Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.05.2019 00:47 - Das Selbstmorddrama von Netflix war ein dramatischer Anstieg der Selbstmordrate von Jugendlichen .
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Das Selbstmorddrama von Netflix war ein dramatischer Anstieg der Selbstmordrate von Jugendlichen
Unterhaltung , Netflix , Propaganda , Selbstmord , Fernsehen

30. April 2019 ( LifeSiteNews ) - Forscher berichten über einen dramatischen Anstieg und anhaltenden Anstieg des Selbstmords von Jugendlichen, nachdem Netflix eine kontroverse Serie über ein Mädchen gestartet hat, das Selbstmord begeht.

Während die Studie auf einen Zusammenhang zwischen dem Debüt der Serie 13 Reason Why und der vermehrten Zahl von Suiziden bei Jugendlichen aufmerksam macht, war die Studie nicht darauf ausgelegt, Kausalität zu belegen.

Die Forscher stellten fest, dass der Selbstmord von amerikanischen Jugendlichen im Alter von 10 bis 17 Jahren im Monat nach der Veröffentlichung von 13 Gründen im März 2017 um fast ein Drittel (28,9%) anstieg und für den Rest des Jahres deutlich höher lag.


Insgesamt ergab der Bericht, dass von April bis Dezember 2017 im Vergleich zu früheren Prognosen und früheren Daten schätzungsweise 195 zusätzliche Selbstmorde gegen Jugendliche verzeichnet wurden.

Die Studie, die vom Zentrum für Suizidprävention und -forschung durchgeführt und von den National Institutes of Health ( NIH ) unterstützt wurde, warnt davor, dass "verantwortungsbewusste Selbstmorddarstellungen das Potenzial haben, das Bewusstsein und das Verhalten bei der Suche nach Hilfe zu fördern", die Darstellungen der Medien " das Potenzial, Schaden zu verursachen. “

"Direkte oder indirekte Suizid-Exposition erhöht das Risiko für nachfolgendes suizidales Verhalten, das als" Suizidansteckung "bezeichnet wird", heißt es in dem Bericht. Junge Menschen scheinen besonders anfällig für die Ansteckung zu sein, da sie sich mit einer Figur wie der in der Show dargestellten Person identifizieren.

13 Reasons Why basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Buch und erzählt die Geschichte einer Highschool-Schülerin Hannah, die sich selbst umbringt, nachdem sie 13 Tonbänder aufgenommen hat, aus dreizehn Gründen, warum sie sich für den Selbstmord entschieden hat, wobei sie alles von Klatsch bis hin zu sexuellen Übergriffen zitiert wenig Unterstützung von ihren Freunden zu finden.

Die Serie „liefert eine ungenaue Darstellung von Suizid als natürliche Folge von Lebensereignissen, beschönigt psychische Gesundheitsprobleme und stellt fast alle Erwachsenen als" out-of-touch "dar, so dass die Jugend keinen Ausweg hat, um sich um Hilfe zu bitten", so der Autor der Studie Jeff Bridge erzählte dem Columbus Dispatch .

"Die Suizid-Ansteckung wird durch Geschichten gefördert, die sensationelle oder vereinfachende Erklärungen des Suizidverhaltens fördern, die Verstorbenen verherrlichen oder romantisieren, Suizid als Mittel zur Erreichung eines Ziels präsentieren oder potenzielle Rezepte für den Selbstmordanschlag bieten", so der Bericht .

Zu den Auswirkungen der Veröffentlichung von 13 Reasons Why kam es auch, dass Netflix die Entscheidung getroffen hatte, alle dreizehn Episoden gleichzeitig zu veröffentlichen. Dies ermöglichte es, die Reihe der Episoden einer Serie nach der anderen auf dem Höhepunkt ihrer Popularität zu beobachten.

Der Bericht stellte fest, dass das Beobachten von Bingen "einen starken Einfluss auf Jugendliche gehabt haben könnte, deren Gehirne immer noch die Fähigkeit entwickeln, riskante Verhaltensweisen und Emotionen zu hemmen."

"Selbstmord hat sich in den Vereinigten Staaten als die zweithäufigste Todesursache für Kinder zwischen 10 und 19 Jahren herausgestellt", so das Zentrum für Suizidprävention und -forschung (CSPR) des Nationwide Children's Hospital.

CSPR stellt außerdem fest, dass fast jeder sechste Teenager im vergangenen Jahr ernsthaft über Suizid nachgedacht hat.
https://www.lifesitenews.com/news/netfli...ling-themselves



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Das Selbstmorddrama von Netflix war ein dramatischer Anstieg der Selbstmordrate von Jugendlichen ." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz