Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 25.04.2019 00:40 - Können Sie die traditionellen Taufe verpasst haben, die Exorzismen „beziehen“?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Können Sie die traditionellen Taufe verpasst haben, die Exorzismen „beziehen“?
onepeterfive.com / traditionell-Taufe-Exorzismen bereitgestellt



Peter Kwasniewski 24. April 2019

Nun, da immer mehr Katholiken zwischen den verschiedenen Taufritus, die die Kirche über tausend Jahre lang praktizieren, und ihren effizienten, gemeinschaftsfreundlichen und exorzismusfreien Ersatz durch Paul VI., Fromme Männer, bewusst machen zu beklagen, von denen sie oder ihre Kinder beraubt wurden.

Zweifellos trifft man in beiden Formen auf das Wesen des Abendmahls. Durch das Eintauchen in Wasser oder das Übergießen von Wasser über den Kopf, im Namen der Allerheiligsten Dreifaltigkeit, steigt die Getaufte mit Christus in Seinem erlösenden Tod hinab und steigt, Gereinigt von allen Sünden, mit IHM zum neuen Leben der Gnade auf als Sohn Gott . Dies ist das Kerngeheimnis der Taufe, und es könnte in der Kirche niemals fehlen, die wirkungsvollen Zeichen, die Christus an der Rettung der Menschheit, unerschöpflich bewahrt.

Wie wir wissen, wenn jemand in Todesgefahr ist, sollte er sofort von jedem getauft werden. Dies wird als „einfache Taufe“ bezeichnet. Der heilige Thomas von Aquin erklärt, das ist das wichtigste Sakrament.

Die Sakramente haben jedoch auch begleitende dispositive und perfektive Zeremonien. Einige von ihnen wurden im Laufe der Jahrhunderte von den Aposteln und anderen von heiligen Pastoren eingesetzt, um das vorherrschende Mysterium zu einem umfassenderen Ausdruck zu bringen. Dies erhöht die Ernsthaftigkeit, mit dem das Sakrament wahrgenommen wird, und den Glauben an den Empfänger und die Auswirkungen der Gnade auf sie. So gibt der heilige Thomas eine Stimme, wenn er feststellt, dass die Taufe, also wird der Notfall sehr einfach durchgeführt werden können, normalerweise mit Feierlichkeit und allen begleitenden Zeremonien durchgeführt werden.

In seinen Summa-Theologien , die so kompakt wie möglich geschrieben sind, widmet der heilige Thomas den Zeremonien, die mit den Taufe einhergehen, für alle Exorzismen eine ganze Frage. Er sieht es als sehr wichtig an, aus dem offensichtlichen Grund, dass die Jungfrau Maria und ihr Sohn jedes Mal in diese gefallene Welt und in diese gefallene Welt gebracht wurde, die unter den Herrschaften der Teufels steht und von denen befreit werden muss.

Professor Thomas Pink hat ausführlich über den allgemeinen Glauben an die Kirche des Teufels und Christi und die gegenläufigen Tendenzen der heutigen "Theologie" geschrieben, dieses unangenehme Thema für die Naivität, Die Welt ist gekommen, wie sehr die alten und neuen Taufriten zeigt. Die Liturgische Reform funktioniert (mit Einer Glücklichen Widerspruch) auf der grundlage Ein protestantisch-modernistische Theorie des Liturgie-Rettungstheater, sterben Zeigt, war Christus BEREITS Getan hat, nicht war er hier und jetzt tut .Es ist auf jeden Fall schockierend, zu entdecken, dass ein großer Teil des Gebetslebens der Kirche, in die Antike zurückzieht, buchstäblich aus den Seiten ihrer liturgischen Bücher gestrichen wurde.

Zusammengefasst Drückt die jahrhundertealte lateinischen Taufritus die voll entwickelten Glauben der Kirche mit Einer Klarheit aus, sterben nicht zu übertreffen ist, und Zeigt offensichtliche Absicht sterben, alles darzustellen , war sie means. Der neue Taufritus Drückt ein verkürztes Deschamps des Glaubens aus, das, obwohl ES nicht stark genug Untergraben ist, um sterben Gültigkeit zu Untergraben, (a) DM Täter Eine Gewisse Fülle in den Auswirkungen der von der Kirche angestrebten Taufe verwehrt, (b) DM einen Täter Taufen der vollen Verwirklichung dessen, was er tut und warum und (c) die Umständlichen beraubt -Die anderen, die anwesend sind - einer heilsamen Erinnerung an den andauernden kosmischen Kampf zwischen den Bösen, den Taufe der Momente, den der Licht von der Dunkelheit getrennt wird, wenn ein Kind aus den Reihen der Teufels gerissen und sein Name eingeschrieben wird im Buch des Lebens. Mit dem neuen Taufritus erleidet jeder den Verlust der Gnaden, als seine Kirche bei der Entwicklung seiner liturgischen Riten vorausschauend gelenkt hat.

Familien, in denen die ersten Kinder im neuen Ritus und den jüngeren im alten Ritus getauft werden, oder Paare in "Mischehen", in denen ein traditioneller katholischer Ehepartner und ein Novus Ordo-Ehepartner "vergleiche notizen "Und der letztere erkennt, wie viel er übersehen hat, die frage to stellen:" Ist es möglich, dass ein Priester zu einem späteren Zeitpunkt die fehlenden Teile des alten Ritus erhält? Taufe? "

Ich wurde mehr als einmal zu dieser Frage kontaktiert. es ist kein bloßes hypothetisches Szenario. Ein Mann schrieb mir wie folgt:

Meine Frau und ich wurden, ebenso wie mein ältester Sohn und meine älteste Tochter, im neuen Ritus der Taufe getauft. Meine beiden jüngeren Töchter wurden im traditionellen Ritus getauft. Wissen Sie, ob es möglich / legitim ist, die Exorzismen zu erhalten? Ich möchte nichts tun, war geistig schädlich wäre, aber ich bin besorgt darüber, dass einige von uns nicht die Vorteile des alten Ritus hatten. Ich möchte alle Vorsichtsmaßnahmen ergreifen, um meine Familie gegen übernatürliche Angriffe zu verteidigen. Auf der nichtkatholischen Seite gibt es viele Freimaurer. Trotzdem hatten wir nie die Vorteile der Exorzismen des alten Ritus. Jeder Rat, den Sie anbieten können, wäre sehr dankbar.

Eine andere Dame schrieb mir:

Mein Mann und ich fragen uns nach dem Taufritus der Außergewöhnlichen Form, mit dem Segen der Zunge und den drei Exorzismen. Wir werden nicht in den EF getauft und würden gerne wissen, ob Sie jemals von jemandem gehört haben, der diese Riten anfordert, um "versorgt" zu werden? Wir haben unsere letzten drei Kinder laut EF getauft, also die ersten vier sind es nicht - und deshalb möchten wir diese Riten zusätzlich zu uns selbst gerne erhalten. Für Hinweise zu diesem Thema sind wir dankbar.

Bevor ich zur Antwort gehe, möchte ich sagen, dass auch ich im fruchtbaren Jahr 1971, als alles in der Kirche stand, "außerhalb der Saison geboren" war. Ich wurde nicht mit dem authentischen römischen Ritus der Taufe getauft. meine erste "Versöhnung" fehlte leider; Ich wurde angewiesen, meine Hände zur Erstkommunion zu strecken; und meine Bestätigung war so banal, dass ich absolut keine Spur in meinem Gedächtnis hinterließ, selbst wenn sie einen Charakter in meiner Seele hinterließ. Gültige Sakramente, alle (höchstwahrscheinlich!), Aber offensichtlich in jeder anderen Hinsicht zu wünschen übrig.Ich habe daher ein tiefes Mitgefühl mit dem Gefühl des Mangels, der durch die Entdeckung der, die die Kirche einst in den Gläubigen gebracht hat. Menschen unserer Generation wurden ausgeraubt. Und ich verstehe den Wunsch, diese verlorenen Möglichkeiten wiederzugewinnen.

Da this Frage nach den Zeremonien zweifellos immer mehr „aufgeweckten“ Katholiken in den Sinn kommen Wird, habe ich mich Entschlossen, sie vier traditionellen katholischen Priestern meines Bekannten zu bringen, sterben alle Ausschließlich den Usus antiquior feiern . Ihre Antworten sind unabhängig voneinander und stehen im Einklang zueinander und drücken aus, wurde als „Stimme des (übernatürlichen) gesunden Menschenverstandes“ bezeichnet. Ich werde ihre Antworten nacheinander geben.

Der erste Priester:

Dies ist eine ungewöhnliche Anfrage. Ich vermute, dass das bedeutet, dass es eine Regelung für Säuglinge gibt, die die entsprechenden Taufzeremonien erhalten hat. Ich weiß nicht, ob jemand eine offizielle Antwort von Rom gesucht hat, daher ist meine Antwort nur meine Meinung.

Ich würde sagen, dass die Situation des Ermittlers nicht mit einem Notfall vergleichbar ist. Im letzteren Fall besteht immer noch eine moralische Einheit zwischen den Taufe und den Zeremonien. Auch ein solches Kind würde keines der Zeremoniells empfangen (während der Lage der Fragesteller wäre alles dabei , außer die Gebete des Exorzismus.

Es ist erwähnenswert, dass die Gebete des Exorzismus mit einer umfassenderen Bedeutung einer Wirkung haben, die die Eingliederung in den mystischen Körper trägt, in gewisser Weise, wie kleine Ordnungen Enthalten Ist in der heiligen Weihen, so that Eine Ordination hat keine absolute sterben notwendigkeit , kleinere Aufträge oder Tonsur im Voraus zu erhalten, Sondern verordnet sofort Werden Kann. Es ist offensichtlich passender, dass Exorzismen einer Taufe vorausgehen und ihre kleineren Aufträge dem Diakonat vorangehen.

Der zweite Priester:

Die Zeremonien des alten Ritus können nicht an jemanden "geliefert" werden, weil die Bereitstellung von Zeremonien darauf hinweist. Nun ist der neue Ritus, also anämisch er ist auch, in dem, von der Kirche vorgeschrieben, ein sich vollständig, also keine Zeremonien mehr für "Versorgung" übrig bleiben. Stattdessen gibt es ein volles Gesetz verarmter Ritus, eines Tages entweder überarbeitet oder zurückgezogen werden sollte.

Um es so zu sagen: Im Wesentlichen und in der Praxis sind die beiden Formen der Taufe verschiedene Riten. So wie wir uns den Mozarabischen Ritus nicht ansehen, um zu sehen, was wir vielleicht verpasst haben, und einen Priester darum bitten, ihn zur Verfügung zu stellen, so sollte ein Katholik, der im neuen Ritus getauft wurde, nicht den traditionellen römischen Ritus betrachten und fragen, was er ist verpasst. Vielmehr sollte er sein Wissen einsetzen, um alte Taufe für seine eigenen Kinder zu suchen und seine Familie und Freunde dazu zu ermutigen, dasselbe zu tun.

Der dritte Priester:

Meine Neigung wäre das Nein. Es ist vorgesehen, alle Zeremonien und Gebete abzuhalten, die die normale Taufe außer der Taufe begleiten, wenn die Taufe im Notfall durchgeführt und die Person erholt oder gelebt wurde. Es heißt, die Riten oder Zeremonien zu liefern, zu denen die Exorzismusgebete in der alten Form gehören. In früheren Zeiten, wenn ein getaufter Protestant sich bekehrte, würde er die Zeremonien der Taufe erhalten, selbst wenn er zuvor eine gültige Taufe erhielt.

Es erscheint jedoch merkwürdig, zu versuchen, die „Riten“ der alten Form zu liefern, wenn eine Person tatsächlich das Abendmahl gemäß den revidierten liturgischen Büchern erhalten hatte.

Ich verstehe den Wunsch der Person, die gefragt hat. Es ist ein Ausdruck für das, was wir verpasst haben. Zum Beispiel bewundere ich den alten Ritus der Ordination und liebe ihn zutiefst. Ich wünschte, ich wäre in der alten Form ordiniert worden, aber ich kann nicht gehen und einen Bischof bitten, mir all diese zusätzlichen Gebete und Zeremonien zu geben! Meine Ordination war gültig. Obwohl ich es verpasst habe, muss ich das akzeptieren und mich vorwärts bewegen, eine Rückkehr zum alten Ritus ebenso fördern wie Lügen in meiner Macht. Aber ich kann nicht um das traditionelle Gebet um die Sakramente bitten, das ich zu Recht erhalten habe.

Ich würde der Person die Gültigkeit ihrer Taufe und damit ihrer Zuversicht mit Christus versichern. Wenn sie sich in einem Zustand der Gnade und nicht in einer Todsünde befinden, haben sie alle Macht Gottes, um das Böse zu bekämpfen. Ich kenne keine anderen Gebete des expliziten Exorzismus, die ein Priester anders als das formale Ritus des Exorzismus selbst sagen könnte, was nicht so klingt, als müssten sie es brauchen. (Ich würde alle Gläubigen dazu ermutigen, von Zeit zu Zeit das vollständige und ursprüngliche Gebet von Papst Leo gegen Satan zu beten . Dies ist nicht die Version mit den Exorzismen, die Exorzisten vorbehalten ist; es ist nur eine längere Version des Vertrauten Kurzform nach Low Mass.)

Der vierte Priester:

Es ist wichtig zu betonen, dass sie nicht brauchen "brauchen". Sie haben alle Gnaden der Taufe erhalten. Sie können den Bösen am besten durch häufiges Bekennen und Kommunizieren, durch leidenschaftliche Hingabe an das Heilige Herz, den Rosenkranz, das Dreikönigswasser usw. abwehren

* * *

Die Überlegungen dieses Priesters sind völlig vernünftig und ihre Ratschläge sind gut: wir müssen uns nicht über Dinge kümmern, sondern eher die entschlossenen Mittel, die mächtigen Mittel der geburten jetzt zugang Haben Dank der großartigen Güte Unseres Herrn. Wir haben die Waffen und Rüstungen, die wir brauchen, um den guten Kampf zu bekämpfen. Wir haben die Muttergottes, die Heiligen und die Engel an unserer Seite, um das Böse in Schach zu halten und es zu überwinden.

Gott sei Dank, die traditionelle Liturgie feiert ein Comeback, obwohl alles getan wurde, um sie abzuschaffen; Dank Papst Benedikt XVI. Hut Nonne Jeder Katholik das Recht auf zugang zur heiligen Messe, zur Taufe und zur Konfirmation, zum Geständnis und zur Extremen Unktion Eulen zu Hochzeiten und Begräbnissen in der außergewöhnlichen Formular oder DM usus antiquior . Wir haben diesen Schatz jetzt, um etwas zu lernen, und wie man zu einer gesündere und traditionellere Kirche der Zukunft weiterzugeben.

[1] Ich sage "exorzismusfrei" aus dem Blick von Prof. Thomas Pink, dessen Artikel zu diesem Thema unten steht: Der neue Ritus enthält keinen Exorzismus des Teufels. aber eine Art Erinnerung an die grandiose Reinigung des Bösen, der Christus in seiner Menschwerdung vollbracht. Es ist mehr die Erinnerung an die Vertreibung von Satan als die Verwirklichung seiner Vertreibung.

[2] Diese Aussage gilt für Erwachsene, die zur Taufe kommen und mit mehr oder weniger Glauben und Hingabe empfangen können. Dies gilt nicht für Kleinkinder, die sich in den Abend vorbereiten, und sie werden durch den Glauben ihrer Eltern und durch die Leiden der Kirche in den Bann gezogen. Es gibt auch einen Grund für die Annahme, dass ein besserer Glaube und eine stärkere Hingabe der Eltern mit der Gnade, die das Kind im Abendmahl erhalten hat. Es ist jedoch von großer Bedeutung, dass die Eltern, Paten und Umbauten die Ernsthaftigkeit und das Mysterium des Abendmahls beeinflussen, damit sie sich für die Kinder interessieren und ihre eigenen Pflichten ernst nehmen.Langfristig wird eine Kultur, die auf ernsthaften Ritualen besteht.

Was die Messe anbelangt, so ist es wahrscheinlich wahr, dass es ein Priester ist, der die Messe mit mehr Glauben und Hingabe anbietet, für die Menschen, die an der Messe teilnehmen, als auch für die, die an der Messe teilnehmen erzielt. Das Opfer ist für Gott angenehmer, es wird mit größerer Inbrunst angeboten, und es muss für die Menschen fruchtbar sein. Ich denke, das gilt für die allgemeinen als auch für die besonderen Frucht, wenn der Erste vom Opfer ist, sofern er von seinem mystischen Körper getragen wird, und das letztere vom Opfer ist, sofern es vom Priester angeboten wird.

[3] Ein Buch, das 1950 veröffentlicht wurde, sagt mit offensichtlichem Stolz: „Die letzten Rituale der Kindertaufe, die auch in den USA für Erwachsene verwendet werden, sind eine verkürzte Form eines Rituals aus dem 8. Jahrhundert . … Kein Teil unserer gesamten Anbetung hat alte Formen so wahrhaftig wie dieses Taufritual. “(Gerald Ellard, SJ, Christliches Leben und Anbetung [Milwaukee: Bruce, 1950; ursprünglich veröffentlicht 1933], 252).

Angesichts dieser Tatsache müssen wir uns dem widersetzen, war "sakramentalen Reduktionismus" nenne, wobei die einzige Frage war, ob ein Sakrament gültig ist. Wir sollten auch nach Lizenz- und Passgenauigkeit und Authentizität fragen . Konzession bedeutet, dass das Abendmahl in Übereinstimmung mit der legitimen kirchlichen Autorität und den herrschenden Rubriken angeboten wird. Passform bedeutet, dass der sakramentale Ritus angemessen und feierlich dargebracht wird ; Überlegungen zu Schönheit und Ehrfurcht stehen in dieser Kategorie im Vordergrund.Ritus mit der Tradition der Kirche in Einklang steht. (Weitere Informationen FINDEN Sie unter " Der lange Schatten des neoscholastischen Reduktionismus ") und" "Der Weg ist das Ziel": Gegen Verminderung der Masse zu Einem sakramentalen Versorgungssystem sterben ." Während Torerfolg Artikel sterben Messe unmittelbar betreffen, Gelten Ihre Argumente mutatis mutandis für alle sakramentalen Riten.)
https://onepeterfive.com/traditional-bap...cisms-supplied/



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs