Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.08.2019 00:08 - «STOPPT DEN MORALISCHEN ZUSAMMENBRUCH VON KINDERN UND JUGENDLICHEN!»
von esther10 in Kategorie Allgemein.




«STOPPT DEN MORALISCHEN ZUSAMMENBRUCH VON KINDERN UND JUGENDLICHEN!»
Die polnischen Bischöfe fordern die Eltern auf, zu verhindern, dass ihre Kinder in der von der LGTBI-Lobby diktierten Sexualmoral unterrichtet werden

https://episkopat.pl/apel-komisji-wychow...cji-w-szkolach/

Die polnischen katholischen Bischöfe haben den Eltern geraten, ihre Kinder von jeglichen Aktivitäten im Zusammenhang mit Sexualerziehung zurückzuziehen, wenn deren Inhalt ihren Überzeugungen widerspricht. Die Bischofskonferenz von Polen hat diesbezüglich einen Brief des Präsidenten der Bildungskommission, Mons. Marek Mendyk, veröffentlicht.

20.08.19 9:52 Uhr

( Die Tagespot / InfoCatólica ) Der Brief trägt den Titel "Stoppt den moralischen Zusammenbruch von Kindern und Jugendlichen!" Und im gleichen Sinne kritisiert Mons. Mendyk die Ausrichtung des Inhalts der Sexualerziehung in einigen Bevölkerungsgruppen des Landes sowie die sogenannte Aufklärung Gegen Diskriminierung Der Prälat warnt, dass die Schüler mit den Meinungen und Zielen der LGTBI-Lobby vertraut gemacht werden .
+
https://www.youtube.com/channel/UCMdM-XU...-766c-4c70-9855
+
Die Bischöfe sind besonders besorgt über die Haltung des Warschauer Bürgermeisters Rafal Trzaskowski. Der 47-jährige Politiker der liberalen "Bürgerplattform" der Linken ist bekannt für sein Engagement für die Schwulenlobby Texis. Im Februar unterzeichnete er beispielsweise ein Schreiben zugunsten von LGBTI-Rechten und forderte, dass die Studierenden ebenfalls informiert werden.

Mons. Mendy erinnert an die Verpflichtung, die ausdrückliche Zustimmung der Eltern zu respektieren , ohne die die Schüler keinen vom staatlichen Lehrplan abweichenden Unterricht besuchen könnten, in dem es kein solches Material gibt

Die Website der Polnischen Bischofskonferenz bietet eine schriftliche Erklärung , mit der Eltern ihre Kinder von einer solchen Sexualerziehung fernhalten können:

«Ich bin nicht damit einverstanden, dass mein Sohn (...) an einer Aufklärung oder Veranstaltung im Zusammenhang mit sexueller Aufklärung teilnimmt, die über den Lehrplan hinausgeht.»

Das Formular enthält die Drohung, staatliche Institutionen einzubeziehen, und fordert die Schulen auf, die Eltern im Voraus über Initiativen zu informieren, die sich mit Sexualerziehung befassen.
http://www.infocatolica.com/?t=noticia&cod=35599

Gespeichert in: Polen ; Polen Bischofskonferenz ; Katholische Erziehung



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "«STOPPT DEN MORALISCHEN ZUSAMMENBRUCH VON KINDERN UND JUGENDLICHEN!»" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs