Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 25.04.2019 00:45 - Wer steht hinter den Anschlägen in Sri Lanka? Eine neue jihadistische Organisation
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Wer steht hinter den Anschlägen in Sri Lanka? Eine neue jihadistische Organisation



Wer steht hinter den Anschlägen in Sri Lanka? Eine neue jihadistische Organisation

Der Umfang des Angriffs und das Ziel der Terroristen, d. H. Ein Angriff auf Christen, die bei Gottesdiensten gesammelt wurden, ähneln den Aktionen der sogenannten Islamischer Staat ISIS-Propagandisten haben bereits berichtet, dass dieses "Kalifat" hinter Angriffen steckt, aber auf der Karte des Weltterrorismus erschien eine neue islamistische Organisation - National Thowheeth Jama'ath (NTJ). Laut dem Chef des Gesundheitsministeriums der srilankischen Regierung wurden zwei Wochen vor den Anschlägen Warnungen der örtlichen Polizei vor möglichen Angriffen der aufstrebenden NTJ ausgegeben. Der Geheimdienstchef hat sogar eine Liste potenzieller Bomber geschickt. Die Schlüsselbotschaft lautete, nicht an den Schreibtisch des srilankischen Premierministers zu gelangen, und es ist nicht bekannt, dass die Behörden mit einer Warnung etwas unternehmen würden.


NTJ ist eine neue lokale terroristische Organisation, die bisher für die Zerstörung buddhistischer Objekte verantwortlich war. Laut dem Sprecher der srilankischen Regierung steht diese "junge" kriminelle Organisation hinter den Anschlägen. Die Welt erfuhr von der Brutalität des jihadistischen militanten NTJ (der Nationalen Organisation des Monotheismus) nach einer Reihe von Bombenanschlägen, bei denen 310 Menschen ermordet und 500 verletzt wurden. Islamisten griffen Kirchen (zwei Katholiken, ein Protestant) und Luxushotels an. Weitere Informationen werden bekannt, die die srilankischen Behörden mit einer Lawine der Kritik befassen werden. Nach Angaben der Medien - nicht nur die srilankische Regierung wusste von der Bedrohung (zusammen mit der Liste der Terroristen), sondern auch, dass das Problem heruntergespielt wurde, war das Ergebnis eines politischen Konflikts zwischen dem Präsidenten und dem Premierminister. Sri Lanka könnte auch zu einem anderen ausländischen Übungsplatz für Terroristen des Nahen Ostens werden. Die internationalen Verbindungen von NTJ werden untersucht. Viele Experten fragen sich, ob ein solcher Angriffsschwung nicht bedeutet, dass südasiatische Islamisten die sogenannten nicht unterstützen Islamischer Staat oder Al-Qaida. Bis jetzt wurden 40 Personen von örtlichen Behörden festgenommen. Unter den Inhaftierten soll ein Syrer sein, der die internationalen Verbindungen der für die Anschläge verantwortlichen Gruppe beleuchten kann. Die srilankischen Behörden haben den Ausnahmezustand eingeführt. was die internationalen Verbindungen der für die Angriffe verantwortlichen Gruppe beleuchten kann. Die srilankischen Behörden haben den Ausnahmezustand eingeführt. was die internationalen Verbindungen der für die Angriffe verantwortlichen Gruppe beleuchten kann. Die srilankischen Behörden haben den Ausnahmezustand eingeführt.


Obwohl Sri Lanka begann, in der Vorstellung der Menschen als idyllischer Ort für einen exotischen Urlaub zu fungieren, ist dies tatsächlich der FallVor 10 Jahren war es ein Schlachtfeld im ethnischen Krieg. Deshalb gelten die Terroranschläge in diesem Land als doppelte Bedrohung für die Sicherheit - nicht nur Zivilisten starben, sondern das Spektrum des Antagonismus zwischen gesellschaftlichen Gruppen wanderte erneut über das Land. An dieser "Kreuzung" ethnischer und religiöser Konflikte suchen die Dschihadisten zynisch ihre Chance, eine andere Front zu eröffnen. Die srilankischen Behörden haben im Jahr 2018 keine Schlüsse aus den buddhistisch-islamischen Ausschreitungen gezogen. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Mitarbeiter der neuen terroristischen Organisation "schmieden". Die Struktur des Landes ist ein echtes Mosaik - etwa 70 Prozent. Die Bewohner der Insel halten sich an den Buddhismus (er hat auch den Status einer nationalen Religion), etwa 12 Prozent. Sie sind Inder (hauptsächlich nördlich und östlich des Landes), 10 Prozent. Muslime und 8% Christen (hauptsächlich Katholiken). Von 1983 bis 2009 gab es einen Krieg zwischen Regierungstruppen und Separatisten der sogenannten Truppen. Tamilische Tiger Dies ist jedoch nicht das Ende der ethnischen Komplexität im Land - zum Beispiel stammen srilankische Christen aus einer ethnischen Gruppe von Tamilen und Syngalessen (wie der buddhistischen Mehrheit). Ein wichtiges Schlüsselelement wird jedoch in den ethno-religiösen Situationsanalysen Sri Lankas nicht berücksichtigt. Als Islamexperten kehren srilankische Muslime, die "für den Dschihad" nach Syrien und den Irak abgereist sind, auf die Insel zurück.

Was wissen wir mehr über NTJ? Es ist eine Gruppe von Dschihadisten, die sich von der Miliz in Sri Lanka Thowheed Jamath (SLTJ) und anderen radikalen muslimischen Organisationen getrennt haben. Zuvor waren Islamisten an buddhistisch-islamischen Ausschreitungen beteiligt, möglicherweise Teil der Verbrechen in Syrien und im Irak. Zahran Hashim, ein radikaler Imam, soll Anführer der Angriffe sein. Wie die amerikanischen Journalisten im Interview mit Sri Lanka aus Quellen erfahren haben, musste Hashim zuvor Terroranschläge vorbereiten. Die Medien zitieren eine seiner Aussagen, in der der Terrorist feststellte, dass "Allah dieses Land [Sri Lanka] für Muslime geschaffen hat". Das Problem ist, dass andere Quellen behaupten, Hashim sei einer der Selbstmordattentäter gewesen, was bedeuten könnte, dass der echte NTL-Befehlshaber unbekannt ist und sich immer noch versteckt. In Sri Lanka wurden Anfang des Jahres Bombenbestandteile abgeworfen. Woher wissen wir das? Bereits im Januar wurden 4 Muslime von srilankischen Spezialdiensten gefasst und ihr Versteck wurde entdeckt, in dem sie 100 kg Sprengstoff hielten.
Mike Bruszewski

DATUM: 2019-04-24 12:15

Read more: http://www.pch24.pl/kto-stoi-za-zamacham...l#ixzz5m5weY7jL



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs