Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 30.06.2019 00:27 - Der Kommissar für Menschenrechte und AFP greift die polnischen Behörden wegen Nichterfüllung an
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Der Kommissar für Menschenrechte und AFP greift die polnischen Behörden wegen Nichterfüllung an



Der Kommissar für Menschenrechte und AFP greift die polnischen Behörden wegen Nichterfüllung an
Fig. pixabay
#PRAWO LEBENS #ABORCJA #lobby Abtreibung # ABTREIBUNG Internationale #AFP #UNIA EUROPÄISCHE #RADA EUROPEAN #KOMISARZ
Wenn es nicht so ernst wäre, wäre es einfach grotesk. Die PiS praktiziert seit vielen Monaten, um Maßnahmen in Bezug auf die Tötung von ungeborenen Kindern zu ergreifen. Für die ausländische Propaganda ist es immer noch eine Partei, die die "Rechte der Frauen" und die Abtreibungsbekämpfung zerstört.

Lohnt es sich, den Kopf im Sand zu verstecken, wenn der Imageschaden so groß ist? Dies ist eine Frage für die Regierungspartei, es sei denn, die PiS unternimmt etwas, von dem die Polen selbst nichts wissen. Französisch Agentur AFP berichtete, dass die Europarat-Kommissar für. Menschenrechte „warnte Polen gegen die neuen Beschränkungen des Rechts auf Abtreibung, die auf ein praktisches Verbot der Abtreibung in diesem Land führen kann.“ Kommissar Dunja Mijatovic aus Bosnien und Herzegowina hat gerade einen Bericht veröffentlicht, die besagt, dass „die polnischen Behörden müssen die erforderlichen Vorschriften dringend ergreifen, um die praktische Verfügbarkeit von legalen Abtreibung Dienstleistungen zu gewährleisten.“

Der Bericht ist das Ergebnis des März-Besuchs des Euro-Beamten in Polen. Der Inhalt und die Schlussfolgerungen der Studie lassen unmittelbar erkennen, in welchen Umgebungen sich der Kommissar befand. Obwohl sie nicht viel mit der Realität gemein haben, können Sie sie als Druckversuch auffassen.

Der Bericht sagt, dass „obwohl Polen sehr restriktive Gesetzgebung war, versucht immer wieder zu weiterem Zugang zu Abtreibung einschränken und ein ähnliches Projekt ist im Parlament.“ Kommissarin Dunja Mijatovic fordert seine Ablehnung.

Agence France Presse fügt hinzu, dass „Polen ist ein Land weitgehend katholisch, wo das Recht auf Abtreibung eines des restriktivsten in Europa und ermöglicht derzeit Abtreibung nur in Fällen von Vergewaltigung, Inzest, Bedrohungen für das Leben der Mutter oder irreversible Fehlbildungen des Fötus.“

Der Kommissar stellt fest, dass die Rechnung für die Abschaffung des Rechts sieht die ungeborenen in Bezug auf den letzteren Fall zu töten, die Bedingungen für die überwältigende Mehrheit der Abtreibungen bilden praktiziert in Polen. Er glaubt, dass die Annahme dieses Gesetzes zu einem fast vollständigen Verbot führen würde. Der Beauftragte der „Besorgnis“ stellt fest, dass nun „viele polnischen Frauen illegale Abtreibungen zurückgreifen oder im Ausland um Hilfe gehen, und dass in einigen Teilen der polnischen Abtreibung ist entweder vollständig nicht verfügbar oder sehr stark eingeschränkt.“

Der EU-Kommissar lehnt auch ab, dass "eine große Anzahl von Ärzten die Gewissensklausel anwendet und sich weigert, Verhütungsmittel zu verschreiben". Daher empfiehlt Mijatovic, abortive Pillen ohne Rezept zu verabreichen.

Bogdan Dobosz
DATUM: 2019-06-29 20:36

Read more: http://www.pch24.pl/komisarz-ds--praw-cz...l#ixzz5sHLli0Ie



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der Kommissar für Menschenrechte und AFP greift die polnischen Behörden wegen Nichterfüllung an" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz