Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 30.05.2019 00:04 - Ein einflussreicher deutscher Gelehrter: Das Ende des obligatorischen Zölibats kommt
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Ein einflussreicher deutscher Gelehrter: Das Ende des obligatorischen Zölibats kommt
cher Gelehrter: Das Ende des obligatorischen Zölibats kommt



In Deutschland wird es verheiratete Priester geben - überzeugt einer der wichtigsten deutschen Kanoniker, prof. Thomas Schüller. Wie er betont, unterstützt die Mehrheit der Bischöfe der Bundesrepublik eine solche Lösung; Der Durchbruch kommt ihm bald in den Sinn.

Einer der einflussreichsten deutschen Kanoniker, prof. Thomas Schüller von der Universität Münster führt das Ende der Zölibatspflicht in Deutschland und anderen Ländern der Welt an. Seiner Meinung nach wird der Durchbruch im Herbst kommen.


Die Oktober-Amazonas-Synode werde "mit Sicherheit" den verheirateten Priestern erlauben, im krisengeschüttelten Lateinamerika zu dienen, sagte der Wissenschaftler. Auf den Seiten der Diözesanzeitung "Kirche und Leben" wies er darauf hin, dass diese Lösung später auch an anderen Orten umgesetzt werde. „Das wird die Bischofskonferenzen der Weltkirche fördern und die von der Krise der Berufungen betroffenen Regionen einen ähnlichen Vorschlag zu bringen - während große Achtung Aufrechterhaltung für die freiwillige Zölibat gelebt“ - schrieb Schüller.

Nach Angaben des Professors ist es bereits "praktisch sicher", dass verheiratete Priester auch in Deutschland Gebrauch machen werden. "Die große Mehrheit der deutschen Bischöfe steht in dieser Position. Warum sollten sie in Rom keinen entsprechenden Vorschlag machen? "- sagte der Theologe. "Es würde definitiv mit einem völlig guten Willen in Betracht gezogen", fügte er hinzu.

Der Artikel von Schüller ist eine Art Einführung in das Treffen, das am Freitag und Samstag in Münster stattfinden wird. Bischöfe, Priester und Vertreter der Laien diskutieren über die "Lehrkompetenz der Bischofskonferenz".


Daher geht es um die praktische Umsetzung der Änderungen, die durch die Reform der römischen Kurie eingeführt wurden. in Übereinstimmung mit den Ankündigungen unter anderem des Vorsitzenden des Kardinalsrates, der den Heiligen Vater, Card. Oscar Maradiagi, als Ergebnis dieser Reform, wird das Episkopat "eine gewisse Lehrautorität" erhalten.


In Münster wurde der progressive Bischof Franz-Josef Overbeck aus Essen, Vorsitzender des äußerst liberalen Zentralkomitees der deutschen Katholiken, prof. Thomas Sternberg und Generalvikar von Münster, P. Klaus Winterkamp. Das Treffen ist Teil der sogenannten "Synodenstraße", deren Beginn das Deutsche Bischofsamt im März dieses Jahres angekündigt hat. Als Teil des "Synodenpfades" möchten die Bischöfe eine echte Revolution in der deutschen Kirche vollziehen. Die Ablehnung des obligatorischen Zölibats von Priestern ist eines seiner Elemente.


In seinem Artikel hat prof. Schüller befürwortete die Vergabe breiter Kompetenzen an die Bischöfe; Nach seiner Meinung sollten sie in der Lage sein, über einige Angelegenheiten vollständig zu entscheiden und unabhängig von Rom und der Kirche in anderen Ländern zu handeln.

"Es geht darum, die Einheit in Fragen der Notwendigkeit zu wahren und gleichzeitig den Pluralismus zuzulassen, der immer noch katholisch sein wird", schrieb er.


Dies könnte seiner Meinung nach zum Beispiel die Zulassung einiger Protestanten zur Heiligen Kommunion betreffen (die meisten deutschen Bischöfe führten eine solche Lösung 2018 ein, mit Zustimmung des Papstes).


Schüller räumt ein, dass die von ihm vorgeschlagenen Lösungen "im Widerspruch zur Entwicklung der Pontifikate von Johannes Paul II. Und Benedikt XVI. Stehen", weil diese Päpste "alles getan haben, um die Episkopate einzuschränken".

Quelle: Katholisch.de

DATUM: 2019-05-28 09:54

Read more: http://www.pch24.pl/wplywowy-niemiecki-u...l#ixzz5pPtO6pt0
++++
https://www.lifesitenews.com/news/propos...-a-new-religion



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ein einflussreicher deutscher Gelehrter: Das Ende des obligatorischen Zölibats kommt" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz