Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.05.2019 00:32 - Sie werden das nirgendwo anders lesen! Eine schockierende Wahrheit über Fatima
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Sie werden das nirgendwo anders lesen! Eine schockierende Wahrheit über Fatima



Sie werden das nirgendwo anders lesen! Eine schockierende Wahrheit über Fatima
Standbild aus dem Film "Fatima. Nachricht noch gültig "

Vor 102 Jahren erschien die Jungfrau Maria den drei Hirten. Der 13. Mai ist daher eine großartige Gelegenheit, die Wahrheit über Fatima in Erinnerung zu rufen und darüber nachzudenken, wohin die Welt geht. Speziell für Sie stellen wir ausgewählte Texte auf Fatima, die zuvor auf PCh24.pl erschienen, sowie die Website die sich ausschließlich mit diesem Thema - Fatima.pl (den ganzen Text zu lesen, klicken Sie auf den Titel).

Offenbarung der Jungfrau Maria in Fatim

Zum Zeitpunkt der Erscheinungen unserer lieben Frau, Lucja de Jesus, Franziskus und Jacinta Marto waren sie zehn, neun und sieben Jahre alt. Alle drei lebten in Aljustrel, einem Ort der Gemeinde Fatima. Die Enthüllungen fanden auf einem kleinen Stück Land statt, das Łucjas Eltern, Cova da Iria, gehörte und zweieinhalb Kilometer von Fatima entfernt an der Straße nach Leiria lag. Unsere Liebe Frau erschien ihnen auf dem Strauch Ilex, einer etwas über einen Meter hohen Zwergeichensorte. Francis sah Mary, aber er hörte sie nicht. Jacinta sah sie und hörte sie. Lucia sah, hörte und sprach mit ihr. Die Enthüllungen fanden gegen Mittag statt ...

Drei Geheimnisse von Fatima

Während der Erscheinungen zwischen Mai und Oktober 1917 gab die Muttergottes den drei Hirten drei Geheimnisse, die sogenannten Fatima-Geheimnisse. Lucja hat den Inhalt der Erscheinungen aufgeschrieben, dank der wir sie heute lesen und analysieren können ...

Fatima - Erklärung und Lösung der aktuellen Krise

Wenn wir die innere Lage jeder Nation zu analysieren, ist es ein Hinweis Zustand voller Angst, Verwirrung, Ausschweifung Begierden und Ambitionen, und all das zu untergraben , wenn es nicht bereits geöffnet Anarchie ist, in jedem Fall zu ihnen gehen. Keiner der Staatsmänner konnte eine Heilung anbieten, die diesen krankhaften Prozess von weltweiter Reichweite beenden würde.

Ein wichtiges Element der Botschaften der Muttergottes und dem Engel von Fatima in Portugal im Jahr 1917 ist den Menschen bewusst den Ernst der Situation zu machen und sie im Lichte der Pläne der göttlichen Vorsehung und eine Angabe der erforderlichen Maßnahmen zu erklären Katastrophe zu vermeiden. Dies ist die wahre Geschichte unserer Zeit, und noch mehr ist es ihre Zukunft, die uns die Heilige Mutter lehrt.

Plinio Corrêa de Oliveira





Das Herzstück der Fatima-Botschaft ist die Alternative zwischen Buße und Bestrafung



Fatima ist das wichtigste historische Ereignis des 20. Jahrhunderts. Ich betone das Wort „historisch“, weil viele Katholiken, denken über die Erscheinungen wie Fatima, Lourdes oder das andere, es wäre, beschränkt sich auf die religiöse Erfahrung des Einzelnen bringen. Und diese Unterscheidung zwischen privaten Glauben und Objektivität der historischer Ereignisse ist falsch, weil Fatima ein Ereignis, das an einem bestimmten Ort und eine bestimmte Zeit in der Geschichte eingetreten ist - im Jahr 1917 in Portugal.



Professor Roberto de Mattei im Interview mit Piotr Doerre


Fatima und die Verurteilung der Irrtümer der modernen Welt

Da die geistig-religiöse Fatima ist eine Erinnerung an dem Glauben, die Aufmerksamkeit auf die Notwendigkeit des Gebetes zu zahlen - vor allem vom Rosenkranz - Buße und die heiligen Kommunion von Reparation. Die Kinder von Fatima, die jetzt heiliggesprochen wurden (schließlich verbrachten sie nur wenige Jahre in der "Schule Mariens"), waren reif für die Heiligkeit, die viele Katholiken im Alter verblüffte! Das Hochland der christlichen Vollkommenheit erfüllte sich durch völliges Vertrauen in Gott und die Mutter Gottes und bot sich - durch die Annahme verschiedener Leiden - für die Sünder an.

Arkadiusz Stelmach

Fatima und die Unvermeidlichkeit der Strafe Gottes

In Anbetracht der Theologie der Geschichte, die in der heutigen Welt so oft vergessen wurde, kommen wir zu dem Schluss, dass es in der Geschichte der Staaten und Nationen einen ganz bestimmten Grundsatz gibt: Wenn die Nationen sündigen, werden sie mit der verdienten Bestrafung konfrontiert. Sie manifestieren sich meist in großen Katastrophen, was uns auch auf die Botschaft von Fatima aufmerksam macht.

Plinio Corrêa de Oliveira


Nach Fatima - Akita. Eine schmerzhafte Krise in der Kirche und eine schreckliche Bestrafung

Unsere Liebe Frau konnte den Ungehorsam ihrer Kinder nicht übersehen. Vielleicht schien uns ihre Prophezeiung zu unzuverlässig? Also beschloss sie, den endgültigen Beweis zu erbringen, dass Wunder durch sie geschehen und jeder beispiellose Gefälligkeiten erfahren kann. Also ist sie in Lourdes aufgetaucht und hat uns - wie es sich für eine liebende Mutter gehört - Konkretes gegeben! Ein Ort, an dem man sich nicht nur durch Willen und Offenheit zur Gnade bekehren kann, sondern auch durch spektakuläre Wunder! Viele von uns haben diese Wunder erlebt. Aber die Welt hörte ihr nicht wieder zu.

Also kam sie noch einmal zurück. Sie erschien in Fatima und zeigte den Kindern die Hölle, um der Welt zu sagen, was auf Seelen wartet, die ihren Sohn nicht als Gott anerkennen wollen. Sie fügte hinzu, dass ganze Nationen verschwinden und die von Russland verbreiteten Fehler viele Menschen in die Irre führen würden. Sie bat darum, Russland meinem Unbefleckten Herzen zu widmen! Sie gab uns eine klare Anweisung! Und wir ... wir haben es auf unsere eigene Art behandelt, wir haben es so interpretiert, wie wir es wollten (obwohl die Tipps extrem klar und präzise waren) und in der Folge ... haben wir nicht zugehört oder nicht ein bisschen zugehört.


Krystian Kratiuk


Globale Spannungen - Auftakt zu Fatima-Strafen?

Es ist möglich, dass es sich bei der in Fatima angekündigten Zerstörung vieler Nationen um eine spirituelle Dimension handelt. Sie entfernen sich also vom Glauben - in einigen Fällen wurde der Prozess bereits weitgehend umgesetzt. Andererseits können geistige und körperliche Zerstörung Hand in Hand gehen oder eins nach dem anderen kommen.

Marcin Jendrzejczak

Fatima und Gottes Barmherzigkeit

Als ob er trotz der „neuen Trends und Moden“, in dem es kein Raum für die Religion war, offenbarte Gott klar sein Wille im zwanzigsten Jahrhundert war, Mary zu einem kleinen portugiesischen Fatima Senden warnte die Welt gegen eine Strafe für die Sünde, und forderte die Menschheit Buße und Bekehrung. Die zweite Demonstration seines Willens war die Offenbarung der Barmherzigkeit Gottes, an der in der Zwischenkriegszeit der Heilige teilnahm. Schwester Faustyna Kowalska. Wie sich herausstellt, sind diese beiden wunderbaren Ereignisse eng miteinander verbunden.

Vor allem sollte man darauf achten, dass sowohl Fatima als auch die spirituellen Erfahrungen des Heiligen. Faustynie bezieht sich auf die große Tradition der Kirche und bindet die Mutter Gottes an das Geheimnis der Barmherzigkeit Gottes. Es ist kein Zufall, dass wir Maria die Mutter der Barmherzigkeit und die Heilige nennen. Maksymilian Maria Kolbe identifizierte im Allgemeinen die Mission der Unbefleckten Jungfrau mit Gottes Barmherzigkeit.

Bogusław Bajor

Entscheidungszeit: Fatima oder Luther

Wie anders - mit der vollen Rebellion und dem enormen Stolz der pseudoreformativen Entscheidungen von Luther et consortes - wird die Botschaft der Fatima Lady präsentiert. Obwohl es tief und voller Inhalte ist, kann es von jedem leicht verstanden werden, der es mit einem offenen Herzen akzeptieren möchte. Die an Jacinta, Lucja und Franciszek gerichtete Aufforderung ist Teil eines Programms konkreter Maßnahmen, die für die Gegenwart und Zukunft der Menschheit von entscheidender Bedeutung sind. Um dies zu realisieren, ist es jedoch notwendig, Buße zu leisten. Es soll einen individuellen Charakter haben, aber es gilt für ganze Nationen und Gemeinschaften.


Łukasz Karpiel

Wer hat die sowjetische Flotte enteignet?

Im Mai 1984 explodierte die Hauptmunition der Nordflotte der UdSSR. Verluste ließen die Drohung der sowjetischen Expansion nach Westen für immer von der Menschheit abweichen - wie sich später herausstellte. Historiker glauben, dass das Ereignis die Welt vor dem Ausbruch des Dritten Weltkriegs schützte, und viele Menschen sind durch die Explosion in Siewieromorsk mit Unserer Lieben Frau von Fatima vereint. Warum?

Michał Wała

Russlands Fehler gestern und heute

Was sind die aktuellen "Fehler Russlands", über die wir heute sprechen können? Ist dies nicht nur die Folge der "Fehler Sowjetrusslands"? Natürlich sind die „alte Fehler derzeit noch in bestimmten Bereichen des Lebens, auch weiterhin einen Einfluss auf das Bewusstsein der Bürger von Russland und den Nachbarländern haben, wenn auch nicht in einem solchen Ausmaß systemisch, wie in der Vergangenheit, dank der Wirkung der Kommunistischen Partei institutionalisiert. Sie sollten sich auch hier, dass diese „alte Fehler von Russland“, führte zu den einzelnen Ländern fügen weiterhin in China, Nordkorea, China, Vietnam, Kuba, Nicaragua, Venezuela und Weißrussland ihre schreckliche Frucht zu verbringen.

Einige „Fehler Russlands“ hat auf den ersten Marsch der Revolution verbreitet, nicht aber wurden für die Zukunft verschoben und wurden ruhig von sowjetischen Aktivisten im Exil entwickelt, gewinnt Anhänger. Nach dem Fall des Kommunismus fanden diese Ideen in Russland selbst dankbaren Boden. Während des letzten Vierteljahrhunderts haben sie an Stärke gewonnen, und viele Veranstalter.

Alnder Stralcov-Karwacki

Russlands Fehler sind in das Innere der Kirche eingedrungen

Im Zentrum der Botschaft von Fatima stehen zwei Sätze. Erstens: Russland wird seine Fehler in der Welt verbreiten und zweitens: Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren. Unsere Liebe Frau spricht von Fehlern, das heißt, sie betont die ideologische, doktrinäre Dimension der Geschichte, die oft vernachlässigt wird. Der Bezug zum Kommunismus ist hier offensichtlich. Während des 20. Jahrhunderts beschränkten sich viele Antikommunisten auf die Bekämpfung oberflächlicher Aspekte des Kommunismus. Sie konzentrierten sich auf Gewalt, die durch die auf den Westen gerichteten Gulags und Raketen symbolisiert wurde. Und dahinter ist eine Formel, in dem dialektischen Materialismus enthalten ist, in der Behauptung, dass alle Wirklichkeit eine Sache ist - in der Evolution der Materie ohne Prinzipien oder Werte geistige oder transzendental. Der Kommunismus ist auch eine evolutionäre und relativistische Sicht der Geschichte.

Professor Roberto de Mattei im Interview mit Piotr Doerre


Ist Russland konvertiert?

Leider wurden nicht alle bisherigen päpstlichen Opfer Russlands (1952, 1982, 1984) nach allen von Maria angegebenen Kriterien erbracht. In Anbetracht dessen muss der Katholik leider sagen, dass weder die Welt noch Russland bekehrt wurden. Sie folgten nicht dem prophetischen Ruf der Fatima Lady und erkannten ihre Sünden nicht, gingen nicht auf den Weg der Buße, gaben ihr Leben nicht in Sünde auf und wandten sich nicht Gott zu.

Piotr Kołodziej

Fatima-Botschaft von Tragödie oder Hoffnung?

Zu Beginn, bei der Offenbarung vom 13. Juli 1917 sprach Maria über die Strafe im nächsten Leben, ewige Strafe, die höchsten Finale: die Überzeugung, die Hölle des Sünders, das ohne Reue sterben. Die Mutter Gottes scheute sich nicht, die Hölle zu drei Kinder zu zeigen, wer dann zehn gerade hatte, neun und sieben Jahre ... Dieses Bild - ein integraler Bestandteil der Botschaft von Fatima - ein „erstes Mystery“, und tatsächlich ist der erste Teil einer Nachricht.


Der zweite Teil - auch das "zweite Geheimnis" genannt - betrifft die Menschheit, die hier auf Erden vor einer großen Wahl steht. Wenn die Menschen nicht aufhören, Gott zu beleidigen, wird er die Welt für seine Verbrechen mit Krieg, Hunger und Verfolgung der Kirche und des Heiligen Vaters bestrafen. Krieg wird daher eindeutig als Strafe für die Sünden der Menschen dargestellt, wenn sie nicht bereuen. Unsere Liebe Frau sagt auch: Gott möchte eine Hingabe an mein Unbeflecktes Herz in der Welt herstellen.

Sławomir Olejniczak
Textauswahl: Michał Wałach

Jetzt steht der Film Freunden von PCh24.pl auf dem VOD-Kanal zur Verfügung

Trailer zum Film "Fatima. Nachricht noch gültig "
Read more: http://www.pch24.pl/tego-nie-przeczytasz...l#ixzz5no6OctRK




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Sie werden das nirgendwo anders lesen! Eine schockierende Wahrheit über Fatima" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs