Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 07.06.2019 00:22 - Papst Benedikts Sekretärin lobt Maria als "Mittlerin aller Gnaden", Christen müssen sich an sie "wenden"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

BLOGS Do 6. Juni 2019 - 16:40 EST
MAIKE HICKSON




Papst Benedikts Sekretärin lobt Maria als "Mittlerin aller Gnaden", Christen müssen sich an sie "wenden"
Selige Jungfrau Maria , Katholisch , Georg Gänswein , Mary , Mittlerin Aller Gnaden



Erzbischof Georg Gänswein und Papst Benedikt XVI shutterstock.com
6. Juni 2019 ( LifeSiteNews ) - Am 26. Mai fand in Rom eine unverkennbar schöne und feierliche Prozession mit der Statue Unserer Lieben Frau, der Königin der Apostel, unter dem Vorsitz von Erzbischof Georg Gänswein, dem Präfekten des päpstlichen Haushalts und Privatsekretär, statt von Papst emeritus Benedikt XVI. Erzbischof Gänswein ermutigte die Gläubigen, Maria als „Mittlerin aller Gnaden“ zu verehren, nachdem sie an ihrem Patronatsfest mit einer großen Statue Unserer Lieben Frau im Heiligtum Santa Maria Regina degli Apostoli in Montagnola gearbeitet hatten.

LifeSiteNews erhielt eine Beschreibung dieser wunderschönen Prozession, die im Regen durchgeführt wurde, und die anschließende Begrüßung von Mary, als sie in die Kirche selbst getragen wurde. Rosenblätter wurden gezeigt, als sie eintrat.

Erzbischof Gänswein teilte auf Anfrage von LifeSiteNews eine Niederschrift seiner Predigt mit.


Erzbischof Gänswein erklärte, warum die katholische Kirche der Muttergottes den Titel "Königin der Apostel" verleiht. Er bemerkte, dass die Titelkönigin impliziert, dass jemand „über allen anderen steht“. „Aber wie kann man sagen, dass Maria allen Aposteln überlegen ist?“, Fragte der deutsche Prälat. Dazu muss man zuerst die spezifischen „Eigenschaften des Apostels“ verstehen. Neben vielen Jüngern, fügte er hinzu, wählte Jesus einige Männer aus, die er formte, und „sandte sie, um das Evangelium zu predigen; Apostel bedeutet, gesandt zu werden. “

https://spiritualdirection.com/

"Es ist klar", fuhr Gänswein fort, "dass man umso mehr ein Apostel sein wird, je mehr man mit Christus verbunden ist" und andere mit der Frohen Botschaft vertraut macht. Christus war für ihn „der erste Apostel, der Apostel des Vaters“. Auch wenn seine Jünger am Ende Jesus im Stich ließen und er laut Erzbischof Gänswein „anscheinend gescheitert“ war, war unser Herr immer noch der Apostel des Glaubens. denn in Ihm ist die Vereinigung mit Gott und das Streben nach Seelen für ihre Erlösung zu finden “, und zwar auf vollkommene Weise.

Im Vergleich dieser vollkommenen Vereinigung mit der Vereinigung Unserer Lieben Frau mit Christus sagte der deutsche Prälat: „Unsere Liebe Frau ist auf engste Weise mit Christus verbunden, weil sie Seine Mutter ist. Eine stärkere Bindung als die Mutterschaft sei nicht denkbar. “Neben dieser physischen Bindung gebe es auch eine„ perfekte spirituelle Bindung “. Gänswein wies darauf hin, dass in der Heiligen Schrift wiederholt heißt, dass Maria„ auf die Worte Jesu gehört und darüber nachgedacht habe. Unsere Liebe Frau hat die Geheimnisse ihres Sohnes zutiefst gelebt. “

Erzbischof Gänswein umriss die entscheidende Rolle der Muttergottes in der Heilsgeschichte, als er erklärte: „Sie hat an dem Kreuzesopfer mitgewirkt, das die Quelle unseres Heils ist. Maria ist die Mittlerin aller Gnaden: Das Heil kommt von Gott, aber durch Marias Hände. “
„ Maria ist die Königin der Apostel “, schloss er,„ weil sie auf außergewöhnliche Weise mit Christus verbunden ist und weil sie die Mittlerin von alle Gnaden. "

Der Erzbischof fragte weiter, wie die Muttergottes jetzt „ihren königlichen Dienst und ihre Liebe ausübt“, und sagte, dass sie dies tue, indem sie „über uns, ihre Kinder, wache; die Kinder, die sich im Gebet an sie wenden und sie um mütterlichen Schutz bitten, vielleicht, nachdem sie den Weg verloren haben, unterdrückt von Schmerz oder Angst vor den traurigen und unruhigen Wechselfällen des Lebens.

"In der Dunkelheit unserer Existenz", fügte er hinzu, "wenden wir uns an Maria, die sich ihrer mütterlichen Fürsprache anvertraut, weil sie von ihrem Sohn alle notwendigen Gnaden und Barmherzigkeit" erhalten kann, die wir auf unserer Pilgerreise "auf den Straßen der" brauchen Welt."

Wir Katholiken wenden uns zuversichtlich „derjenigen zu, die die Welt und das Schicksal des Universums in ihren Händen hält: der Jungfrau Maria“, erklärte Erzbischof Gänswein. Seit Jahrhunderten wird sie in der Litanei als Königin der Apostel, "aber auch als Königin der Patriarchen, Propheten, Märtyrer, Bekenner, Jungfrauen aller Heiligen und Familien", bezeichnet.

„Diese uralten Anrufungen und Gebete helfen uns zu verstehen, dass die selige Jungfrau als unsere Mutter diejenige neben ihrem Sohn Jesus in der Herrlichkeit des Himmels ist, die Tag für Tag mit uns in unserem eigenen Alltag ist.“ So, sagte Erzbischof Gänswein, ist dieser Titel Unserer Lieben Frau ein „Titel des Vertrauens, der Freude und der Liebe“. Sie, die „zum Teil das Schicksal der Welt in der Hand hat“, ist „gut, liebt uns und hilft uns in unseren Schwierigkeiten. “

Die Worte des deutschen Prälaten erinnern alle Katholiken an die wichtige Rolle der Muttergottes in ihrem Leben, insbesondere auch in ihrem geistlichen Leben. "Die Hingabe an Unsere Liebe Frau ist ein wichtiges Element des spirituellen Lebens", sagte er. „Maria wird es nicht versäumen, vor ihrem Sohn für uns einzutreten.“ Von ihr können wir lernen, „den Glauben nachzuahmen, in voller Liebe verfügbar zu sein und Jesus großzügig willkommen zu heißen.“ Wir „lernen, von ihr zu leben“ . Maria, Königin der Apostel, „ist die Königin des Himmels nahe bei Gott, aber sie ist auch die Mutter nahe bei jedem von uns, der uns liebt und auf unsere Stimme hört.“

Die Worte von Erzbischof Gänswein sind eine willkommene Erinnerung in den Wirren der Welt und der Krise in der Kirche, an die sich die Katholiken immer mit einer himmlischen Mutter wenden können. Unsere Liebe Frau, Hilfe der Christen, bitte für uns!
https://www.lifesitenews.com/blogs/pope-...ust-turn-to-her
+++++++++++++
http://www.lanuovabq.it/it/lourdes-santu...roppo-cattolico
+++
http://www.lanuovabq.it/it/liberta-religiosa



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Papst Benedikts Sekretärin lobt Maria als "Mittlerin aller Gnaden", Christen müssen sich an sie "wenden"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs