Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 17.04.2019 00:25 - Stellen Sie Notre Dame als das geistige Zentrum von Paris wieder her
von esther10 in Kategorie Allgemein.

17. APRIL 2019



Stellen Sie Notre Dame als das geistige Zentrum von Paris wieder her
JOSEPH UND MARIE MEANEY

Von Amazon Polly geäußert
Notre Dame brule! ("Unsere Lieben Frau brennt!") In den Nachrichten werden am Montagabend zu Beginn der Karwoche 2019 Nachrichten und Sirenen verbreitet. Eine der schönsten und berühmtesten Kathedralen der Welt, die von mehr Menschen besucht wird als jedes andere Monument in Europa oder Europa Die Welt war während der heiligsten Woche des christlichen Kalenders in Flammen versunken. Paris ist ohne Notre Dame nicht denkbar, seit der Bau im 12. Jahrhundert begann. Generationen von Arbeit über Jahrhunderte hinweg errichteten diesen Schrein des katholischen Glaubens Stein für Stein. Innerhalb weniger Stunden brachen höllische Flammen das Dach zusammen.

War es ein Unfall? Einige sehen ein schreckliches Symbol für die derzeitige Verwirrung der Kirche inmitten der brennenden Trümmer, die Kleriker hinterlassen haben, die vor Lust gezündet haben und ihre Keuschheitsgelübde aufgeben. In jüngster Zeit sind viele Kirchen vandalisiert worden ( allein in Frankreich im Jahr 2017 zwei Mal pro Tag Vandalismus - etwas, das kaum in den Nachrichten enthalten ist). Seit Anfang 2019 wurde die Kirche St. Sulpice in Brand gesetzt und St. Denis (wo die meisten französischen Könige begraben wurden) in Paris schwer beschädigt. Die Wirte wurden an ein Kreuz gekotet, das in Notre Dame des Enfants in Nimes aus Exkrementen hergestellt wurde, Ciborien, die mit geweihten, in Lusignan und Talmon usw. gestohlenen Wirten gefüllt waren.

Sicher ist es ein Weckruf für die älteste Tochter der Kirche, das Land, in dem die Gottesmutter öfter als anderswo aufgetaucht ist. Unglaubliche gotische Kathedralen und prächtige alte Kirchen sind in Frankreich fast selbstverständlich. Jetzt haben wir einen grafischen Beweis dafür, wie schnell alles in Flammen aufgehen kann. Trotzdem retteten tapfere Männer die Überreste der Passion Christi, das Haarhemd von St. Louis und andere Kostbarkeiten aus dem Inferno. Glücklicherweise - oder eher vorausschauend - war der Hahn auf dem Kirchturm, der einen Teil der Dornenkrone enthielt, sowie Relikte von St. Denis und St. Genevieve, den Schutzheiligen von Paris, zur Renovierung heruntergenommen worden. Es wird als „spiritueller Blitzstab“ der Stadt betrachtet und darauf steht geschrieben: „ Ein fulgur et tempestate et omni malo libera me Domine”(“ Herr, vom Blitz errette mich und alles Böse, o Herr ”).

Menschen in der Menge, die die Flammen beobachteten, beteten in den Straßen so nahe wie möglich an Notre Dame. Vor einigen Wochen kamen über 100 junge Männer zu einem privaten Treffen mit dem Pariser Erzbischof Monseigneur Aupetit, um das Priestertum zu erkunden, als nur 30 erwartet wurden - und dies inmitten der Skandale über sexuellen Missbrauch. Es gibt heute sogar Märtyrer in Frankreich. Pater Jacques Hamel, ein 86-jähriger Priester, wurde im Jahr 2016 von Dschihadisten auf dem Altar bei einer Messfeier in einem kleinen französischen Dorf zu Tode gebracht. Oberst Arnaud Beltrame wurde 2018 getötet, nachdem er angeboten hatte, sich mit einer von Geisel inhaftierten Mutter auszutauschen ein islamischer Terrorist in Südfrankreich.





Doch der Katholizismus steckt nicht nur in Frankreich in einer Krise. Aber die Vergangenheit kann uns Hoffnung geben. Nur wenige erinnern sich, dass der Glaube nach der Französischen Revolution zerstört schien. Die Mehrheit der Menschen heiratete jahrzehntelang nicht mehr in der Kirche und ließ sich auch nicht taufen. Dann trat der Curé d'Ars auf die Bühne, neue Ordensgemeinschaften gründeten Schulen, die die Mittel- und Oberschicht evangelisierten, die Wundermittel und Lourdes hinterließen ihre Spuren, so dass Frankreich bis zum Ende des 19. Jahrhunderts die Hälfte der katholischen Missionare der Welt aussandte . Als um die Jahrhundertwende virulent antikatholische Freimaurer die Regierung regierten, gab es eine lebendige Kirche, in der sie verfolgt werden konnten. Sie vertrieben alle kontemplativen religiösen Orden, Trotzdem kamen Tausende Mönche für den Ersten Weltkrieg zurück, um den Soldaten in den Schützengräben geistigen Beistand zu leisten und gründeten dann ihre Klöster wieder. Sie widersetzten sich erfolgreich der Regierung, sie erneut zu verbannen. DasRenouveau Catholique beeinflusste in der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts die Kultur und die Berufungen, bis die Sexualrevolution und die Ablehnung von Humanae Vitae ihre korrodierenden Wirkungen begannen und die heutige spirituelle Wüste brachten.

Umgeben von Schmerz und enormem Verlust wartet eine Entscheidung auf die Franzosen und uns alle. Die brennende Kathedrale von Notre Dame erinnert mich daran, dass Christus den weinenden Frauen in Jerusalem gesagt hat, dass sie nicht über ihn weinen sollen, sondern über ihre eigenen Kinder. Notre Dame ist ein Symbol des Christentums, das Europa zu vergessen und sogar zu zerstören versucht. Noch schlimmer erwartet uns, wenn wir nicht konvertieren. Die " Gilets Jaunes "Demonstrationen und Vandalismusakte manifestieren den tiefen Zorn in einer Gesellschaft, die bei all ihren materiellen Annehmlichkeiten leicht in eine Revolution übergehen könnte, zu der dieses Volk neigt. Eine Gesellschaft, die ihre eigenen Kinder tötet, kann nicht friedlich sein, wie die hl. Mutter Teresa oft sagte. Hat nicht Marie-Julie Jehanny (1850-1941) private Offenbarungen von Christus erhalten, dass Paris niedergebrannt von seinen Einwohnern (was andere moderne Mystiker bestätigt haben) niedergebrannt wird, wenn es nicht konvertieren würde?

Die Wahl liegt bei uns. Auf praktischer, menschlicher Ebene werden viele Anstrengungen unternommen, um Notre Dame wieder aufzubauen, genauso wie verzweifelte Versuche unternommen wurden, die Kathedrale zu retten (400 Feuerwehrleute waren innerhalb von 15 Minuten vor Ort). Innerhalb von 24 Stunden wurden 750 Millionen Euro zugesagt, hauptsächlich von großen französischen Unternehmen. Präsident Emmanuel Macron sagte am Montagabend vor der brennenden Kirche: "Wir werden diese Kathedrale wieder zusammen bauen." Doch der Kunsthistoriker Alexandre Gardy fügte hinzu: "Wir werden Notre Dame nicht rekonstruieren, wir werden sie reparieren. Aber wir haben es verloren. “Die Kathedrale Notre-Dame wird niemals dieselbe sein, aber der einzige Weg, ihr Herz wieder zu schlagen, wird nicht der Wiederaufbau sein - so wichtig das auch sein mag -, aber wenn Pariser und Pilger von überall her zum Beten kommen es.

Anmerkung des Herausgebers: Oben abgebildet, Rauch steigt auf, als am 15. April 2019 in der französischen Hauptstadt Paris Flammen durch das Dach der Kathedrale Notre-Dame de Paris brennen. (Bildnachweis: FABIEN BARRAU / AFP / Getty Images)

Getaggt als Kirchenschändung / Vandalismus , Kathedrale Notre Dame , Paris , Verfolgung von Christen , Sexuelle Revolution
https://www.crisismagazine.com/2019/rest...center-of-paris



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Stellen Sie Notre Dame als das geistige Zentrum von Paris wieder her" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz