Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 02.12.2019 00:58 - Katholiken widerlegen pro-homosexuelles Fr. Martin für seine Behauptung, er sei "verheiratet", ist Opfer von "Diskriminierung" Bischof Walkowiak , Canon Law 915 , Fr. James Martin , Fr. Martin , Fr. Nolan , Fr. Scott Nolan , Hei
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Katholiken widerlegen pro-homosexuelles Fr. Martin für seine Behauptung, er sei "verheiratet", ist Opfer von "Diskriminierung"

Bischof Walkowiak , Canon Law 915 , Fr. James Martin , Fr. Martin , Fr. Nolan , Fr. Scott Nolan , Heilige Kommunion , Lgbt , Lgbt Katholisch

Unterschreiben Sie die Petition: Bischöfe, bitte hören Sie auf, Pater. Martins LGBT-Fürsprache! Unterschreiben Sie die Petition hier.

EAST GRAND RAPIDS, Michigan, 2. Dezember 2019 ( LifeSiteNews ). James Martin behauptet, ein Pastor in West-Michigan habe "Diskriminierung" begangen, weil er einen lesbischen Richter in einer gleichgeschlechtlichen "Ehe" gebeten habe, sich der Heiligen Kommunion nicht zu präsentieren . Hunderte katholischer Laien und mehrere prominente katholische Geistliche haben sich in den sozialen Medien gemeldet, um seine Argumente zu widerlegen.

Martin, der 1999 zum Priester geweiht wurde, ist einer der bekanntesten Befürworter der Normalisierung der Homosexualität in der katholischen Kirche. In der Vergangenheit hat er gleichgeschlechtliche Paare unterstützt , die sich im Zeichen des Friedens bei der Messe küssen . In einer LifeSite-Petition, in der amerikanische Bischöfe aufgefordert wurden , ihn aus ihren Diözesen zu verbannen, wurden mehr als 18.500 Unterschriften gesammelt.


In einem gestern veröffentlichten Facebook- Post äußerte Martin Empörung über Pater Dr. Scott Nolans Entscheidung, dem Kirchengesetz zu folgen, indem er sich weigert, die Bezirksrichterin Sara Smolenski, die Eucharistie, zu verwalten. Er argumentierte, dass Priester wie P. Nolan wählt „verheiratete LGBT-Leute“ aus, weil sie es nicht schaffen, auch anderen Katholiken, die sich nicht an die moralischen Lehren der Kirche halten, die Kommunion zu verweigern.

Die Regeln der Kirche "müssen auf der ganzen Linie angewendet werden, nicht selektiv und nicht nur auf eine Gruppe von Menschen", schrieb Martin. „Und warum konzentrieren sich die Gemeinden nur auf Fragen der Sexualmoral? Gibt es keine anderen Probleme im moralischen Leben? Werden diejenigen, die es ablehnen, Arbeitnehmern einen existenzsichernden Lohn zu zahlen, die Gemeinschaft verweigert? Wie wäre es mit denen, die nicht an die Armen geben? Wer kümmert sich nicht um die Umwelt? "

Canon 915 sagt, dass diejenigen, die "hartnäckig in offenkundiger schwerer Sünde verharren", nicht zur heiligen Kommunion zugelassen werden sollen. Der Kanon 916 des Kirchengesetzbuches weist Katholiken in einem Zustand der Todsünde an, sich nicht zur Heiligen Kommunion zu melden.

Martin fragte sich dann, warum mehr Priester verheiratete Paare nicht fragen, ob sie Geburtenkontrolle anwenden. Er wollte auch wissen, warum Priester nicht verlangen, dass junge Menschen nicht zur Kommunion gehen, wenn sie sich mit vorehelichem Sex beschäftigen. "Warum ist es nur eine" öffentliche "Handlung, die jemanden vom Empfang der Kommunion abhält?", Fragte er. Martin hat similiar Argumente auf vielen Gelegenheiten in den letzten Jahren.

Die Richterin Sara Smolenski hat Martins Behauptungen kürzlich bei ihren öffentlichen Anhörungen wiederholt . Während sie an diesem Wochenende mit CNN sprach, sagte sie: „Dies fühlt sich wie selektive Diskriminierung an. Warum Schwule wählen und warum jetzt? “

Einige Katholiken in Grand Rapids sagten LifeSiteNews, sie denken, dass Pater Dr. Martin ist möglicherweise eine Art informeller Medienberater für sie. Dieser Glaube ist möglicherweise nicht ganz ohne Grund. Vor drei Wochen traf sich Martin über Skype mit Smolenski und einer kleinen Gruppe ihrer Gemeindekollegen aus der katholischen Kirche St. Stephens, um über sein LGBT-bestätigendes Buch, Building a Bridge, zu diskutieren . Die Veranstaltung wurde nicht auf Pfarrgelände ausgerichtet. Nolan.

Beliebter Blogging-Priester Dwight Longenecker drückte sich gegen P. zurück. Martins Argumente in einem Aufsatz auf seiner persönlichen Website Standing on My Head today. In seinem Artikel wies Longenecker die Vorstellung zurück, dass Smolenskis Verhalten den privaten Sünden gleichkommt.

"Durch den Versuch, eine Ehe mit einer Frau zu schließen, bestritt Frau Smolenski öffentlich, förmlich und unwiderruflich die katholische Lehre über die Ehe", schrieb er. "Eine gleichgeschlechtliche Ehe bedeutet nicht einfach, den Lehren der Kirche nicht zu folgen. Sie lehnt die Lehren der Kirche ab und tut dies formell und öffentlich."

"Der Versuch, eine Person des gleichen Geschlechts zu heiraten", fuhr Longenecker fort, "entspricht nicht dem Engagement eines Paares, das Geburtenkontrolle oder IVF anwendet, oder einer Person, die Unzucht begeht." Alle diese Sünden sind private Sünden und können in einer gleichgeschlechtlichen Ehe bereut werden. Sie sagen durch ihre Worte und Taten: „Schwuler Sex ist keine Sünde und die katholische Kirche ist falsch und ich bin öffentlich, formal Ich erkläre, dass ich die Lehre der katholischen Kirche ablehne. “

Fr. Jim Chern von der Erzdiözese Newark dankte Longenecker für seinen Aufsatz.
Bischof Walkowiak , Canon Law 915 , Fr. James Martin , Fr. Martin , Fr. Nolan , Fr. Scott Nolan , Heilige Kommunion , Lgbt , Lgbt Katholisch

Unterschreiben Sie die Petition: Bischöfe, bitte hören Sie auf, Pater. Martins LGBT-Fürsprache! Unterschreiben Sie die Petition hier.

EAST GRAND RAPIDS, Michigan, 2. Dezember 2019 ( LifeSiteNews ). James Martin behauptet, ein Pastor in West-Michigan habe "Diskriminierung" begangen, weil er einen lesbischen Richter in einer gleichgeschlechtlichen "Ehe" gebeten habe, sich der Heiligen Kommunion nicht zu präsentieren . Hunderte katholischer Laien und mehrere prominente katholische Geistliche haben sich in den sozialen Medien gemeldet, um seine Argumente zu widerlegen.

Martin, der 1999 zum Priester geweiht wurde, ist einer der bekanntesten Befürworter der Normalisierung der Homosexualität in der katholischen Kirche. In der Vergangenheit hat er gleichgeschlechtliche Paare unterstützt , die sich im Zeichen des Friedens bei der Messe küssen . In einer LifeSite-Petition, in der amerikanische Bischöfe aufgefordert wurden , ihn aus ihren Diözesen zu verbannen, wurden mehr als 18.500 Unterschriften gesammelt.


In einem gestern veröffentlichten Facebook- Post äußerte Martin Empörung über Pater Dr. Scott Nolans Entscheidung, dem Kirchengesetz zu folgen, indem er sich weigert, die Bezirksrichterin Sara Smolenski, die Eucharistie, zu verwalten. Er argumentierte, dass Priester wie P. Nolan wählt „verheiratete LGBT-Leute“ aus, weil sie es nicht schaffen, auch anderen Katholiken, die sich nicht an die moralischen Lehren der Kirche halten, die Kommunion zu verweigern.

Die Regeln der Kirche "müssen auf der ganzen Linie angewendet werden, nicht selektiv und nicht nur auf eine Gruppe von Menschen", schrieb Martin. „Und warum konzentrieren sich die Gemeinden nur auf Fragen der Sexualmoral? Gibt es keine anderen Probleme im moralischen Leben? Werden diejenigen, die es ablehnen, Arbeitnehmern einen existenzsichernden Lohn zu zahlen, die Gemeinschaft verweigert? Wie wäre es mit denen, die nicht an die Armen geben? Wer kümmert sich nicht um die Umwelt? "

Canon 915 sagt, dass diejenigen, die "hartnäckig in offenkundiger schwerer Sünde verharren", nicht zur heiligen Kommunion zugelassen werden sollen. Der Kanon 916 des Kirchengesetzbuches weist Katholiken in einem Zustand der Todsünde an, sich nicht zur Heiligen Kommunion zu melden.

Martin fragte sich dann, warum mehr Priester verheiratete Paare nicht fragen, ob sie Geburtenkontrolle anwenden. Er wollte auch wissen, warum Priester nicht verlangen, dass junge Menschen nicht zur Kommunion gehen, wenn sie sich mit vorehelichem Sex beschäftigen. "Warum ist es nur eine" öffentliche "Handlung, die jemanden vom Empfang der Kommunion abhält?", Fragte er. Martin hat similiar Argumente auf vielen Gelegenheiten in den letzten Jahren.

Die Richterin Sara Smolenski hat Martins Behauptungen kürzlich bei ihren öffentlichen Anhörungen wiederholt . Während sie an diesem Wochenende mit CNN sprach, sagte sie: „Dies fühlt sich wie selektive Diskriminierung an. Warum Schwule wählen und warum jetzt? “

Einige Katholiken in Grand Rapids sagten LifeSiteNews, sie denken, dass Pater Dr. Martin ist möglicherweise eine Art informeller Medienberater für sie. Dieser Glaube ist möglicherweise nicht ganz ohne Grund. Vor drei Wochen traf sich Martin über Skype mit Smolenski und einer kleinen Gruppe ihrer Gemeindekollegen aus der katholischen Kirche St. Stephens, um über sein LGBT-bestätigendes Buch, Building a Bridge, zu diskutieren . Die Veranstaltung wurde nicht auf Pfarrgelände ausgerichtet. Nolan.

Beliebter Blogging-Priester Dwight Longenecker drückte sich gegen P. zurück. Martins Argumente in einem Aufsatz auf seiner persönlichen Website Standing on My Head today. In seinem Artikel wies Longenecker die Vorstellung zurück, dass Smolenskis Verhalten den privaten Sünden gleichkommt.

"Durch den Versuch, eine Ehe mit einer Frau zu schließen, bestritt Frau Smolenski öffentlich, förmlich und unwiderruflich die katholische Lehre über die Ehe", schrieb er. "Eine gleichgeschlechtliche Ehe bedeutet nicht einfach, den Lehren der Kirche nicht zu folgen. Sie lehnt die Lehren der Kirche ab und tut dies formell und öffentlich."

"Der Versuch, eine Person des gleichen Geschlechts zu heiraten", fuhr Longenecker fort, "entspricht nicht dem Engagement eines Paares, das Geburtenkontrolle oder IVF anwendet, oder einer Person, die Unzucht begeht." Alle diese Sünden sind private Sünden und können in einer gleichgeschlechtlichen Ehe bereut werden. Sie sagen durch ihre Worte und Taten: „Schwuler Sex ist keine Sünde und die katholische Kirche ist falsch und ich bin öffentlich, formal Ich erkläre, dass ich die Lehre der katholischen Kirche ablehne. “

Fr. Jim Chern von der Erzdiözese Newark dankte Longenecker für seinen Aufsatz.
https://www.lifesitenews.com/news/cathol...ource=OneSignal



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Katholiken widerlegen pro-homosexuelles Fr. Martin für seine Behauptung, er sei "verheiratet", ist Opfer von "Diskriminierung" Bischof Walkowiak , Canon Law 915 , Fr. James Martin , Fr. Martin , Fr. Nolan , Fr. Scott Nolan , Hei" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz