Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 15.06.2019 00:35 - Wände und Carbon; Stille und Gelassenheit
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Wände und Carbon; Stille und Gelassenheit



Von Carlos Esteban | 15. Juni 2019
Wieder der dringende Aufruf, den Klimawandel zu stoppen; wieder das Bestehen auf der Öffnung der Grenzen. Es ist verrückt.

Derselbe Papst, der sich weigert, die Verwirrung um die Glaubensfragen zu klären, die einzige Mission, die ihm anvertraut wurde. das uns sogar auffordert, unsere "Obsession" für die Klarheit der Lehre aufzugeben und zu behaupten, dass Christus es nicht wollte, kann in Angelegenheiten, für die ihn niemand zum Richter ernannt hat, sehr spezifisch werden.

https://infovaticana.com/2019/06/15/muro...o-y-locuacidad/

"Eine Preispolitik in Bezug auf Kohlenstoff ist unerlässlich, wenn die Menschheit die Ressourcen der Schöpfung mit Bedacht einsetzen will", sagte er auf dem Treffen, das vom Dicastery for the Integral Human Development Service mit den Leitern der Erdölunternehmen der Welt veranstaltet wurde. "Die Unfähigkeit, die Kohlenstoffemissionen zu kontrollieren, hat zu einer enormen Verschuldung geführt, die sie jetzt mit Zinsen zurückzahlen müssen, die uns nachfolgen." Es würde ausreichen, "Natur" durch "Schöpfung" zu ersetzen, damit der Diskurs der eines hohen Beamten der Vereinten Nationen wäre.


Warum spricht der Papst, der Stellvertreter Christi, so? Die Sorgfaltspflicht, die der Mensch gegenüber der materiellen Schöpfung hat, kann in allgemeiner Weise aufgedeckt werden, ohne anzunehmen, dass dies die ratsamsten konkreten Maßnahmen sind. Dies ist eine wissenschaftliche Angelegenheit, für die sich die Kirche aus offensichtlichen Gründen nicht verpflichten sollte. Die Galileo-Affäre wird uns immer noch so zugeschrieben, als ob sie gestern geschehen wäre, und sie bestand genau darin, dass wir uns für die Verteidigung des "wissenschaftlichen Konsenses" der Gegenwart entschieden haben.

Aber es ist nicht so, als ob die ihr anvertraute Kirche ein goldenes Zeitalter durchleben würde, das es ihrem Papst erlauben würde, sich ruhig seinen persönlichen Obsessionen zu widmen, die nur tangential mit dem Glauben zusammenhängen. Die ‚Massenflucht‘ von Gläubigen im Westen, die deutlich unter diesem Pontifikat beschleunigt hat, muss die Lehr Verwirrung über die Sakramente, die moralischen Übel Zweck, die Lehre über Sexualität, Ekklesiologie und viele anderen kleineren Probleme hinzugefügt werden. Ganz zu schweigen von der Krise, die durch die Politik der Vertuschung von sexuellem Missbrauch durch Geistliche verursacht wurde, die sich weiterhin unerschütterlich inmitten der „Flecken“ entfaltet, die Rom aufwirft.

In dieser Stille. Der Papst schweigt nicht nur, sondern lobt sein eigenes Schweigen, indem er es mit Christus in seiner Passion vergleicht. Halt die Klappe und empfehle ruhig zu sein. Es sollte keine Viganòs mehr geben, sagte er mit anderen Worten bei seinem Treffen mit den Nunti, denen er das Buch mit außergewöhnlicher Klarheit vorgelesen hat. Die Nuntien müssen dem Papst absolut treu sein, nicht der Lehre oder der Wahrheit. Weder Blogs noch "unreine" Kontakte.

Aber wenn das, was sollte seine Mission impelirle beraten und praktizierte Stille, alles andere ist die geschwätzige Papa, der jemals gekannt haben. Wie für die Gemeinschaft des geschiedenen und wieder verheirateten oder Ehepartner Protestanten Katholiken, hat er die konkrete Antwort in den Händen der nationalen Kirchen verlassen, aber in Bezug auf die sehr komplexe Wissenschaft der Klimatologie, alles ist transparent und nicht es hat Zweifel über das, was wir zu tun haben und die Opfer, die wir tragen müssen. Hier ist nichts zu erkennen.

Er hat auch nicht zu viele Zweifel an dem eigentlichen Übel der Grenzen, wie er in der Botschaft anlässlich des den Armen gewidmeten Welttags am 17. November noch einmal deutlich machte. "Sie können so viele Mauern bauen und den Zutritt verhindern, um sich selbst zu täuschen, indem Sie sich mit Ihrem eigenen Reichtum sicher fühlen, zum Nachteil derer, die ausgelassen werden. Es wird nicht ewig dauern ", sagt er. Natürlich wird es nicht ewig dauern: Nichts von dieser Welt wird ewig dauern. Nein, nicht einmal die CO2-Emissionen zu besteuern, Heiligkeit. Und so muss es sein, denn unser ewiges Schicksal ist nicht hier, das ewige Schicksal, das wir jede Sekunde spielen und das unendlich wichtig ist, obwohl unsere Pastoren uns immer weniger auffordern, darüber nachzudenken.

„Wie können wir vergessen auch die Millionen Einwanderer Opfer von so viele Interessen, die oft für politischen Gebrauch instrumentalisiert, die Solidarität und die Gleichheit verweigert werden?“, Fügt er hinzu. Bei allem Respekt, Eure Heiligkeit, versteckt, um ihre Interessen Ankunft in Europa zu fördern, die politische Instrumentalisierung der Protagonisten dieser Flut ist, bestenfalls, wie mächtig. Zumindest aus den Optionen die Beurteilung durch die Mainstream-Medien bevorzugt, intellektuellen Eliten, multinationalen Unternehmen, internationalen Banken und die Mehrheit der westlichen politischen Spektrums.

Aber ich kann natürlich diskutiert werden. Es ist, was mit diesem Thema geschieht, was fraglich ist, und zwar bei den seltenen Gelegenheiten, die früheren Päpste versucht haben, hat nicht nur die offensichtliche Menschenwürde von Migrant zu erinnern, aber auch das Recht der Staaten, seine Grenzen zu regulieren .

Es ist eine politische Frage, die nicht notwendigerweise zu tun haben, mit der die konkreten Einwanderer beherbergen, die von den herrschenden und beinhaltet sehr langfristige Auswirkungen auf die Gastgeberländer Einsicht und Umsicht erfordert. Es ist nicht Sache des katholischen Vaters, sich an wechselnden Tagen zusammen mit der Reduzierung der Kohlenstoffemissionen zu vernichten, auf Kosten der Klarheit der Lehre, die wir vom Heiligen Vater erwarten, nach der wir uns sehnen.[
https://infovaticana.com/2019/06/15/muro...o-y-locuacidad/
+
https://remnantnewspaper.com/web/index.p...ake-it-official



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wände und Carbon; Stille und Gelassenheit" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz