Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 06.06.2019 00:25 - Illinois Bischof verbietet Abtreibungsgesetzgeber aus der Kommunion
von esther10 in Kategorie Allgemein.




BREAKING: Illinois Bischof verbietet Abtreibungsgesetzgeber aus der Kommunion
Abtreibung , Kanon 915 , Katholisch , Dick Durbin , Jb Pritzker , John Cullerton , Abtreibung Spätausdruck , Michael J. Madigan , Reproduktionsgesetz , Thomas Paprocki

SPRINGFIELD, Illinois, 6. Juni 2019 ( LifeSiteNews ) - Der Bischof von Springfield in Illinois hat den Gesetzgebern, die Abtreibung befürworten, untersagt, das Abendmahl der Heiligen Kommunion zu empfangen.

Bischof Thomas John Paprocki hat entschieden, dass der Gesetzgeber des Staates, der an der Verabschiedung des neuen Abtreibungsgesetzes von Illinois arbeitet, möglicherweise nicht zur Kommunion in seiner Diözese erscheint und dass es Priestern ausdrücklich untersagt ist, die Eucharistie sowohl dem Senatspräsidenten als auch dem Sprecher des Hauses zu überreichen.

„In Übereinstimmung mit Canon 915 des Code of Canon Law… Präsident des Senats von Illinois John Cullerton und Sprecher des Repräsentantenhauses Michael J. Madigan, der die Verabschiedung des Gesetzes über die Abtreibung von 2017 (House Bill 40) sowie die reproduktive Gesundheit erleichtert hat Act of 2019 (Senate Bill 25) dürfen nicht zur Heiligen Kommunion in der Diözese Springfield in Illinois zugelassen werden, weil sie hartnäckig darauf bestanden haben, das abscheuliche Verbrechen und die sehr schwere Sünde der Abtreibung zu fördern, was durch den Einfluss, den sie in ihrer Führung ausübten, belegt wird Rollen und ihre wiederholten Abstimmungen und ihre über einen längeren Zeitraum hinweg anhaltende öffentliche Unterstützung für Abtreibungsrechte “, schrieb Paprocki in einer Erklärung vom 2. Juni 2019.

https://www.lifesitenews.com/blogs/video...x-relationships

„Diese Personen dürfen erst wieder in die Heilige Kommunion aufgenommen werden, wenn sie diese schweren Sünden wirklich bereut haben und darüber hinaus eine angemessene Entschädigung für Schäden und Skandale geleistet haben oder dies zumindest ernsthaft zugesagt haben, wie dies nach meinem Urteil oder nach dem Urteil ihres Gerichts festgestellt wurde Diözesanbischof in Absprache mit mir oder meinem Nachfolger “, fuhr er fort.

Obwohl sie nicht genannt werden, bezog Paprocki andere Abtreibungspolitiker in sein Verbot ein und sagte: „Ich erkläre, dass katholische Gesetzgeber der Generalversammlung von Illinois, die beim Bösen mitgearbeitet und schwere Sünden begangen haben, indem sie für Gesetze gestimmt haben, die die Abtreibung fördern, dies nicht sind sich zu präsentieren, um die heilige Kommunion zu empfangen, ohne zuvor mit Christus und der Kirche gemäß Kanon 916 des Kodex des kanonischen Rechts versöhnt worden zu sein. “

Weitere Informationen zu den Ansichten und früheren Aktionen von Bischof Paprocki finden Sie unter FaithfulShepherds.com . Klick hier.

Letzten Freitag sandte der Gesetzgeber von Illinois den als Reproductive Health Act bekannten Senatsentwurf 25 an den Gouverneur zur Genehmigung. Der Senatsentwurf Nr. 25, der sich offenkundig für Abtreibungen einsetzt, soll die "Grundrechte des Einzelnen schützen, um autonome Entscheidungen über die eigene reproduktive Gesundheit zu treffen". Er wurde im Senat mit 34 bis 20 Stimmen verabschiedet.

Der demokratische Gouverneur JB Pritzker hat sich geschworen, den Gesetzesentwurf zu unterzeichnen, der besagt, dass das befruchtete Ei, der Embryo oder der Fötus keine unabhängigen Rechte haben. Das neue Gesetz wird sofort nach Unterzeichnung in Kraft treten.

Laut der Thomas More Society erlaubt das neue Gesetz über reproduktive Gesundheit in Illinois Abtreibungen aus jedem Grund in allen neun Monaten der Schwangerschaft. Beseitigung von Beschränkungen hinsichtlich des Ortes, an dem Abtreibungen durchgeführt werden können; Nicht-Ärzten erlauben, Abtreibungen durchzuführen; institutionelle und individuelle Gewissensrechte untergraben und bedrohen; eine sinnvolle Regulierung von Abtreibungsmöglichkeiten zu gefährden; private Krankenversicherungen vorschreiben, die den Schutz für alle Abtreibungen ohne Ausnahmen vorsehen, auch für Kirchen und andere religiöse Organisationen; das Erfordernis der Untersuchung von Todesfällen bei Föten oder Müttern infolge von Schwangerschaftsabbrüchen zu beseitigen; ein Gesetz aufzuheben, das „Kickbacks“ für die Überweisung von Abtreibungen verbietet; das Gesetz über die elterliche Abtreibung von 1995 aufzuheben, die seit 2012 für eine mehr als 55-prozentige Reduzierung der Abtreibungen bei Minderjährigen in Illinois verantwortlich ist; und Eltern zwingen, für die Abtreibung ihrer minderjährigen Kinder zu bezahlen.

Paprocki gab am 28. Mai eine Pressemitteilung heraus, in der er behauptete, die vorgeschlagene Gesetzgebung sei böse.

https://www.lifesitenews.com/news/breaki...-from-communion
+
https://charismatismus.wordpress.com/201...apf-ein-podium/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Illinois Bischof verbietet Abtreibungsgesetzgeber aus der Kommunion" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz