Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.06.2019 00:33 - B Laien fordern die US-Bischöfe auf, den Heiligen Stuhl aufzufordern, die McCarrick-Akte zu veröffentlichen
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Laien fordern die US-Bischöfe auf, den Heiligen Stuhl aufzufordern, die McCarrick-Akte zu veröffentlichen
Der Präsident von zwei beratenden Gremien der Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten hat die Bischöfe gebeten, den Heiligen Stuhl zu drängen, um alle Dokumente zu dem Fehlverhalten von Theodore McCarrick, nach dem kanonischen Recht und Zivilrecht der Öffentlichkeit im Zusammenhang zu machen .

12.06.19 10:22 Uhr

( NCR / InfoCatólica ) „Wieder einmal eine präsentieren Entschließung des Skandal im Zusammenhang McCarrick , ‚sagte Oberst Anita Raines, Präsident des Nationalen Beirats für die Bischöfe US - Armee (NAC), in dem Bericht, der der Generalversammlung der USCCB am Dienstag, der diese Woche in Baltimore stattfindet, vorgelegt wurde:

http://voiceofthefamily.com/category/news-articles/

„ Die NAC beantragt einstimmig , dass die US - Bischöfe der Heilige Stuhl drängen Öffentlichkeit die Ergebnisse der Diözesan- und Erzdiözese Untersuchungen von Theodore McCarrick zu machen.“

Unmittelbar danach Franc Cesario, Präsident der National Review Board (NRB), eine weitere Beratungsgruppe lag für US - Bischöfe über den Schutz von Kindern vor Missbrauch, auch gefragt , die Bischöfe die Freilassung aller relevanten Unterlagen anzufordern McCarricks Untersuchung.

Mit Bezug auf einen Beschluss der Bischöfe bei ihrer jährlichen Herbsttagung im November 2018 Aufruf für die Freilassung der Dokumente, und das wurde schließlich zur Sorge abgelehnt, die den Heiligen Stuhl, Cesario im Gegensatz gesehen werden kann , dass "Die Errettung der Seelen ist das oberste Gesetz der Kirche", und "die Fürsorge ihres Volkes muss bei diesem Thema an vorderster Front stehen."

In Neben der Veröffentlichung des entsprechenden Forschungs McCarrick durch die Heiligen Stuhl Dokumente anfordern, ausgedrückt die vorgenannten beratenden Gremien Besorgnis über die vorgeschlagenen Richtlinien durch die USCCB für die Umsetzung des Apostolischen Schreibens von Papst Francisco Vos Estis Lux Mund i response zur Krise des Missbrauchs.

Insbesondere, sagte Raines , dass , obwohl die Richtlinien in Untersuchungen von Vorwürfen des sexuellen Missbrauchs von Bischöfen von Metropolitan - Erzbischöfen Laienbeteiligung fördern, nicht solche verpflichtende Teilnahme von Laien Experten erfordern. Die Möglichkeit, qualifizierte Sachverständige von Ermittlungen auszuschließen, gebe die "Wahrnehmung, dass Bischöfe Ermittlungen gegen Bischöfe durchführen ", sagte Raines.

Cesario äußerte ähnliche Bedenken. „Während die NRB lobt der Heilige Stuhl einen sehr wichtigen Schritt im Hinblick auf die halten alle Geistlichen wegen Missbrauch zu geben , “ sagte er, seine Gruppe „immer noch unwohl“ mit dem Modell der Metropol beaufsichtigen Untersuchungen von Missbrauchsvorwürfe andere Bischöfe. „Das im Wesentlichen bleibt“ Bischöfe beobachten die Bischöfe " , sagte sie.

" Die Teilnahme der Laien ist der Schlüssel zur Wiederherstellung der Glaubwürdigkeit der Kirche ", betonte er. Sie aus dem Forschungsprozess herauszunehmen, "würde eine Fortsetzung einer Kultur der Selbsterhaltung bedeuten, die auf Komplizenschaft schließen lässt."

Cesario wies unter anderem auf die Forderung des NRB hin, den Prüfungsprozess im Zusammenhang mit der Charta für Schutz und Jugend, der so genannten Dallas-Charta, zu verbessern und zu erweitern und sicherzustellen, dass sie wirklich unabhängig ist.

Die Dallas-Charta wurde 2002 als Reaktion auf nationale Enthüllungen über sexuellen Kindesmissbrauch durch Geistliche verfasst. Die jährliche Prüfung misst die Übereinstimmung der Diözesen mit den Präventions- und Schutzmaßnahmen der Charta. Der derzeitige Prüfungsprozess ist fast 10 Jahre alt und sollte umfassender sein, sagte Cesario.

"Jede Verzögerung bei der Überarbeitung der Charta oder der Durchführung eines erweiterten Audits würde nicht nur Kinder gefährden, sondern auch einen Rückschritt bedeuten."

In der Vergangenheit äußerten die Bischöfe Besorgnis über die Ausweitung des Prüfungsprozesses und warnten, dass "Manipulationen an der Prüfung" Datenschutzrisiken bergen und ihre Autorität als Bischöfe, die Umsetzung des Schreibens zu überwachen, verweigern könnten.

"Jetzt ist es an der Zeit, den Grad der Einhaltung zu erhöhen, um sicherzustellen, dass die Fehler der Vergangenheit nicht erneut aufgetreten sind", sagte Cesario und bestand darauf, dass ein neuer Prozess "kein Audit sein würde".

Abgelegt unter: Theodore McCarrick ; Krisenmissbrauch USA ; United States Episcopal Conference ; Vereinigten Staate
http://www.infocatolica.com/?t=noticia&cod=35095

n



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "B Laien fordern die US-Bischöfe auf, den Heiligen Stuhl aufzufordern, die McCarrick-Akte zu veröffentlichen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz