Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 25.06.2019 00:32 - Der Zug vom Amazonas ist bereits abgefahren. Nächste Station Deutschland
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Der Zug vom Amazonas ist bereits abgefahren. Nächste Station Deutschland



Von Sandro Magister | 21. Juni 2019
Ab Montag, dem 17. Juni, hat die für den kommenden Oktober in Rom einberufene Amazonas-Synode ihr " Instrumentum laboris ", das Basisdokument , über das sie debattieren wird.

Es nimmt 59 dichte Seiten ein, aber diese wenigen Zeilen in Absatz 129 reichen aus, um zu verstehen, wohin Francisco gehen möchte:

„Dass das Zölibat bekräftigend ist ein Geschenk an die Kirche, fordert die entlegensten Gebiete der Region, die Möglichkeit der Priesterweihe für, vorzugsweise einheimische, respektiert und von ihrer Gemeinschaft akzeptiert ältere Menschen in Betracht gezogen werden, auch wenn sie bereits eine konstituierte und stabile Familie mit dem Ziel, die Sakramente zu gewährleisten, die das christliche Leben begleiten und erhalten. "


Das letzte Mal , wenn der Papst dieses Ziel vorgesehen war , hatte er in der gewesen Pressekonferenz nach Panama das Flugzeug wieder auf 27. Januar 2019, als die Frage „Wollen Sie die Weihe von verheirateten Männern erlauben , “ antwortete er, zunächst Wiederholung Paul VI: „ich eher Leben geben würde , anstatt das Gesetz des Zölibats zu ändern , “ aber sofort diese Möglichkeit „in den entlegensten Gebieten“ und in dem „Pacific Islander“ zugelassen ist, und „vielleicht“ im Amazonas und "an vielen anderen Orten." Am Ende empfahl er, ein Buch zu lesen Bischof Fritz Lobinger werfen unter anderem die Idee - „interessant“ von Francisco- verheiratete Männer bestellen sie nur die „munus“ die Aufgabe der Verwaltung der Sakramente zu geben, sondern auch zu lehren und zu regieren, wie in in beliebiger Reihenfolge ändern.

Lobinger, 90, war von 1988 bis 2004 Bischof von Aliwal in Südafrika. Er ist in Deutschland geboren und aufgewachsen, wo er noch lebt. Und ist nicht der erste Bischof oder deutscher Theologe, der gedient hat Jorge Mario Bergoglio in den letzten Jahren Aufmerksamkeit und Konsens auf die Weihe verheirateter Männer zu erhöhen, mit dem Amazon als Test.

Vor ihm ist der Theologe und spirituelle Meister Wunibald Müller zu nennen, mit dem Francisco 2015 einen Briefwechsel zu genau diesem Thema führte, der von Müller selbst veröffentlicht wurde.

Aber vor allem daran denken , die im Ruhestand Bischof der brasilianischen Prälatur Xingu, Erwin Kräutler , 80, ein österreichischen Mitglied des Vorbereitungs Rates der Synode des Amazonas, die in mehreren Treffen mit Papst hat immer von diesem warmen erhalten Ermutigung, für dieses Ergebnis zu kämpfen, jetzt als Mitglied des Vorbereitungsrates der Synode.

Nicht der Kardinal Cláudio Hummes zu erwähnen, 85, Brasilien aber deutsche Familie, er jahrelang klar auch die Weihe verheirateter Männer befürworten, Präsident der Kirche Netzwerk Pan-amazonischen vereint 25 Kardinäle und Bischöfe aus Ländern, die Region, und dass der Papst als General Relator der Synode wollte.

Alle mit unfehlbarer Segen der beliebtesten von Bergoglio, Kardinäle und deutschen Theologen Walter Kasper, 86, der kürzlich in einem Interview, mit der Zeitung „Frankfurter Rundschau“ , sagte Francis hofft , eine Entscheidung zu unterzeichnen Synode günstig für die Ordination von verheirateten Männern.

Die Achse zwischen dem argentinischen Papst und Deutschland kennzeichnet nicht nur diese Amazonas-Synode. Es hat auch ein Vorher und Nachher.

*

Das Vorher war die Genese der Doppelsynode über die Familie.

WERBUNG

Wenn Bergoglio zum Papst gewählt weniger als ein Jahr, vertraute er an Kardinal Kasper den einleitenden Bericht des Konsistoriums vom Februar 2014 und Kasper unterstützte gerade die Gewährung der eucharistischen Kommunion geschieden und wieder verheiratet, das Schicksal der Synode über die Familie war schon geschrieben.

Das Synode, an seinen beiden Sitzungen im Jahr 2014 und 2015 wurde vertikal in zwei zu diesem Thema, aber Francisco entschieden , um die Ziellinie trotz aller voran zu erreichen und seine Autorität auferlegt, wenn auch durch mehrdeutige Fußnote auf Seite die postsynodale Ermahnung " Amoris laetitia ".

Danach kann jeder Bischof in der Welt in seiner Diözese Gemeinschaft genehmigen und wieder verheiratet zu scheiden, für die hatte sie früh in den neunziger Jahren zu kämpfen, einige deutsche Bischöfe mit Kasper Kopf, der von Papst Johannes Paul II. und Kardinal Joseph Ratzinger, Präfekt der Gemeinde für die Glaubenslehre, entschieden abgelehnt wurde.

*

Nach der Doppel-Synode auf der Familie im Vatikan gab es eine Pause, auch das Parfüm von Deutschland und, genauer gesagt, die Stadt der deutschsprachigen Schweiz Sankt Gallen genannt, Host-Sitzungen vor und nach 2000, dass Club -futures progressive Kardinäle Wähler des Papsttums, daß Bergoglio auf dem Deutschen Karl Lehmann und Kasper und italienische Jesuit Carlo Maria Martini und ihre Vertreter der Erleichterung hatte.

Es galt, das Argument der nachfolgenden Synode zu entscheiden, und auf der Tagesordnung von Papst Franziskus stand die Frage der Ordination von Verheirateten an erster Stelle.

Das heißt, ein weiteres dieser "Synodenthemen", die Kardinal Martini in einer Reihe aufeinanderfolgender Synoden in seiner einprägsamen Rede auf der Synode von 1999 angesprochen hatte, in der er aufführte:

"Der Mangel an ordinierten Ministern, die Rolle der Frau in der Gesellschaft und in der Kirche, die Disziplin der Ehe, die katholische Vision der Sexualität ...".

Bergoglio entschied sich jedoch dafür, die Zeit verstreichen zu lassen, und wies der für Oktober 2018 geplanten Synode das Thema Jugend zu, mit der Absicht, darin schließlich "die katholische Vision von Sexualität", einschließlich Homosexualität, zu diskutieren.

Dies geschah jedoch nicht durch eine aufsichtsrechtliche Entscheidung von Bergoglio selbst, und die Synode über junge Menschen wurde zu einer der langweiligsten und nutzlosesten in der Geschichte.

Die Sondersynode des Amazonas stand 2019 auf dem Programm. Und hier ist es , die vollständig aufgenommen wurde Agenda Martini , nicht nur mit der Weihe verheirateter Männer beschlossen , praktisch vor Beginn der Synode, sondern auch mit einem rätselhaften Wunsch, derzeit auch in Absatz 129 des „Instrumentum laboris“, nämlich „den offiziellen Dienst zu identifizieren , die auf Frauen übertragen werden können“ wird die „weibliche Diakonat“ Papst Francisco unterworfen zu sein hat nicht verschoben „weiter vertiefen“; aber ein "Dienst" sollte haben, vielleicht sakramental.

*

Aber es endet nicht hier. Denn die Amazonas-Synode wird auch ein "Nachher" haben. Und er wird es in Deutschland haben.

Im Februar letzten Jahres hat die deutsche Bischofskonferenz, die in ihrer Plenarversammlung in Lingen versammelt war, eine nationale Synode mit drei vorbereitenden "Foren" zu folgenden Themen ins Leben gerufen:

- "Macht, Partizipation, Gewaltenteilung" unter Vorsitz des Bischofs von Spira, Karl Heinz Wiesemann;
- "Sexualmoral" unter Vorsitz des Osnabrücker Bischofs Franz Josef Bode;
- "Presbyterial way of life" unter dem Vorsitz des Münsteraner Bischofs Felix Genn.

Es ist wieder auf Kurs Martini Agenda und Einführungs Beziehungen des Plenums von Lingen gesagt hat „verbis apertis“, dass homosexuelle Handlungen legitimieren will (Ziel wurde auf der Synode über die Jugend nicht erfüllt) und Einführung der Ordination von Verheirateten in Deutschland (daher nicht nur in den entlegenen kirchlichen Randgebieten wie dem Amazonas).

Es wird auch darauf bestanden, dass für solche Entscheidungen, um eine Stimmenmehrheit ausreicht, ohne eine Minderheit sein Inkrafttreten blockieren kann und ohne grünes Licht von der katholischen Kirche als Ganze benötigt.

Alles macht uns verständlich, dass Franziskus gegen dieses Programm der Kirche von Deutschland, einer der katastrophalsten Kirchen der Welt, nichts einzuwenden hat. Alle Indizes außer dem des wirtschaftlichen Reichtums sind stark gesunken. Und das wurde jedoch von Bergoglio als Leuchtturm seines Pontifikats beworben.

WERBUNG


Erhalten Sie unsere Neuigkeiten per E-Mail
Email
Datenschutz
Die Informationen in diesem Formular werden nur verwendet, um Ihnen maßgeschneiderte Updates und Marketinginformationen zuzusenden.

Bitte wählen Sie den Inhalt aus, den Sie erhalten möchten:


E-Mail
Wir senden Ihnen E-Mails mit wichtigen Inhalten, Werbeaktionen und Updates.

Kundenspezifische Werbung
Wir bieten personalisierte Anzeigen an, um Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, die Informationen an Mailerlite zur Verarbeitung zu übertragen, indem Sie deren Datenschutzrichtlinie und deren Nutzungsbedingungen befolgen .

Abonnieren
WERBUNG

15 Kommentare zu " Der Zug des Amazonas ist bereits abgefahren. Nächste Station, Deutschland "
Juan
22. Juni 2019 um 5:41 Uhr
Sie können Infovaticana nicht verwenden, um Geld zu verlangen. Nein zu möglichen Betrügereien, für die die Manager von Infovaticana verantwortlich sind. Was bedeutet es, ein Bankkonto zu eröffnen, um die Einzahlung von Geld zu verlangen?

ANTWORTE
Jose Manuel
21. Juni 2019 um 20:21 Uhr
Sie können nicht leben, ohne ein tägliches Gebet an unseren Vater im Himmel zu richten sowie mit Hass und Groll. Gehe in allem, was du brauchst, zum Heiligen Herzen Jesu. Er hört denen zu, die mit Glauben fragen. Predige das. Es ist das, was wir um Hilfe im Glauben bitten. Mit süßen Worten. Unsere Mutter, die Jungfrau Maria von Fatima; Er bat uns, jeden Tag den Rosenkranz zu beten, um den Frieden der Welt und das Ende des Krieges zu erreichen. Für die Kranken und Bedürftigen in diesem Fall, Unsere Tochter: Elisa Isabel, körperlich und geistig um 86% behindert; Bei mangelnder Mobilität brauchen wir dringend Ihre Hilfe, um ein Bad an Ihre Bedürfnisse anzupassen. 634710065 josemanuelgarciapolo@gmail.com.IBAN ES3301824259040200015686. BBVA Sie benötigen 2.860,76 €. Elisa Isabel, sie ist stumm, sie kann dir nicht danken. Seine Eltern tun es. Vielen Dank Nur ein Sandkorn brauchen wir, welche Beiträge. Was dir dein Gewissen sagt. Alles, was ich schreibe, bevor ich mit Zertifizierungen Reza el Santo uns jeden Tag zertifizieren kann.

ANTWORTE
Claudio
21. Juni 2019 um 14:18 Uhr
Bei allem Respekt sehe ich keine Anforderung von Gott Ruf zum Priestertum oder die Notwendigkeit einer Berufung zwischen diesen Elementen, die für die Verwaltung solcher Ältesten angefordert werden, noch, dass die Familie ist katholisch oder verheiratet bin in der Kirche, wie viele Jahre Im Seminar werden sie die Ältesten fragen, wie alt sie sein sollen. Letztlich Zölibat (die sakramentale Keuschheit der heiligen Weihen) ist ein Geschenk, das somit vermieden werden kann kommt ein Geschenk zu werden, die durch den Menschen abgelehnt werden kann, in welcher Situation die individuelle Seele vor Gott weigert sich ein Geschenk von Gott Warum frage ich, denn damit diese Erfindung funktioniert, benötigt diese Idee mindestens einen alten Mann, der Gottes Geschenk ablehnt, nur um Gott zu dienen.

ANTWORTE
Jordi
21. Juni 2019 um 13:46 Uhr
Die Absichten des Abfalls vom Glauben, bereits fest ... Soldat geraten ...

19. Juni 2019 (LSN) - Bischof Erwin Kräutler, Hauptautor des Instrumentum laboris des 17. Juni 2019 (SWD) für die nächste Synode von Amazon Oktober 2019, ist ein entschiedener Befürworter der Ordination von Männern und Frauen, die mit dem Priestertum verheiratet sind.

Wie The Tablet schreibt: "Bischof Erwin Kräutler, Verteidiger von verheirateten Priestern und Frauen, ist der Autor des Arbeitsdokuments für die nächste Synode." Obwohl der Bischof andere Mitarbeiter hatte, vertraute Papst Franziskus selbst Kräutler diese allgemeine Aufgabe an.

LifeSiteNews berichtete im Juni 2018 über ein Buch von Bischof Kräutler aus dem Jahr 2016, in dem er sich für Priesterinnen ausspricht. Der Titel dieses Buches lautet: Sei mutig! Nach dem Hinweis darauf, dass in der Amazonas-Region gibt es viele Frauen, die bereits die Liturgie des Wortes (im Novus Ordo) auf dem österreichischen Bischof führen auch vorgeschlagen, sie darauf vorzubereiten „, so dass sie über die Eucharistie zu seiner Gemeinde des Vorsitz können. Für deine Gemeinde! Diese Einschränkung scheint mir wichtig zu sein ".

Für Kräutler ist das Dokument von Papst Johannes Paul II. Von 1994, Ordinatio Sacerdotalis, in dem die Unmöglichkeit der weiblichen Ordination definitiv bekräftigt wurde, "keine Doktrin des Schicksals". Er behauptet sogar, Papst Franziskus, mit dem Kräutler die Vorstellungen von Bischof Fritz Lobinger über die Ordination von verheirateten Priestern im Westen besprochen habe, stehe einer solchen Idee offen gegenüber. Der Bischof erklärt: "Ich glaube jedoch nicht, dass er die Ordination von Frauen strikt ablehnen würde."

Kräutler erklärt weiter, in sein Buch von 2016, seit der Erklärung von Papst Johannes Paul II in der Frage des Priesters „sehr bestimmt,“ Papst Francisco „wird nur in Bezug auf die Frage des Priestertum, das Zölibat nichts tun und die weibliche Ordination, aber wenn ja, dann wird es zusammen mit den Bischöfen sein ". Eine Entscheidung in diesem Sinne sollte "sicherlich" nicht "sofort auf der ganzen Welt", sondern zu Beginn nur auf regionaler Ebene getroffen werden.

"Bestimmte Überzeugungen und Interpretationen, die einst vehement vorgetragen und sogar als unveränderlich verteidigt wurden", fügt der Prälat hinzu, "haben sich im Laufe der Geschichte jedoch häufig grundlegend geändert." Es bezieht sich zum Beispiel auf den Vatikan II-Text Dignitatis Humanae, "der das Studienprogramm über die Irrtümer Pius IX. Beendete, insbesondere im Hinblick auf die Religionsfreiheit."

ANTWORTE
Lola
21. Juni 2019 um 13:21 Uhr
Die Hand, die die Wiege wiegt und die nach der Belästigung der Kirche Jesu Christi von der ersten Minute der Kreuzigung des Herrn, der Kinder der Witwe, an ist, hat eine "Fixierung" auf Deutschland. Dort haben sie sie infiltriert und dort machen sie weiter ...
Zwei Fixierungen: Deutschland und Spanien, aus offensichtlichen Gründen.
Jeeeeeeeeee

ANTWORTE
GASTÓN
21. Juni 2019 um 12:35 Uhr
Jordi, sie wurden als "kurze Karriere" Priester bekannt. Aber im Sinne des Zölibats hat sich nichts geändert.

ANTWORTE
JUAN NOBODY
21. Juni 2019 um 11:48 Uhr
Der patagonische Ketzer folgt der Agenda des Ketzers MARTINI. Im Himmel müssen sie glücklich sein. Ich würde nicht in die Schuhe von Buenos Aires Kasper noch Trilero sein wollen, muss sein, dass glauben, dass zu sagen, dass es keine Hölle, wenn nicht unmöglich Christus auf diese Weise herauszufordern.

ANTWORTE
Betäubt
21. Juni 2019 um 11:41 Uhr
Vielleicht weniger bekannt, aber auch ein Spanier, Fernando Sebastián, schlug die Idee eines "kleinen Priestertums" vor, das verheirateten Männern eines bestimmten Alters anvertraut wurde. Er stellte es an einigen Stellen in seinen Vorlesungen aus und kann in seinen Memoiren nachgelesen werden.

ANTWORTE
JUAN NOBODY
21. Juni 2019 um 11:49 Uhr
Sebastian war ein gutes Beispiel dafür, was kein geweihter Mensch sein muss.

ANTWORTE
Jordi
21. Juni 2019 um 11:53 Uhr
Das war der Priester von Masse und Topf, der lebte, um Massen zu machen. Ein Priester, der geht nicht durch das Seminar im Glauben geschult werden, Moral, Gottesdienst, Sakramente, Ekklesiologie, rechts, Schrift, Tradition, das Magisterium, etc., ist ein Priester, der wird sacrilegious Unionen, weil es den Leib Christi zu undeserving geben, und er wird die Wahrheit nicht lehren, weil er sie nicht kennen wird. Deshalb studieren wir 6 oder 7 Jahre im Seminar. Heilmittel boni viri probati? Nein, letzter Punkt.

ANTWORTE
Jordi
21. Juni 2019 um 11:37 Uhr
1. Antrag, dass die EWG verlangte den sofortigen und vollständigen, bedingungslosen Rückzug ohne Entschuldigung, Reduktion oder Verzögerung jeglicher Art, die Instrumentum laboris der Synode des Amazonas, weil zusammen mit Laetitia Amoris, die ebenfalls aufgehoben werden sollen, absolut Glaube zerstört , Moral, Kult, Sakramente und katholische Ekklesiologie. Amoris laetitia und das Instrumentum laboris sind ketzerisch und gehören zur Kirche des Antichristen. Dieses Instrumentum ist eine Provokation und eine Herausforderung. Es wird angenommen

2. Ich fordere die EWG auf, die Anwesenheit spanischer Bischöfe und Kardinäle unter Strafe der Exkommunikation latae sententiae zu verbieten, wenn die Synode im Rahmen des anticrístico Instrumentum laboris durchgeführt wird. Diese Exkommunikation sollte auf alle teilnehmenden Priester, Diakone, Äbte, Führer von Bewegungen, Orden, Gemeinden, Ordens- und Laienspanier ausgedehnt werden. Darüber hinaus sollte die vorgenannte Exkommunikation auf alle Kardinäle, Bischöfe, Priester, Laien und religiösen Teilnehmer der ganzen Welt ausgedehnt werden.

3. Ich bitte die EWG, der Dubia de Amoris laetitia jetzt zu antworten. Und fordern Sie die übrigen Bischofskonferenzen der Welt auf, diese vor der Synodenfeier zu beantworten, unter der Voraussetzung, dass sie, wenn sie dies nicht tun, auf ähnliche Weise exkommuniziert werden.

4. Wenn dies nicht geschieht, durch Einwand gut gebildetes Gewissen, und für die Verteidigung der Unfehlbarkeit der Kirche und ihre ewigen Wahrheit, ich fühle mich von Bischöfen befreit, die von der sichtbaren Gemeinschaft vollständig voneinander getrennt sind, wie Häresiarchen Verzug, da durch die Wahrheit zu verteidigen, sie dies nicht tun, und über Unterlassung daher, leugnen oder Zweifel göttlich Wahrheiten der katholischen Lehre offenbart, und sicher und umsichtig.

5. Das Instrumentum Laboris erstellen möge, für alle praktischen Zwecke, Priester-Schamanen, Priester-Schamanen, schamanischen Ritus liturgischer, moralischer und schamanistischen Glauben und eine schamanistische Sakramente und Ekklesiologie, die in der Kirche erweitert werden.

6. Ich erkläre, dass die einzige Genehmigung und Durchsetzung von Laetitia Amoris und Instrumentum laboris der Synode des Amazonas, selbst Sie die Kirche des Antichristen etablieren. Welches ist nicht verhandelbar Glaube, Moral, Anbetung, Sakramente und Ekklesiologie und die Unfehlbarkeit der Kirche, wie es in dem Arianismus, nicht mehr wohnt in dem Papst, Kardinälen und Bischöfen, aber alle christifidelis, ob säkular oder heilig, die wahre Kirche Christi, des Königs, der einzige Priester-Prophet, Sohn des Vaters zu verteidigen, und lehnen vollständig ests Kirche des Antichristen und Satan, synkretistische, heide, irenic, universalistisch, Indifferentist.

7. Es wird auf Papst Franziskus ausgedehnt. Heute stehen nur zwei Türen offen: der Dubia orthodox zu antworten und gleichzeitig das Instrumentum laboris und die Amazonas-Synode auszusetzen. Wenn du keinen von beiden oder beide machst, Francisco, wie gut war es, solange es dauerte ...

ANTWORTE
Jordi
21. Juni 2019 um 11:45 Uhr
Francisco ist derzeit ein nondeclarative exkommuniziert Tatstrafe heresiarca wird entfernt ipso iure und von seiner Position als Papst und Staatsoberhaupt, rechtlich die ketzerische Gemeinschaft von Ehebrechern in Amoris Laetitia unter anderem Häresien genehmigen, weil dieses Argument:

a) PREMISE: Kapitel VIII Nummer 305 und stellt fest, 336 und 351 von Laetitia Amoris (unterzeichnet am 19. März 2016 veröffentlichte am 8. April): Häresie der Gemeinschaft und die Absolution von Ehebrechern abgeschwächt.

b) SCHLUSSFOLGERUNG: Rescriptum ex audientia SS.MI. (Unterzeichnet am 5. Juni 2017, in der AAS 7. Oktober veröffentlicht, 2016), durch die Ketzerei zum Lehramt authentisch steigt, geschützt durch den Canones 752 (Pflicht religiöser Unterwerfung des Geistes und wird, ohne dass es sein Glaube) und 1371 (Sanktion der gerechten Strafe gegen diejenigen, die das Authentische Lehramt hartnäckig ablehnen) des Kodex des Kanonischen Rechts.

c) ANDERE WAHRHEITEN Violated: beschrieben in Dubia, brüderliche Zurecht und den Vorwurf der Ketzerei, sowie die bevorstehende Annahme der Priester-Zauberern und schamanistische Religion.

In Bezug auf das Franziskaner- und Kanonikerrecht (Kanoniker) und den Katechismus (Ziffern):

a) HIER: Kanone 750 und 751

b) EXCOMUNIÓN LATAE SENTIAE NO DECLARATIVA: 1364, 1 y 2

c) IPSO IURE UMZUG DES EKKLESIASTISCHEN BÜROS: Kanon 194, 1 und 2

d) RECHT AUF BEWUSSTSEIN: Ziffern 1786-89, 1799,1907, 2106, 2242, 2256

ANTWORTE
JUAN NOBODY
21. Juni 2019 um 11:52 Uhr
Ich stimme Ihnen zu, da Bergoglio wahrscheinlich exkommuniziert wird, ist das Problem, dass es schwierig zu beweisen ist.
Es erscheint sicherer, das Thema der Aufhebung der Gemeinschaft ohne Reue und in Sünde zu fordern. Das, wenn es für viele Runden Häresie pur und hart ist, die ihm einige Meapilas geben. Ich würde mit allem darüber gehen. Darüber und über Mac Carricks Vertuschung. setzen würde eine Klage vor dem Ziviljustiz Bergoglio USA und wenn Vigano Anruf zu bezeugen, und stellt eine Rolle, ist Bergoglio tot, bildlich von natürlich gibt ‚s immer einen Narren, der den Mist fällt.

ANTWORTE
Jordi
21. Juni 2019 um 12:18 Uhr
Es ist bereits vollständig getestet:

1. Was ist Heresiarch?

2. Dass die nicht deklarativen Latae Sententiae exkommuniziert werden

3. Um die Unvollkommenheit der Kirche zu verteidigen, fehlt es ihren Mandaten individuell an Zwangsimperativität, da sie völlig von der sichtbaren Gemeinschaft der Kirche getrennt sind. Mein Gewissen hindert mich einen Ketzer Papst gehorchen und alle seine Schergen ... ihm Theologie lernen lassen, die unwissend ist, und lassen Sie Beratung von denen, die wissen, und lassen Sie den Stolz und Arroganz gegen die Häresie, die typisch für Wahrsager und Ehebrecher (sagt die Bibel), er hat noch Zeit ...

Die Beweise sind der unbeantwortete Dubias, die missachteten brüderlichen Korrekturen, der ignorierte Vorwurf der Häresie. Man muss nur lesen ...

Heute für seine Unwürdigkeit und Schlechtigkeit theologische Exkommunikation und nicht einzelnen Gehorsam gegenüber dem Papst getestet, liegt die Frage in der Feigheit-parresia Achse, gegen ein ungerechtes Papsttum.

Sie müssen das Instrumentum del Amazonas lesen, und Sie werden den absoluten Ernst der Situation sehen. Ich halluziniere das Schweigen der Kirche. Unsere Pastoren sind stumme Hunde, die schlafen. Sie werden mit einer Verurteilung bestraft, wenn sie die erforderlichen Maßnahmen unterlassen, wenn sie fortbestehen.

In lateinischen Ländern wie Spanien gibt es das Laster, nicht zu lesen und, wenn Sie lesen, nicht zu verstehen, was gelesen wird. Und Unwissenheit und Missverständnissen, lieber, weil sie wollen, ihnen zu folgen, was den Zorn Gottes, und sind ein schlagbar Todsünde der Unwissenheit in sehr ernste Angelegenheit, denn auf dem Spiel steht der katholische Glaube gegen einen ungerechten Papst ist.

Sicherlich verstehe ich die Angst und Schrecken zu sagen, dass der Kaiser nackt ist, vor allem für bishops-Strauße und cobardenales, weil sie den Topf von Ägypten und Babylon enden würde, sagte aber ein Junge ...

ANTWORTE
JUAN NOBODY
24. Juni 2019 um 18:39 Uhr
Mr. JORDI
Ich glaube, ich verstehe Sie, aber ... Sie verstehen mich.
Versuchen Häresie bedeutet es versuchen indubitadamente, als ein hartnäckiger und vollständig angenommen und durch die Ketzer verteidigt und auf dem es als Verteidigung keine Interpretation, vor allem , wenn es eine wichtige Aufgabe der Kirche ist es , für den Skandal , die getan wird.
Beachten Sie den verdrehten Weg von Bergoglio, nicht nass zu werden, sondern in einer Fußnote, und lassen Sie ihn dann von anderen interpretieren und unterstützen Sie die Interpretation. Es ist mehrdeutig und undurchsichtig in der Form, obwohl es im Hintergrund klar ist. Genau, um sich selbst zu bedecken. Ich glaube, er hat mehr Angst vor den Informationen, die Vigano über eine mögliche Beschwerde in den USA hat, als vor einem kirchlichen Urteil. Die meisten Bischöfe sind Feiglinge. Nicht nur die Spanier.
Vigano kann sich gut verstecken, weil diese Ketzer ihn töten können.
https://infovaticana.com/blogs/sandro-ma...arada-alemania/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der Zug vom Amazonas ist bereits abgefahren. Nächste Station Deutschland" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs