Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 08.10.2019 00:17 - Eine neue Form der Messe für den Amazonas! Ein solcher Vorschlag erschien am ersten Tag der Synode
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Eine neue Form der Messe für den Amazonas! Ein solcher Vorschlag erschien am ersten Tag der Synode



Eine neue Form der Messe für den Amazonas! Ein solcher Vorschlag erschien am ersten Tag der Synode
Heilige Messe zur Eröffnung der Amazonas-Synode (Petersdom, Vatikan, 6. Oktober 2019).

"Während der
zweijährigen Vorbereitung der Amazonas-Synode wurde erwartet, dass Papst Franziskus einen starken" ökologischen Konsens "aufbauen und auch die Unterstützung für indigene Kulturen und Völker sowie Vorschläge für die Ordination von verheirateten Männern im Amazonas stärken würde. Die erste Arbeitssitzung des Gipfels am Montagnachmittag hat ihre Aufgaben im Grunde genommen an jeder dieser Fronten erfüllt ", kommentiert cruxnow.com.

Laut einem Informationsbulletin, das der Vatikan am Ende der Montagsversammlung der Amazonas-Synode veröffentlichte, diskutierten rund 300 Synodenteilnehmer, darunter 184 Bischöfe aus neun südamerikanischen Ländern, über Fragen des Klimawandels und der fossilen Brennstoffe.

"Klima soll ein globales Gut sein; Ein Gut, das gepflegt und für zukünftige Generationen erhalten werden sollte “, stand im Bulletin. "Es wurde vorgeschlagen, die Verwendung fossiler Brennstoffe einzustellen, insbesondere in den am stärksten industrialisierten Ländern, die die größte Verantwortung für die Umweltverschmutzung tragen", betonte er.

In Übereinstimmung mit der vatikanischen Praxis wurde im Bulletin nicht angegeben, welche an der Synode teilnehmenden Redner sprachen und was genau sie sagten. Wir haben auch keine Informationen darüber, wie viele von ihnen dies gesagt haben. "Daher ist es zum gegenwärtigen Zeitpunkt unmöglich zu beurteilen, ob die präsentierten Punkte einen Konsens unter den Teilnehmern darstellen oder nur einen Teil der diskutierten Themen angeben", heißt es im Portal.

Die Teilnehmer des Treffens sprachen auch über den Schutz der Wasserressourcen in der Region. "Der Aufruf lautete, Grundwasserleiter vor chemischer Kontamination durch multinationale Produktion zu schützen, damit die indigenen Völker überleben können", heißt es in dem Newsletter.

"Mehrfach haben Bischöfe die Notwendigkeit erwähnt, sowohl die Menschenrechte als auch die Umwelt zu respektieren, weil eine wirklich integrale Ökologie ein neues Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur erfordert", lesen wir weiter.

Der Newsletter berichtete auch, dass einige Synodalexperten das Beispiel der jugendlichen schwedischen Aktivistin Greta Thunberg und ihrer "School Strikes for the Climate" als Vorbild für "das soziale Engagement junger Menschen, die die Kirche zu einer prophetischen Haltung drängen können" verwendeten.

In Bezug auf die Ordination der sogenannten viri probati oder verheirateten Männer, die in den abgelegenen ländlichen Gemeinden des Amazonas dienen sollen, hat das Bulletin sowohl Unterstützung als auch Vorsicht geboten.

Viri probati sind "eine legitime Notwendigkeit, wie in der Halle gesagt, aber sie können nicht zu einer gründlichen Überprüfung des Wesens des Priestertums und seiner Beziehung zum Zölibat führen, wie es von der lateinischen Rituskirche gefordert wird", heißt es in einer Zusammenfassung der Diskussion zu diesem Thema.

Die vielleicht faszinierendste Idee, die am ersten Tag im Rahmen des synodalen Gesprächs über die Notwendigkeit, Respekt und Anerkennung für die indigenen Kulturen zu zeigen, auftauchte, war die Schaffung einer besonderen Form der Heiligen Messe für den Amazonas, die einige lokale Bräuche und Formeln enthalten sollte.

"Einer der Vorschläge bestand darin, den katholischen Ritus des Amazonas in Bezug auf das Leben und die Feier des Glaubens an Christus - experimentell und basierend auf fundierten theologischen, liturgischen und pastoralen Erkenntnissen - zu etablieren ", heißt es im Bulletin. Es wurde festgestellt, dass "wie das ökologische Ökosystem auch ein kirchliches Ökosystem existiert".

Die besonderen Vorschläge einiger Teilnehmer und die Worte von Papst Franziskus, der während der Morgensitzung appellierte, "Ideologien" zu vermeiden, die dazu tendieren, die Kultur und Religiosität der lokalen Völker zu missachten, sorgten für große Bestürzung. Der Papst bedauerte, dass sich jemand in einem bunten Kopfschmuck im Vatikan dem Eingeborenen widersetzte. - Was ist der Unterschied zwischen diesem und dem dreieckigen Hut, den einige Kardinäle unserer Dynastien tragen? Fragte er.

"Wir glauben, dass dieser Satz Bergoglios Gedanken (der das Herz der Moderne ist) vollständig widerspiegelt, wonach eine Religion genauso gut ist wie eine andere" - kommentierte später einer der Mitarbeiter von Radio Spada.

Der Montagmorgen begann mit einer Prozession, an der der Papst mit den Ureinwohnern des Amazonas teilnahm. Er hielt ein Fischernetz, ein Kanu und Ruder mit einer Statue der einheimischen Madonna sowie einige typische Produkte der Region. Sie sangen Hymnen in ihrer Muttersprache und auf Spanisch und brachten Bilder ihrer Helden zum Ausdruck: Oscar Romero aus El Salvador, Pater Rodolfo Lunkenbein, ein deutscher Missionar, der 1976 während der Salesianer-Mission in Brasilien erschossen wurde, und Galdin Pataxo, ein lokaler Aktivist, der in der brasilianischen Hauptstadt von fünf ermordet wurde Jugendliche im Jahr 1997.

An der Prozession nahmen teil: der italienische Vater Alex Zanotelli, ein berühmter Missionar in Afrika, dem zuvor Synkretismus vorgeworfen wurde, weil er lokale Kostüme und Rituale in die katholische Liturgie einbezogen und katholische Grundsätze missachtet hatte. "Offensichtlich war die Einbeziehung von Zanotelli in die Prozession eine weitere Möglichkeit für den Papst, solche Experimente zu fördern", schlug das amerikanische Portal vor.

Quelle: cruxnow.com

DATUM: 08/10/2019 16:44

GUTER TEXT

Read more: http://www.pch24.pl/nowa-forma-mszy-dla-...l#ixzz61nNd1Kna




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Eine neue Form der Messe für den Amazonas! Ein solcher Vorschlag erschien am ersten Tag der Synode" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs