Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.05.2019 00:25 - Trump: Amerika glaubt an "Gebetsmacht ... das Mächtigste, was es gibt"
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Trump: Amerika glaubt an "Gebetsmacht ... das Mächtigste, was es gibt"
Donald Trump , Gute Nachrichten , Nationaler Gebetstag , Gebet

2. Mai 2019 ( LifeSiteNews ) - Es gibt nichts Besseres als ein Gebet, sagte Präsident Donald Trump zu einer Versammlung von rund 100 religiösen Führern und Vertretern der Trump-Administration.

https://www.lifesitenews.com/news/trump-...-in-white-house

Trump, der sich am Vorabend des Nationalen Gebetstages im State Dining Room des Weißen Hauses versammelte, sagte, die Vereinigten Staaten würden als Land für immer an das Gebet glauben.

https://www1.cbn.com/cbnnews/us/2019/may...ligious-liberty

"Amerika wird eine Nation sein, die für immer glaubt, und wir glauben sicherlich - mehr als irgend jemandem - an die Macht des Gebets", erklärte Trump. "Es ist das Mächtigste, was es gibt."

https://www.lifesitenews.com/blogs/video...x-relationships

Trump begrüßte Vertreter verschiedener Glaubensrichtungen zum Abendessen; Christen, Muslime, Juden, Sikhs und Hindus und betonten die Wichtigkeit des Schutzes der Religionsfreiheit.

https://www.lifesitenews.com/news/trump-...dical-emergency

"Heute Abend brechen wir Brot, vereint durch unsere Liebe zu Gott, und wir erneuern unsere Entschlossenheit, die heilige Religionsfreiheit zu schützen - wir alle", sagte er.

Der Präsident erkannte auch die jüngsten religiös motivierten Übergriffe in den Vereinigten Staaten und im Ausland an, wie es in einem Bericht von CBN News heißt, und forderte ein Ende der Gewalt und des Terrorismus gegen Menschen aller Glaubensrichtungen.

Trump erinnerte sich an diejenigen, die im Chabad von Poway am Samstag in einem Vorort von San Diego verloren gegangen waren, die in Sri Lanka ermordeten Christen und die Dutzenden von Muslimen, die im März in zwei Moscheen in Christchurch in Neuseeland ermordet wurden.

Er zitierte auch die drei historischen schwarzen Kirchen in Louisiana, die Ende März und Anfang April über zehn Tage verbrannt wurden, sowie die Massenerschießungen im vergangenen Jahr in der Tree of Life-Synagoge in Pittsburgh.

Trump hat während seiner Präsidentschaft zu verschiedenen Zeiten über das Gebet und seine Bedeutung gesprochen, sei es in Verbindung mit dem Nationalen Gebetstag oder unabhängig davon.

Der jährliche nationale Gebetstag ist ein von der Regierung proklamierter Tag, der den Amerikanern angeboten wird und sich auf die Notwendigkeit konzentriert, für das Wohlergehen Amerikas und für die Verantwortlichen auf allen Ebenen des Landes, der Kirche und des Bildungsbereichs zu beten. Der Tag wird jedes Jahr am ersten Donnerstag im Mai befolgt.

Letztes Jahr hatte Trump am Nationalen Gebetstag gesagt, dass "das Gebet die Herzen verändert und das Leben verändert."

"Unser Land wurde auf das Gebet gegründet", sagte er, "unsere Gemeinschaften werden vom Gebet getragen, und unsere Nation wird durch harte Arbeit, viel Intelligenz und Gebet erneuert."


Trump, es wurde im letzten Jahr in der Nähe des jährlichen Gebetswochenende von seinem Vizepräsidenten Mike Pence offenbart, der regelmäßig bittet, die Treffen des Weißen Hauses mit Gebet zu eröffnen.

"Er ist jemand, der wirklich an die Kraft des Gebets glaubt", sagte Pence , "und an die Bedeutung des Glaubens im amerikanischen Leben."

Ebenfalls im vergangenen Jahr, am Nationalen Gebetstag, hatte Trump eine Anordnung zur Errichtung eines Büros im Weißen Haus unterzeichnet, um die Rechte der Amerikaner zu vertreten und sie in die politischen Entscheidungen einzubeziehen.

Im Jahr 2017 unterzeichnete er an diesem Tag eine Anordnung, in der er ein nationales Gebet forderte, in dem religiöse Institutionen Religionsfreiheit geschützt wurden, um gegen Abtreibung, Empfängnisverhütung und Schwangerschaftsabbruch zu zahlen sowie diejenigen, die die biblische Definition der Ehe einhalten.

https://www.lifesitenews.com/pulse/presi...-harvey-victims

Am Morgen des Nationalen Gebetstages 2019 gab Trump bekannt, dass die Regierung einen weiteren Satz administrativer Schutzmaßnahmen für die Gewissensrechte religiöser Amerikaner für Ärzte, Apotheker, Krankenschwestern, Lehrer, Studenten und Wohltätigkeitsorganisationen abgeschlossen hatte.

https://www.lifesitenews.com/blogs/trump...e-soul-inspires

"Jeder Bürger hat das absolute Recht, nach den Lehren seines Glaubens und den Überzeugungen seines Herzens zu leben", sagte Trump.

Im September 2017 erklärte Trump einen nationalen Gebetstag für die Opfer des Hurrikans Harvey.

In einem Interview mit Raymond Arroyo von EWTN kurz vor seiner Wahl zur US-Präsidentschaft sagte Trump, das Gebet für ihn sei etwas sehr Persönliches.

Als eine ältere Frau letzten November bei einer seiner Kundgebungen in Missouri zusammenbrach, nachdem sie nach im Haus anwesenden Ärzten gebeten hatte und den Nothelfern gesagt hatte , sie sollten sich Zeit lassen, bat Trump die Menge, " ein kleines Gebet zu sagen ".

https://www.lifesitenews.com/news/trump-...-thing-there-is
+
https://www.lifesitenews.com/catholic




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Trump: Amerika glaubt an "Gebetsmacht ... das Mächtigste, was es gibt"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs