Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 06.05.2019 00:10 - Meditationen über das Fegefeuer mit Beispielen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Meditationen über das Fegefeuer mit Beispielen
Von San Miguel Arcángel - 01.06.2016


Existenz des Fegefeuers

Erster Punkt- Es ist ein Glaubensartikel, dass die Seelen derjenigen, die mit einer bestimmten Schuld an den Armen sterben oder ohne die göttliche Gerechtigkeit für bereits verzeihte Sünden vollständig befriedigt zu haben, an einem Ort der Versöhnung festgehalten werden, den wir Purgatory nennen. Dies ist, was die Kirche der Heiligen Mutter lehrt, eine unfehlbare Säule der Wahrheit. Dies wird durch die älteste und konstanteste Tradition aller Jahrhunderte bestätigt. dies wird einstimmig von den griechischen und lateinischen Vätern, Tertullian, St. Cyril, St. Cyprian, St. John Chrysostom, St. Ambrose, St. Augustine und vielen anderen bestätigt; Dies wurde von den heiligen Konzilen von Rom, Karthago, Florenz, Lateran und Trient definiert, die vom Heiligen Geist geleitet wurden. Und selbst wenn die Kirche es nicht so lehrte, sagt es derselbe natürliche Grund nicht genug? Angenommen, eine Seele mit einer bestimmten Sünde kommt aus dieser Welt. Was wird Gott damit machen? Wird er sie in die Hölle werfen und wird er sie als die meistgeliebte Tochter und Frau mit den Verurteilten und höllischen Geistern verwechseln? Das verabscheut göttliche Gerechtigkeit und Güte. Wird er sie in den Himmel einführen? Das widerspricht auch der Heiligkeit und der unendlichen Reinheit des Schöpfers. denn nur der, dessen Hände unschuldig sind und dessen Herz rein ist, wird auf den Berg des Herrn steigen. Nichts Fleckiges kann in dieses reine Reich eindringen. Was wird dann Gott von dieser Seele tun? Er sagt uns schon durch Maleachi: Ich werde es wie in einen Tiegel stellen, das heißt an einen Ort des Schmerzes und der Qual, von dem aus es nicht gehen wird, bis ich die göttliche Gerechtigkeit vollständig befriedigt habe. Glaubst du das, Christian? Du glaubst oder glaubst nicht, du verspottest dich oder du machst dich nicht darüber lustig, die Sache ist, und so wird es sein. Das Fegefeuer abzulehnen, seine Existenz nur absichtlich zu hinterfragen, ist bereits eine schwere Sünde. Glaubst du an diese Wahrheit, und mit dieser Gleichgültigkeit siehst du solche schrecklichen Leiden? Glauben Sie an das Fegefeuer und stapeln Sie mit Ihren Sünden so viel Holz, dass sie im schrecklichsten Feuer brennen?

Meditiere ein bisschen über das, was gesagt wurde

Zweiter Punkt.- Es ist auch ein Glaubensartikel, dass wir die betroffenen Seelen entlasten können. Ja Dank der Gemeinschaft der Heiligen gibt es eine vollständige Kommunikation der geistigen Güter zwischen den Gesegneten, die im Himmel triumphieren, den Christen, die auf Erden leben, und den Seelen, die im Fegefeuer leiden. Dank dieser Güterkommunikation können wir sehr leicht und verdienstvoll sein, mit unseren Leidenden zum Fegefeuer gehen und nach seinem Tod in der Nachahmung von Jesus Christus diese Seelen befreien und den Himmel mit einem neuen Grad zufälliger Herrlichkeit erhellen. neue Prinzen und Bewohner für dieses glückliche Land zu beschaffen. Oh, bewundernswerte Disposition der göttlichen Weisheit! Oh! Was für Freude und Glück ist unser! Er sieht sich gezwungen, seine geliebten Töchter zu bestrafen, und sucht nach Vermittlern, die für sie einspringen. um so die Strenge der Gerechtigkeit mit der Zärtlichkeit seiner unendlichen Barmherzigkeit zu versöhnen. Und wir sind diese glücklichen Vermittler und Mit-Erlöser. Das Schicksal dieser armen Seelen hängt von uns ab. Wer weiß, ob Sie einem verstorbenen Verwandten und Freunden den Himmel öffnen werden? Und werden Sie so hart und unempfindlich sein, dass Sie ihnen dieses kleine Opfer verweigern und ihnen zu so niedrigen Kosten einen so großen Gefallen tun können?

Meditiere darüber ein wenig; Vertraue Gott die Seelen deiner größten Pflicht an und bitte um die Fürsprache der Allerheiligsten.

Beispiel

Unter den vielen Erscheinungen, die das Dogma des Fegefeuers und die Anhänger Gottes bestätigen, sind die Lehren, die wir für die Verstorbenen anbieten, sehr bemerkenswert, die der große Anführer der Armeen Gottes, Judas Macabeo, hatte. Dieser fromme General besiegte Gorgias, allerdings nicht ohne den Verlust mehrerer Soldaten, die in der Schlacht ums Leben kamen, und wusste um die Juwelen, die in den Kleidern gefunden wurden und die als Strafe eines im Tempel von Jamnia verübten Raubüberfalls umgekommen waren Er ermahnte die Armee, für diese Unglücklichen zu beten. Er machte eine Münze und sammelte zwölftausend Silberdrachen, schickte sie nach Jerusalem, damit Opfer für diese armen Seelen opfern würden. Bewundernswertes Verhalten, das der Heilige Geist mit diesen einprägsamen Worten gelobt hat: Heilig und gesund ist es, für die Verstorbenen zu beten, so können sie den Erlass ihrer Sünden vergeben. Ein Verhalten, das Gott zu einem bemerkenswerten Sieg gelang, nachdem Gorgias der großartige Nicanor gelungen war, und mit einer sehr großen Armee und einer großen Anzahl von Pferden und Elefanten, dem Vorabend, müde Judas kam, um den Plan zu kombinieren und die Schlacht vorzubereiten. sie schläft ein; Als sie den jetzt verstorbenen Propheten Jeremias und den Hohenpriester Onias sehen und ihm ein sehr wertvolles Schwert präsentieren, sagen sie zu ihm: Empfange dieses heilige Schwert als ein Versprechen, das Gott dir schickt: damit wirst du die Feinde meines Volkes abschießen Israel Mit dieser Vision bewaffnet und mit diesem göttlichen Schwert bewaffnet, griff er den Feind mit einer kleinen Armee an und tötete fünfunddreißigtausend, wobei einer der Hauptverantwortlichen Nicanor selbst war. Nachdem Gorgias, der stolze Nicanor, nachgekommen war und mit einer sehr großen Armee und einer großen Anzahl von Pferden und Elefanten gekommen war, schläft der vorabende Judas ein, um den Plan zu kombinieren und Vorbereitungen für die Schlacht zu treffen, und er schläft ein; wenn ich den Propheten Jeremia und der Hohepriester Onias siehe, und wird angezeigt verstorben, und ein sehr kostbares Schwert anbieten, sagen sie: diese heilige Schwert als Pfand bekommen, dass Gott Sie sendet: damit Sie die Feinde meines Volkes abatirás Israel Mit dieser Vision bewaffnet und mit diesem göttlichen Schwert bewaffnet, griff er den Feind mit einer kleinen Armee an und tötete fünfunddreißigtausend, wobei einer der Hauptverantwortlichen Nicanor selbst war. Nachdem Gorgias, der stolze Nicanor, nachgekommen war und mit einer sehr großen Armee und einer großen Anzahl von Pferden und Elefanten gekommen war, schläft der vorabende Judas ein, um den Plan zu kombinieren und Vorbereitungen für die Schlacht zu treffen, und er schläft ein; wenn ich den Propheten Jeremia und der Hohepriester Onias siehe, und wird angezeigt verstorben, und ein sehr kostbares Schwert anbieten, sagen sie: diese heilige Schwert als Pfand bekommen, dass Gott Sie sendet: damit Sie die Feinde meines Volkes abatirás Israel Mit dieser Vision bewaffnet und mit diesem göttlichen Schwert bewaffnet, griff er den Feind mit einer kleinen Armee an und tötete fünfunddreißigtausend, wobei einer der Hauptverantwortlichen Nicanor selbst war. der vorabend müde Judas, um den Plan zu kombinieren und die Schlacht vorzubereiten, schläft ein; wenn ich den Propheten Jeremia und der Hohepriester Onias siehe, und wird angezeigt verstorben, und ein sehr kostbares Schwert anbieten, sagen sie: diese heilige Schwert als Pfand bekommen, dass Gott Sie sendet: damit Sie die Feinde meines Volkes abatirás Israel Mit dieser Vision bewaffnet und mit diesem göttlichen Schwert bewaffnet, griff er den Feind mit einer kleinen Armee an und tötete fünfunddreißigtausend, wobei einer der Hauptverantwortlichen Nicanor selbst war. der vorabend müde Judas, um den Plan zu kombinieren und die Schlacht vorzubereiten, schläft ein; wenn ich den Propheten Jeremia und der Hohepriester Onias siehe, und wird angezeigt verstorben, und ein sehr kostbares Schwert anbieten, sagen sie: diese heilige Schwert als Pfand bekommen, dass Gott Sie sendet: damit Sie die Feinde meines Volkes abatirás Israel Mit dieser Vision bewaffnet und mit diesem göttlichen Schwert bewaffnet, griff er den Feind mit einer kleinen Armee an und tötete fünfunddreißigtausend, wobei einer der Hauptverantwortlichen Nicanor selbst war.

"Anker der Erlösung"

https://adelantelafe.com/meditaciones-so...o-con-ejemplos/

Pater José Mach, SJ



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Meditationen über das Fegefeuer mit Beispielen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz