Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.07.2019 00:10 - Mitorganisatoren der Amazonas-Synode: Der "Paradigmenwechsel" kommt in die Kirche
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Mitorganisatoren der Amazonas-Synode: Der "Paradigmenwechsel" kommt in die Kirche



Mitorganisatoren der Amazonas-Synode: Der "Paradigmenwechsel" kommt in die Kirche

Die Autoren der Einführung in die deutsche Übersetzung des Vorbereitungsdokuments für die Amazonas-Synode drücken die Hoffnung auf einen "tiefen Paradigmenwechsel" in der katholischen Kirche aus. Laut den Autoren des Dokuments wird die Synode ein "Signal zum Durchbruch" sein.


In eutschland wurde soeben die offizielle Übersetzung des Instrumentum Laboris, eines Vorbereitungsdokuments für die Oktober-Amazonas-Synode, veröffentlicht. Die Autoren der Einleitung zum Übersetzungstext sind Pater Michael Heinz, Leiter der in Lateinamerika tätigen Wohltätigkeitsorganisation "Adveniat", und Pirmin Spiegel von der Hilfs- und Entwicklungsorganisation "Misereor".


Ihrer Meinung nach wird die Amazonas-Synode "ein undurchdringliches Signal für den Durchbruch" und "der Beginn eines Paradigmenwechsels" in der katholischen Kirche.


Zuvor war Franz-Josef Overbeck, Ordinarius von Essen, mit der gleichen Organisation wie "Adveniat" im deutschsprachigen Raum identisch. Nach Ansicht des Bischofs, der stark an den Vorbereitungen für die Synode beteiligt ist, wird die Gemeinde eine "Zäsur" in der Geschichte der Kirche sein und danach wird "nichts wieder so sein wie zuvor".


Die Organisationen "Adveniat" und "Misereor" sind Teil des Kirchenrates von Panamazon, einer Organisation, die während des Pontifikats von Papst Franziskus gegründet wurde und die er tatsächlich mit der Vorbereitung der Synode betraute.


Pater Heinz und Spiegel hoffen, dass es möglich sein wird, "Politik, Wirtschaft, Technologie und schließlich auch die Kirche zu verändern". Papst Franziskus fordert ihrer Meinung nach eine "ökologische Umstellung", während die "Kosmologie des Amazonas" zu einer "wichtigen Inspirationsquelle" für eine solche Umstellung werden sollte.

Instrumentum Laboris enthält, wie sie meinen, "zahlreiche Beiträge zum tiefgreifenden Wandel des kirchlichen Paradigmas", die sich in ihrer Einschätzung auf die gesamte Weltkirche auswirken werden. Nach Ansicht der beiden Autoren der Einführung wird die Amazonas-Synode eine "Dezentralisierung" ermöglichen, die es den "Ortskirchen" ermöglicht, selbst zu entscheiden, was für sie wichtig ist, und dies beruht auf Subsidiarität ".
Quelle: adveniat.de

DATUM: 2019-07-27 09:48

Read more: http://www.pch24.pl/wspolorganizatorzy-s...l#ixzz5usJncpEn
+++
https://www.pch24.pl/gender---absurd-i-z...ke,69741,i.html



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Mitorganisatoren der Amazonas-Synode: Der "Paradigmenwechsel" kommt in die Kirche" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz