Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 14.10.2019 00:49 - Syrien: Zivilisten fliehen vor der türkischen Invasion, sie zählen auf die Armee
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Syrien: Zivilisten fliehen vor der türkischen Invasion, sie zählen auf die Armee



Syrien: Zivilisten fliehen vor der türkischen Invasion, sie zählen auf die Armee

Nach dem Einmarsch der Türkei in Syrien hat die Zivilbevölkerung Angst. Sie Pinning alle Hoffnung in der syrischen Armee. Sie hoffen, dass die Armee sie beschützt - sagte Priester Antranik Ayvazian, ein armenischer Priester, der an der Grenze zwischen der Türkei und Syrien dient.

Der Befragte von Radio Vatikan sagte, dass Zivilisten vor der Invasion fliehen. Die Zahl der Flüchtlinge wird auf 130.000 geschätzt. Es gibt eine große Mobilisierung sowohl des Staates als auch der Kirchen, um sie zu schützen. - Im Moment werden wir fertig, Flüchtlinge sind in Schulen untergebracht, wir wissen nicht, was wir mit den nächsten Flüchtlingswellen anfangen sollen - sagt der armenische Priester. Die Menschen hoffen, dass syrische Truppen die türkische Invasion stoppen werden.

Pater Ayvazian erwähnte auch die heroische Haltung seiner Gläubigen. Der armenische Botschafter bot ihnen Unterkunft in Armenien an. Sie waren sich jedoch alle einig, dass sie in Syrien bleiben würden. Diese Haltung ist umso wichtiger, als in dieser Region der große Völkermord an den Armeniern stattgefunden hat.

Pater Ayvazian kommentierte die Forderung des Papstes nach einem ehrlichen Dialog über Syrien und betonte, dass ein solcher Dialog notwendig sei, jedoch ohne Einmischung von außen.

- Syrien ist ein unabhängiges und souveränes Land. Wir brauchen keine Fremdeinmischung. Was würden die Italiener zum Beispiel sagen, wenn Syrien seine Soldaten in ihr Land schicken würde, weil wir die italienische Regierung nicht mögen? Was kümmert es dich? Was machen die Franzosen, Italiener, Deutschen, Engländer mit uns ... Was machen sie in unserem Land? Können wir nicht in Frieden leben? Unser Land war ein Modell der Toleranz - sagt Radio Vatikan Ayvazian.

- Wir lebten in Frieden, Christen hatten Rechte, die kein anderes Land gibt, auch nicht in Europa. Stellen Sie sich vor, wir zahlen hier nicht einmal für Wasser oder Strom, weil die Kirche als Symbol des sozialen Dienstes wahrgenommen wird und daher Respekt und Unterstützung verdient. Wo sonst können Sie eine solche Einstellung finden? Lassen Sie uns die Situation genauer beurteilen. Es wurde einmal gesagt, dass Rebellen gut, mutig und gemäßigt seien. Sie betrachten sie bereits als Feinde. Wofür war das alles? Das machst du nicht. Lass diese Völker in Frieden leben , sagte der Priester.

Der armenische Priester stellte fest, dass sich der plötzliche Abzug der amerikanischen Truppen auch als sehr gefährlich erwies. In der Folge wurden viele islamische Dschihadisten freigelassen.

Quelle: KAI / vaticannews.va

DATUM: 14/10/2019 16:55

GUTER TEXT

Read more: http://www.pch24.pl/syria--cywile-ucieka...l#ixzz62Lruzx1c




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Syrien: Zivilisten fliehen vor der türkischen Invasion, sie zählen auf die Armee" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz