Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.07.2019 00:10 - Die Kirche in Deutschland verliert hunderttausende Gläubige. Hier sind die Auswirkungen der Revolution
von esther10 in Kategorie Allgemein.


]

Die Kirche in Deutschland verliert hunderttausende Gläubige. Hier sind die Auswirkungen der Revolution



Die Kirche in Deutschland hat seit Jahren ein sehr fortschrittliches Image, und viele ihrer Bischöfe lehnen die katholische Lehre einfach ab und begründen sie mit "pastoralen Erwägungen". Wie verläuft die pastorale Prüfung des örtlichen fortschrittlichen Klerus? Statistiken sind unerbittlich: Die deutschen Gläubigen verlassen die Kirche massiv .

In der Kirche in Deutschland gab es 2017 deutlich mehr Auftritte als in den Vorjahren. Nach den neuesten Daten sprechen wir von 210678 Gläubigen, die die Kirche verlassen haben. Das einzige, was in dieser Hinsicht noch schlimmer aussieht, ist die evangelische Gemeinde, von der 220.000 übrig sind. Mitglieder. Die prozentualen Zahlen sind - leider - für die katholische Kirche (29% der verlorenen Gläubigen) ungünstiger als für die evangelische Gemeinde (11,6% der Gläubigen, die sich zum Verlassen entschlossen haben).

Für Katholiken ist dies die zweite so große Redewelle in den letzten Jahrzehnten. Zuvor wurden ähnliche Daten 1989 nach dem Fall der Berliner Mauer aufgezeichnet.

Natürlich haben die deutschen Geistlichen eine Idee, wie sie diesen unangenehmen Trend umkehren können. Und es ist natürlich keine Rückkehr zur Lehre, sondern eine Reform, die - im Falle des deutschen Episkopats - eine radikale Hinwendung zur Protestantisierung bedeutet. Dies hängt nicht nur mit der Gewährung der Heiligen Kommunion für Scheidende zusammen, die in erneuerten Beziehungen leben, sondern auch mit der Zulassung der Eucharistie für Protestanten, der Annahme von Homozunches und Vorschlägen zur Aufhebung des Zölibats.

Auf diesem Weg hat der Generalsekretär der Konferenz der deutschen Bischöfe, P. Hans Langendörfer versicherte, dass die Kirche bereit sei, nach neuen Wegen zu suchen, da viele Laieninitiativen (einschließlich der Frauenbewegung für Reformen, Maria 2: 0) zeigen, dass die Menschen Veränderungen wollen. Diese Fragen sollen die sogenannte aktuelle Einführung in die katholische Kirche in Deutschland berücksichtigen. "Synodale Weise."

Der Generalsekretär des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Stefan Vesper, ist wiederum der Ansicht, dass diese neuesten Daten einen Anreiz für mutiges und dynamisches Handeln im vorgeschlagenen Reformprozess bieten müssen. Ebenso sind die Vertreter der Initiative "Wir sind die Kirche" der Ansicht, dass die Bischöfe die Art und Weise ändern müssen, wie sie die Kirche führen. Auch die sinkende Zahl der Gottesdienstbesucher ist ein schwerwiegender Vertrauensverlust, und strukturelle Veränderungen in den Gemeinden führen zu einem Verlust an "Herrschaft" und Zugehörigkeitsgefühl.

Mit einem Wort, wenn das Handeln der Kirche in Deutschland bisher gescheitert ist, ist das einzige Mittel dafür die Intensivierung dieser Aktivitäten. Interessant, oder?

Quelle: KAI
DATUM: 2019-07-21 10:34

Read more: http://www.pch24.pl/kosciol-w-niemczech-...l#ixzz5uKwYYBTo



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Kirche in Deutschland verliert hunderttausende Gläubige. Hier sind die Auswirkungen der Revolution" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz