Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.11.2019 00:46 - Chinas schreckliches Abtreibungsregime ist schlimmer, als sich irgendjemand vorstellen kann. Hier ist der Beweis
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Chinas schreckliches Abtreibungsregime ist schlimmer, als sich irgendjemand vorstellen kann. Hier ist der Beweis



Abtreibung , China , Zwangsabtreibung , Nanfu Wang , Ein-Kind-Nation , Ein-Kind-Politik , Sterilisation , Zwei-Kind-Politik

21. November 2019 ( Gesellschaft zum Schutz ungeborener Kinder ) - Für etwas, das zu Recht als "die größte bioethische Gräueltat auf der Welt" bezeichnet wurde, hat Chinas Politik der Verhütung unter Zwang nie die gebührende Aufmerksamkeit oder Verurteilung erhalten. Obwohl ich die Situation immer vernünftig verstanden habe, stammt der größte Teil meines Wissens aus Kreisen, die für das Leben von Menschen zuständig sind - es scheint nie ein großes Medienthema zu sein.

https://www.lifesitenews.com/opinion/chi...ine-heres-proof

Aus diesem Grund fühlt sich One Child Nation , ein Dokumentarfilm von Nanfu Wang und Jialing Zhang ( derzeit auf BBC iplayer verfügbar ), so bahnbrechend an. Inklusive Interviews mit chinesischen Beamten, Familienplanern und Nanfus eigener Familie zieht der Dokumentarfilm den Vorhang von Propaganda, Geheimhaltung und Gleichgültigkeit zurück, der die unaussprechlichen Verbrechen der Ein-Kind-Politik vor der Welt verborgen hat.

"Frauen wie Schweine gefesselt"

Es zuckt nicht davor zurück, die brutalen Schrecken von Zwangssterilisationen und Abtreibungen aufzudecken. Während einzelne Geschichten von Frauen, die auf diese Weise gefoltert wurden, in den Westen durchdrungen sind, machen die Untersuchungen von Nanfu deutlich, dass dies im industriellen Maßstab geschah. Die Hebamme in ihrem eigenen Dorf, die sie und jedes andere Baby dort zur Welt brachte, sagte: "Damals wurden Frauen von Regierungsbeamten entführt, gefesselt und wie Schweine an uns geschleift."


Die Zahlen aus diesem einen Dorf bedeuten, dass die Zahlen in ganz China fast unverständlich sind. Auf die Frage, wie viele Babys sie zur Welt gebracht habe, sagte die Hebamme, sie wisse es nicht, "aber ich habe zwischen 50.000 und 60.000 Sterilisationen und Abtreibungen durchgeführt. Ich habe dies aus Schuldgefühlen herausgezählt, weil ich Babys abgetrieben und getötet habe. Viele habe ich lebendig induziert und getötet. Meine Hände zitterten dabei. Aber ich hatte keine Wahl, es war die Politik der Regierung. "

Ein anderer Familienplaner sprach davon, dass Babys bis zum Ende der Schwangerschaft abgebrochen würden. "Viele der abgebrochenen Feten waren acht oder neun Monate alt. Als sie abgebrochen wurden, lebten sie noch."

"Politik ist Politik"
Die Hebamme in Nanfus Dorf wird von dem, was sie getan hat, gefoltert. Sie behandelt jetzt ausschließlich Patienten mit Unfruchtbarkeit, weil "ich für meine Sünden sühnen möchte, für all die Abtreibungen und Tötungen, die ich getan habe ... Einige würden sagen, dass es nicht meine Schuld war, weil es mein Job war, aber ich war derjenige, der getötet hat, ich war der Henker. Ich habe diese Babys getötet, nicht wahr? "

Beunruhigend war jedoch, dass die andere Beamtin, obwohl sie ebenso schreckliche Erfahrungen gemacht hatte, sagte, sie würde das Ganze wieder machen und nervös lachen, als sie sich an eine schwangere Frau erinnerte, die so verstört war, dass sie sich die Kleider abriss und davonlief. "Während Abtreibungen weinten Frauen, fluchten, kämpften, wurden wahnsinnig ... Diese Erinnerungen ... ich musste das nationale Interesse über meine persönlichen Gefühle stellen."

Das Ausmaß der Gehirnwäsche, das durch Kommentare wie diese veranschaulicht wurde, war einer der augenöffnendsten Aspekte des Programms. Sogar diejenigen, die entsetzlich unter der Politik gelitten hatten, schienen immer noch zu akzeptieren, dass dies notwendig war. Praktisch alle Befragten schienen der Meinung zu sein, dass es grausam sein könnte, die Häuser der Menschen zu zerstören, um die Sterilisation zu verweigern, "aber Politik ist Politik". In dem Sinne, dass die Brutalität durch ein Zwangsregime auferlegt wurde, hatten die Menschen keine Wahl - aber sie versuchten auch, sich jeder Verantwortung zu entziehen. Eines der beunruhigendsten Interviews war Nanfus liebenswürdige, lächelnde Mutter, die beschrieb, wie sie ihrem Bruder half, sein kleines Mädchen im Stich zu lassen, damit er es erneut mit einem Jungen versuchen konnte. Das Baby wurde auf dem Fleischmarkt zurückgelassen, wo es nach zwei Tagen, in denen niemand es aufnahm, starb.

Neben dem Trauma von Zwangsabtreibungen und Sterilisationen geht es in der Dokumentation um die irreparablen Schäden, die Familien von Babys entstehen, die beschlagnahmt und in Waisenhäuser gebracht werden, um im Ausland adoptiert zu werden. Es sagt etwas über die Schrecken im Programm aus, dass, wenn Sie von einem Baby hören, das aus seiner Familie gerissen wurde, um in Amerika adoptiert zu werden, Sie denken: "Nun, zumindest muss es nicht in China aufwachsen."

Einige Fragen bleiben unerforscht
Es gab einige Mängel im Programm. Obwohl die Konsequenzen der Geburtenkontrolle für Frauen und Familien sehr detailliert herausgearbeitet wurden, wurde nicht genug getan, um die Annahme in Frage zu stellen, dass die Kontrolle der Bevölkerung notwendig ist, oder um die allgemeineren gesellschaftlichen Konsequenzen aufzuzeigen. Und obwohl erwähnt wurde, dass China Paaren jetzt erlaubt, zwei Kinder zu haben, wurde die Tatsache, dass dies immer noch von grundlegender Bedeutung und ungerechtfertigt ist, nicht in Betracht gezogen. Die Beweise, dass Familien immer noch wegen Überschreitung der vom Staat genehmigten Kinderzahl verfolgt werden (in diesem BBC-Artikel ausführlich untersucht ), wurden nicht erwähnt.

Darüber hinaus ist die China Family Planning Association, die staatliche Organisation, die für die Umsetzung der Richtlinie verantwortlich ist, Mitglied der International Planned Parenthood Federation (IPPF), der weltweit größten Organisation für Abtreibungshilfe (siehe Abschnitt 27 des SPUC-Berichts von 2005) Auswärtiger Ausschuss des Unterhauses ). Die britische Regierung und andere westliche Regierungen geben IPPF jährlich Millionen Pfund. Es ist sehr schade, dass das Programm nicht die Schuld so vieler Länder und Institutionen in der westlichen Welt berührt hat, die auch für die beschriebenen Gräueltaten verantwortlich sind.

Ein Propagandaset gegen ein anderes tauschen?
Am enttäuschendsten schloss Nanfu, der jetzt in den USA lebt, den Dokumentarfilm mit den Worten: "Ich bin beeindruckt von der Ironie, dass ich aus einem Land gezogen bin, in dem Frauen zur Abtreibung gezwungen sind, in ein Land, in dem das Recht auf Abtreibung eingeschränkt ist. An der Oberfläche , sie mögen wie Gegensätze erscheinen, aber bei beiden geht es darum, Frauen die Kontrolle über ihren eigenen Körper zu nehmen. "

Angesichts der Tatsache, dass sie uns gerade gezeigt hatte, wie achtzig Minuten lang Babys auf Müllhalden abgebrochen, Frauen niedergehalten und zwangssterilisiert wurden, und dass ein Vater weinte, weil er gezwungen war, sein Baby zu verlassen, weil seine eigene Mutter damit drohte, sie zu töten Der Vergleich mit Gesetzen zum Schutz von ungeborenen Kindern in Amerika scheint bestenfalls unwissend und im schlimmsten Fall grob beleidigend zu sein. Nanfu war sehr offen, dass sie als Kind von der Propaganda der kommunistischen Regierung aufgenommen worden war. Es scheint eine Schande, dass sie nicht erkennen kann, dass sie jetzt unter dem Einfluss einer anderen Ideologie steht.

Veröffentlichung mit Genehmigung der Gesellschaft zum Schutz ungeborener Kinder .

https://www.spuc.org.uk/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Chinas schreckliches Abtreibungsregime ist schlimmer, als sich irgendjemand vorstellen kann. Hier ist der Beweis" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz