Franziskus, nachdem er ihn gebeten hatte, Nicaragua zu verlassen.

" Ich verlasse das Volk Gottes nicht, wohin ich auch gehe, ich werde es im Herzen meines Pastors tragen . Ich werde Nicaragua nicht vernachlässigen ", sagte der Hilfsbischof von Managua, der am Dienstagabend ins Land zurückkehrte.

Planen Sie, ihn zu töten

Am 3. April erklärte die ehemalige Botschafterin der Vereinigten Staaten in Nicaragua, Laura Dogu, dass es einen Plan gibt, den Weihbischof zu ermorden.

http://www.infocatolica.com/?t=cat&c=Crisis+en+Nicaragua

Bischof Báez versicherte, dass ein solcher Plan existierte:

"Ich erhielt um 11 Uhr nachts einen Anruf, ich lag bereits im Bett und sie sagten mir, dass sie absolut sicher waren, dass es einen Plan gab, mich zu töten. Sie sagten mir, wo ich sein könnte, wie sie angezogen waren und dass ich meine Vorkehrungen treffen sollte . Es ist wahr, dass mir die Botschaft der Vereinigten Staaten gesagt hat. Mit großer Sicherheit habe ich es dem Kardinal und der Bischofskonferenz mitgeteilt ».

http://www.infocatolica.com/?t=noticia&cod=34549

Monsignore Báez traf am 4. April mit Papst Franziskus im Apostolischen Palast in Rom zusammen. Obwohl die Themen des privaten Publikums nicht veröffentlicht wurden, sagten Quellen der katholischen Kirche La Prensa, dass die Situation der sozialpolitischen Krise in Nicaragua das Zentrum des Gesprächs sei.

Schmiere Kampagne

Orteguista-Sympathisanten führen eine Kampagne der Diskreditierung und des Hasses gegen den katholischen Bischof, einen der kritischsten des Regimes. Diese Kampagne beinhaltete, dass die öffentlichen Angestellten dazu gezwungen wurden , einen Brief an den Papst zu unterschreiben, in dem er ihn bat, Báez aus der Erzdiözese Managua zu entfernen.
http://www.infocatolica.com/?t=noticia&c...campaign=navnot

Gespeichert unter: Krise in Nicaragua ; Nicaragua



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der Papst zieht zu Mons. Silvio Báez, nachdem er einen Plan zur Ermordung kennengelernt hatte" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz