Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 11.05.2019 00:30 - Bericht behauptet, Papst Franziskus habe ein Buch über Homosexuelle im Vatikan gelesen und gemocht   
von esther10 in Kategorie Allgemein.





Bericht behauptet, Papst Franziskus habe ein Buch über Homosexuelle im Vatikan gelesen und gemocht
  Frédéric Martel, Homosexualität, Papst Franziskus

10. Mai 2019 (LifeSiteNews) - Crux berichtet heute, dass sich ein Anwalt, der gegen sexuellen Missbrauch kämpft, kürzlich in einem privaten Publikum mit Papst Franziskus getroffen hat und dass der Papst ihm sagte, dass er Frédéric Martels Buch Inside the Closet of the Vatican gelesen hat: Power, Homosexuality, Heuchelei. Â »Er hat gesagt, er hat es gelesen. Er sagte, es sei gut und er kenne viele von ihnen. Wir haben über gute Homosexuelle und über die Homosexuellen gesprochen, die böse sind, aber aus Machtgründen “, sagte der Anwalt in einer von Crux erhaltenen SMS.

Papst Franziskus soll auch über einige der im Vatikan tätigen Homosexuellen Bescheid gewusst haben.


Diese Informationen stammen aus einer Textnachricht, die an Martel selbst gesendet wurde und die Crux lesen konnte. Der Autor der Nachricht wurde kontaktiert, wollte aber anonym bleiben.

Martels Hauptthese ist, dass der Klerus des Vatikans eine große Anzahl von Homosexuellen unter sich hat und er schlägt der Kirche vor, das Verbot der Homosexualität aufzuheben. Seiner Ansicht nach ist die Krise des sexuellen Missbrauchs mit solchen „versteckten“ Homosexuellen verbunden, denen es nicht gestattet ist, ihre Homosexualität zuzugeben.

Im Gespräch mit Crux stellt Martel fest, dass es in der Kirche „eine Singularität gibt, in der 80 bis 85 Prozent der Opfer der Priester Jungen oder Männer sind“.

"In der Kirche ist die Verbindung klar", sagt er.

Martel berichtet an Crux: „Die meisten der von ihm befragten homosexuellen Geistlichen haben eine sublimierte und unterdrückte Sexualität, die seiner Ansicht nach nicht nur zu einem Doppelleben und sogar zu Verbrechen führt, sondern auch Probleme in Bezug auf die Rechenschaftspflicht schafft . "

"Alle Geschichten über Vertuschungen sind eng mit Homosexualität verbunden", sagte Martel. „In 90 Prozent der Fälle ist der Bischof, der sich vertuscht, selbst homosexuell. Wenn etwas passiert, hat er Angst vor dem Skandal, er hat Angst vor der "Mediatisierung", er hat Angst vor dem Prozess, weil er befürchtet, dass seine eigene Homosexualität aufgedeckt wird. "

Martel ist überzeugt, dass diese Geheimhaltungskultur im Vatikan die Tür zur Erpressung öffnet. "Es gibt viel Erpressung", sagte er.
https://www.lifesitenews.com/blogs/repor...-at-the-vatican

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



Papst und Vatikan wünschen Muslimen angenehmen Ramadan
11. Mai 2019 Aktuell, Ausland 0 Kommentare
Foto: Collage
Foto: Collage

Vatikan – Der Papst und die Heilige Römische Kirche wünschten allen Muslimen auf der Welt einen „friedlichen und gedeihlichen Ramadan“. Man wolle die Bande der Freundschaft stärken, heißt es aus dem Vatikan.



Der Ramadan begann, der am 5. Mai begann, markiert für die Muslime den Beginn ihres heiligen Monats, in dem sie tagsüber fasten und nach Sonnenuntergang nach Lust und Laune essen dürfen. Was für Christen seltsam anmutet, weil das christliche Fasten nicht am Abend gebrochen werden darf. Dennoch wünschte der Vatikan in einer Presseerklärung allen Muslimen auf der Erde einen besonders angnehmen Ramadan, um die „christliche und muslimische Freundschaft“ zu stärken.



„Wir Muslime und Christen sind dazu angehalten uns gegenüber anderen zu öffnen und sie als Brüder und Schwestern zu erkennen. […] Auf diese Weise können wir die Mauern niederreißen, die mit Angst und Igonranz gebaut wurden“, heißt es in der Botschaft.

Außerdem wünsche man sich die Stärkung der Völkerfreundschaft und hofft, dass der Ramadan ungestört verlaufen könne. Keine Erwähungen fanden die vielen Gewalttaten und Bombenanschläge auf Christen in der Vergangenheit, die sich vor allem zum Ramadan häufen. (CK)
https://www.journalistenwatch.com/2019/0...vatikan-muslime



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Bericht behauptet, Papst Franziskus habe ein Buch über Homosexuelle im Vatikan gelesen und gemocht   " verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz