Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 16.07.2019 00:33 - Franklin Graham: "Gleichstellungsgesetz" wird zu christlicher Verfolgung führen "wie nie zuvor"
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Rev. Franklin Graham bei einer "Decision America" ​​-Tour auf dem Stanislaus County Fairgrounds am 29. Mai 2018 in Turlock, Kalifornien.

Franklin Graham: "Gleichstellungsgesetz" wird zu christlicher Verfolgung führen "wie nie zuvor"


Präsidentschaftswahlen 2020 , Christliche Verfolgung , Gewissensrechte , Demokraten , Gleichstellungsgesetz , Franklin Graham , Geschlechterverwechslung , Homosexualität , LGBT , Verfolgung , Christenverfolgung , Religionsfreiheit , Religionsfreiheit , Transgenderismus

15. Juli 2019 ( LifeSiteNews ) - Der evangelische Führer Pfr. Franklin Graham spricht sich gegen eine der wichtigsten Kongressprioritäten der LGBT-Lobby aus und warnt davor, dass das sogenannte Gleichstellungsgesetz „katastrophale Konsequenzen“ für die Religionsfreiheit und die Rechte der Frauen haben würde wurde Gesetz.

Mit dem Gleichstellungsgesetz würde das Bürgerrechtsgesetz von 1964 dahingehend geändert, dass "Geschlecht", "sexuelle Orientierung" und "Geschlechtsidentität" zu den ausdrücklich anerkannten Kategorien "Nichtdiskriminierung" in "öffentlichen Unterkünften" gehören (deren Definition dramatisch erweitert würde). ; und Arbeitgeber ab 15 Personen zu zwingen, ihre behauptete „Geschlechtsidentität“ anzuerkennen, ihnen die „Diskriminierung“ aufgrund der „sexuellen Orientierung“ oder der „Geschlechtsidentität“ zu verbieten und Transgender den „Zugang“ zu geschlechtsspezifischen Einrichtungen zu erteilen.


Im Mai stimmte das von den Demokraten kontrollierte Repräsentantenhaus für die Verabschiedung des Gesetzesentwurfs, vor dem Graham warnt, dass er in Abhängigkeit von den Ergebnissen der Wahlen im nächsten Jahr zum Gesetz werden könnte, berichtet WND .

„Wenn sich die Senatsmehrheit ändert oder genügend republikanische Senatoren ihre Position ändern, wäre es Sache des Präsidenten, ein Veto gegen den Gesetzesentwurf einzulegen. Und wenn dieses Amt im Jahr 2020 den Besitzer wechseln würde, hätte ich kaum Zweifel, dass dies das Gesetz des Landes werden würde “, schrieb Graham in der Juli-August-Ausgabe des Magazins Decision der Billy Graham Evangelistic Association .

In diesem Fall würden die christlichen Arbeitgeber „jeglichen Schutz verlieren, um Menschen einzustellen, die sich an ihre biblischen Glaubensbekenntnisse halten. Christen werden für ihren aufrichtigen Glauben wie nie zuvor verfolgt. Die klaren Lehren der Bibel über die Sünden der Homosexualität und der Abtreibung werden ohne Zweifel als "Hassrede" betrachtet. Es wird ein Albtraum sein, von dem sich diese Nation niemals erholen wird. “

Konservative haben lange davor gewarnt, dass der eigentliche Zweck des Gesetzes nicht darin besteht, homosexuelle oder geschlechtsverwirrte Amerikaner vor greifbaren Schäden zu schützen, sondern andere Amerikaner wie Fotografen , Floristen und Bäcker zu zwingen , an gleichgeschlechtlichen „Hochzeiten“ teilzunehmen. Arbeitgeber und Unternehmen zu zwingen, Cross-Dressing , gleichgeschlechtliches Zusammenleben und Behandlungen zur Geschlechtsumwandlung unabhängig von ihren eigenen Werten oder Richtlinien zu berücksichtigen; und Frauen und Mädchen zu zwingen , neben geschlechtsverwirrten Männern zu schlafen , zu duschen und die Toilette zu benutzen .

WND fügt hinzu, dass Jerry Pierce von der Graham Association in derselben Ausgabe gewarnt hat, dass das Equality Act "keine Ausnahmen für religiöse Institutionen vorsieht und das föderale Gesetz zur Wiederherstellung der Religionsfreiheit ausdrücklich ungültig macht", was zur Schließung von Adoptionsagenturen führt, die darauf bestehen, dass Kinder aufgenommen werden Häuser mit einer Mutter und einem Vater zusammen mit dem Strippen "Eltern ihres Rechts, ihre eigenen Kinder zu erziehen und zu erziehen, wenn ihre Überzeugungen Regierungsmandaten widersprechen."

"Anstatt dem Einzelnen einen sinnvollen Schutz zu bieten, würde das Gleichstellungsgesetz weitreichende neue Normen auferlegen, die sich negativ auf das ungeborene Kind, die Gesundheitsfürsorge, die karitativen Dienste, die Schulen, die Privatsphäre, die Leichtathletik, die Redefreiheit, die Religionsfreiheit und die Rechte der Eltern auswirken." Die US-amerikanische Bischofskonferenz (USCCB) erklärte im Mai .

„Die unsoliden Definitionen des Gesetzes für„ Geschlecht “und„ Geschlechtsidentität “würden die eindeutige, hart erkämpfte Anerkennung von Frauen in den Bundesgesetzen zunichte machen. Seine geschlechtsspezifischen Nichtdiskriminierungsbestimmungen würden Frauenhäuser und viele gleichgeschlechtliche Schulen beenden. Es würde auf Glauben basierende Pflege- und Adoptionsagenturen schließen, die die Rechte von Kindern gegenüber einer Mutter und einem Vater respektieren. Die Gesetzesvorlage würde sogar als Abtreibungsmandat dienen “, fügten die Bischöfe hinzu.

Der Daily Caller berichtete letzten Monat, dass jeder Präsidentschaftskandidat der Demokraten von 2020, der im Durchschnitt über 1% der Umfragen liegt, das Gleichstellungsgesetz befürwortet hat, darunter der frühere Vizepräsident Joe Biden, der Bürgermeister von South Bend, Pete Buttigieg, und Sens. Bernie Sanders, Kamala Harris und Elizabeth Warren .
https://www.lifesitenews.com/news/frankl...as-never-before



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Franklin Graham: "Gleichstellungsgesetz" wird zu christlicher Verfolgung führen "wie nie zuvor"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz