Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 18.07.2019 00:31 - PolitiFact behauptet, es sei "falsch", wenn Trump sagt, Virginia Gov. befürworte die "Hinrichtung" von Neugeborenen
von esther10 in Kategorie Allgemein.




PolitiFact behauptet, es sei "falsch", wenn Trump sagt, Virginia Gov. befürworte die "Hinrichtung" von Neugeborenen
Abtreibung , Donald Trump , Tatsachenüberprüfung , Falsche Nachrichten , Kindermord , Liberale Medienvoreingenommenheit , politisches Faktum , Ralph Northam , Virginia

20. Februar 2019 ( LifeSiteNews ) - Die linksgerichtete Website „Fact Checking“ von PolitiFact richtete sich am Mittwoch erneut gegen Präsident Donald Trump Anschrift des Unionsstaats.

In einem Radiointerview im vergangenen Monat verteidigte Northam eine Gesetzesvorlage, die Abtreibungen bis zur Geburt ermöglicht hätte, indem er vorschlug, dass bei „schweren Missbildungen“ oder einem „nicht lebensfähigen“ Baby ein lebend geborenes Kind „zur Welt gebracht“ würde. "Habe mich wohlgefühlt", aber danach würde das Kind "wiederbelebt, wenn es die Mutter und die Familie wollten, und dann würde eine Diskussion zwischen den Ärzten und der Mutter stattfinden." Später sagte er, er habe seine Worte nicht bereut .


Northams Kommentare lösten einen nationalen Feuersturm aus und machten auf eine Welle von Gesetzesvorlagen in linken Staaten aufmerksam , die ein Recht auf Abtreibung in allen neun Monaten festschreiben und die Republikaner im Kongress dazu anregen würden , die Gesetzgebung wieder einzuführen, die die Betreuung von Babys vorschreibt, die Abtreibungen überleben.

"Wir hatten den Fall des Gouverneurs von Virginia, in dem er erklärte, er würde nach der Geburt ein Baby hinrichten", sagte Trump am 5. Februar . "Um die Würde eines jeden Menschen zu verteidigen, bitte ich den Kongress, Gesetze zu verabschieden, die die spätere Abtreibung von Kindern verbieten, die Schmerzen im Mutterleib verspüren können."

In seinem Mittwoch Stück , PolitiFact der erkennt Warren Fiske , dass Northam Sprecherin Ofirah Yheskel offizielle Erklärung über die Kontroverse „nicht die Reporter Anträge auf Ausarbeitung auf dem, was von Northam bedeutete erwähnen‚Adresse reanimiert‘und‚Diskussion‘im selben Satz über das, was zu einem passiert , tragisch deformiertes Neugeborenes.

Als Antwort auf eine PolitiFact-Anfrage sagte Yheskel einfach: "Ich habe das Gefühl, dass wir das klargestellt haben, und ich weiß nicht, dass ich darüber hinausgehen will", und nannte es dann "widerlich und beschämend", um "den Gouverneur oder" vorzuschlagen Jeder Arzt würde alles tun, außer der Familie die bestmögliche Pflege zukommen zu lassen und alle Möglichkeiten auszuschöpfen. “

Aber obwohl er zugab, dass "Northam sich einer Interpretation offen ließ, indem er sich weigerte, seine verwirrenden Äußerungen zu klären" , bewertete PolitiFact Trumps Aussage letztendlich mit "falsch", weil Northam nicht ausdrücklich sagte "er würde die Hinrichtung von Neugeborenen sanktionieren" und andernfalls "vorschlagen". und übertreibt Northams Worte auf eine Art und Weise, wie es die Fan-Division tut. “

Während Trumps Wortwahl offensichtlich eine emotionale Reaktion hervorrufen sollte, stimmte sie auch mit einer allgemein verständlichen lebensnahen Rhetorik überein - zum Beispiel bedeutet praktisch niemand, dass ein Amtsträger, der die Abtreibung unterstützt, die Abtreibung persönlich begeht Verfahren. Trump und Pro-Lifers sind der Meinung, dass die Entscheidung, ein Neugeborenes sterben zu lassen, ein Todesurteil darstellt, das nach dem Gesetz von Virginia zulässig gewesen wäre.

PolitiFact hat in seinen angeblich unparteiischen „Tatsachenüberprüfungen“ eine lange Tradition der Abtreibungsbefangenheit. Es hat die Richtigkeit der Beschreibung von Abtreibung als „Tod“ in Abrede gestellt und die falsche Erzählung beworben, dass ein Pro-Life-Gesetz von 2011 „Vergewaltigung neu definiert“ hätte. "Und behauptete, es sei" falsch " zu behaupten , die gescheiterte Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton unterstütze die Abtreibung" zum Stichtag dieses ungeborenen Kindes ", obwohl Clinton sich gegen bedeutende Einschränkungen für die spätere Abtreibung aussprach.
https://www.lifesitenews.com/news/politi...ndorsed-executi



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "PolitiFact behauptet, es sei "falsch", wenn Trump sagt, Virginia Gov. befürworte die "Hinrichtung" von Neugeborenen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs