Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 25.04.2019 00:50 - Verleiht das Programm 500 Plus den polnischen Familien Würde?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Verleiht das Programm 500 Plus den polnischen Familien Würde?



Verleiht das Programm 500 Plus den polnischen Familien Würde?

Die nächsten Wahlen stehen kurz bevor. Dies ist die Zeit, in der die politischen Parteien ihre Erklärungen auf den Tisch legen, um sie mit einem politischen Programm zu vereinfachen. Die Situation in Polen in diesem Jahr ist spezifisch, weil Oppositionsparteien, die mit recht exotischen Allianzen verbunden sind, neben der Regierungspartei Wahlen abhalten. Diese Allianzen sind in den Medien nützlich, helfen aber nicht beim Aufbau des Programms. Die Regierungspartei, die, wie sie versprochen hat, im Vergleich zu den durcheinandergebrachten und unleserlichen Erklärungen der anderen Lager transparent ist wie das Quellwasser.



Was sind diese Versprechen? Wie vorhergesagt, erhebt sich Polen nicht mehr von den Knien, sondern stärkt eher die Wirtschaft. Streng genommen arbeitet der Staat am Wohlergehen der Kleinen, besonders an denen, die am schwersten vom Leben behandelt werden. In diesem Zusammenhang verpflichtet sich der Staat, mehrere Dutzend Milliarden Zloty pro Jahr auszuzahlen, um sein Schicksal zu verbessern und den wirtschaftlichen Wohlstand im Land zu verbessern. Die Hauptidee der Regierungspartei ist, das Programm Family500 auf das erste Kind auszudehnen.



Es ist erwähnenswert, dass das Hauptziel des über 500-Programms ursprünglich die Förderung der Fruchtbarkeit war, deren Höhe in Polen vor langer Zeit eine erschreckend niedrige Schwelle erreichte. Diese Annahme im Voraus war eine schlecht eingebettete Idee in die historischen Realitäten. Es genügt, sich daran zu erinnern, dass die größten "Penner" der demografischen polnischen Gesellschaft im 20. Jahrhundert den ersten und den zweiten Weltkrieg und während des Kriegsrechts erreichten, dh in der Zeit der größten wirtschaftlichen Unsicherheit oder sogar des wirtschaftlichen Elends. Nur aus diesem Grund (und andere können multipliziert werden) ist die Kombination einer höheren Geburtenrate mit einem höheren Einkommensniveau ein Missverständnis.



Natürlich könnte das Programm nicht als Stimulans für die Fruchtbarkeit wirken. Nach einer kurzen Erholung im Jahr 2017 im Jahr 2018. Die polnische Bevölkerung wurde erneut durch eine Stadt mit 25.000 Einwohnern reduziert. Wird sich diese Situation zum Besseren verändern? Das wird sich nicht ändern, denn die Vertreter der letzten Jahre des letzten demografischen Gipfels der frühen achtziger Jahre endeten 36 Jahre in diesem Jahr, was bedeutet, dass kein in die Geldbörsen gesteckter Betrag ihre Fruchtbarkeit verbessern wird. Wie die Demografie des letzten Jahrhunderts zeigt, gibt es einen zyklischen Rückgang der Fertilität (weil potenzielle Mütter in den nächsten Jahren einfach weniger sind) und der nächste Anstieg in etwa 20 Jahren.



Die Rhetorik hat sich also geändert. Heute fügt das Programm "den Familien Würde hinzu". Es ist, als könnte das Leben aus offizieller Milde ein Gefühl der Würde aufbauen. Das Programm "ermöglicht Familien wirtschaftliche Unabhängigkeit." Es ist, als ob soziale Hilfe in anderen Ländern Familien nicht von Generationen abhängig machen würde.



Eine weitere Begründung für die Einführung des Programms war die "Liquidation" der Armut polnischer Kinder. Es ist richtig, dass ein zusätzlicher Betrag von 500 PLN für die Mehrheit der polnischen Familien eine erhebliche Geldzufuhr bedeutet. Erinnern wir uns jedoch daran, dass sich die Regierung zu Beginn des Programms ohne unnötige Werbung ruhig entschlossen hat, kommerzielle Migranten nach Polen zu bringen. Seither haben wahrscheinlich mehrere Millionen Ausländer in Polen ihren Lebensunterhalt gefunden. Der Zustrom so vieler Söldner-Mitarbeiter wurde durch die natürlich wachsende Nachfrage nach Lohnwachstum in der Wirtschaft, die durch den Mangel an arbeitenden Händen verursacht wurde, gedämpft. Eine echte Chance, dass die Ernährer in der Lage wären, ohne staatliche Gnade auf dem Markt ein höheres Gehalt zu erzielen, weshalb sie administrativ weggenommen wurden. Die Einführung des über 500 Familienprogramms scheint es, Es war daher keine Folge des Wunsches, den Eigentumsstatus von jemandem anzuheben, nur um den Mund derjenigen zu schließen, die als Erste die Auswirkungen der geplanten Migrationspolitik der Regierung erfahren würden. Es war zugegebenermaßen eine wirksame Behandlung.



Die Regierung hat Millionen von Ausländern für die Arbeit im Land gebracht und die Lobby von in Polen tätigen (meist nicht polnischen) Unternehmen beansprucht, die keine mobilen Produktionshallen über der Weichsel gebaut haben, um hier zu investieren, nur um die Vorteile billiger Arbeitskräfte zu nutzen. Und billige Arbeitskräfte waren ihnen garantiert. Die Kosten für die Betonierung des Weges an polnische Wanderarbeiter und auf Kosten der Möglichkeit, die Löhne für polnische Arbeitnehmer nur durch die Kräfte der Wirtschaft zu erhöhen. Auf Kosten von Investitionen, die zur teilweisen Automatisierung von Produktionsprozessen erforderlich wären. Es ist wahrscheinlich nicht erwähnenswert, ob Schulden oder politisches Risiko anfallen.



Die Wirtschaftskrise nähert sich. Dies ist nichts Außergewöhnliches, nur die nächste Phase des Zyklus - Herbst nach Sommer. Die Wirtschaftskrise bedeutet eine Senkung des Produktionsniveaus, und genau das sollten Sie erwarten. Zahlen, Konjunkturzyklen und politische Entscheidungen sprechen davon. Die Preise für Rohstoffe steigen. Wie Zinssätze in nachfolgenden Zentralbanken. Die Charts der wichtigsten Börsen der Welt werden nicht unbegrenzt neue Wachstumsrekorde brechen. Wir haben den Brexit und die Aussicht eines europäischen Handelskriegs mit den USA und den USA mit China. Dies alles kündigt eine Krise der Tiefe und des Ausmaßes an, die schwer vorherzusagen ist, aber sicherlich eine solche Krise, auf die die polnische Regierung keinen tiefgreifenden und ernsthaften Einfluss haben wird. Daher wird die Produktion - höchstwahrscheinlich auch in Polen - zurückgehen.



Auf der anderen Seite haben wir die polnischen Behörden versichert, dass das, was auch immer geschieht, von der Regierung auf die nächsten Milliarden Milliarden Zlotys verteilt wird, die für das Jahr geplant sind. Dutzende von Milliarden Zloty pro Jahr arbeiteten die Empfänger dieser Beträge nicht.



Wir stehen also vor einer Zukunft, in der zwei Dinge sicher sind. Die Geldmenge in Polen wird sicherlich steigen, das Produktionsniveau wird sicherlich steigen. Wir warten deshalb auf die Eröffnung einer Schere, die einerseits aus der Geldmenge und andererseits aus der Produktion besteht. Das bedeutet Inflation, mit der das Antibiotikum in Form einer Zinserhöhung kämpft. Dieses Antibiotikum steht im Zusammenhang mit der Tatsache, dass es nicht nur die Inflation, sondern auch Produktion und Investitionen zerstört, was zu einem Anstieg der Arbeitslosigkeit führt. Der Rückgang von Produktion und Beschäftigung ist eine höhere Staatsverschuldung, und das bedeutet höhere Steuern. Die derzeitige Versorgung des öffentlichen Defizits wird dank Darlehen aus dem Ausland möglich sein, die in Zloty umgewandelt werden müssen, wodurch der PLN-Wechselkurs während der Krisenphase erhöht wird, was den Übergang erschwert und den Übergang in die Erholungsphase in der Zukunft verlängern wird.



In diesem Zusammenhang werden die Begünstigten der sozialen PiS-Programme sowie diejenigen, die keine Begünstigten sind, in den nächsten Jahren höflich an den Staat übergeben, wobei die Sozialtransfers durch niedrigere Durchschnittslöhne, höhere Steuern und einen über die Jahre gesparten Wertverlust erzielt werden. So viel dazu, Familien aus der Armut zu erheben, die Fruchtbarkeitsrate zu verbessern oder die Würde eines Menschen aufzubauen.



Das über 500-Programm könnte trotz seiner Mängel einen wichtigen und positiven Einfluss auf das politische Leben in Polen haben, wenn es auf schwangere Frauen ausgedehnt werden könnte. Zu dieser Zeit wäre es möglich, die Wahrnehmung eines Kindes, das als Mensch konzipiert wurde und dessen Rechte mit dem geborenen Kind identisch sind, in das polnische Rechtssystem einzuführen. Es ist schwierig, die politischen und erzieherischen Werte solcher Lösungen zu überschätzen.



Im Zusammenhang mit den aufeinanderfolgenden neuen Übergabeprogrammen ist es erwähnenswert, dass wir uns seit einiger Zeit mit einer unangenehmen Tradition im politischen Leben Polens befassen. Nun, nach den Parlamentswahlen führt die siegreiche politische Partei in aller Stille eine wichtige Reform ein, die sich gegen die Rechte und das Eigentum ihrer Bürger richtet, sozial völlig unbekannt ist und in der öffentlichen Wahldebatte völlig weggelassen wird. Im Jahr 2011. Die erfolgreiche EO setzte die Verstaatlichung des OFE-Geldes durch. Vier Jahre später wurde das Rentenalter drastisch geändert. PiS wiederum kurz nach den Wahlen im Jahr 2015. er hat die vorgenannte Erlaubnis durchgesetzt, um Wirtschaftsmigranten massiv in Polen niederzulassen. Es stellt sich also die Frage, welche Überraschung uns nach den Wahlen in diesem Jahr erwartet. Welche Entscheidung wurde trotz unseres Willens bereits getroffen? genommen? Es wäre naiv zu erwarten, dass die zukünftige Regierung von der Tradition eines geheiligten Brauchs abweicht. Wenn sich herausstellte, dass der Posten Anfang nächsten Jahres nur noch um einige Dutzend Prozent auf die Strompreise stieg, würde ich eine solche Botschaft mit Erleichterung akzeptieren.

Ksawery Jankowski

DATUM: 2019-04-24 07:22

Read more: http://www.pch24.pl/czy-program-500-plus...l#ixzz5m5xw2Wgk



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Verleiht das Programm 500 Plus den polnischen Familien Würde?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs