Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 03.12.2019 00:27 - Wenn Kommunisten versuchen, Weihnachtslieder zu verbieten, werden Helden sie weiterhin singen
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Wenn Kommunisten versuchen, Weihnachtslieder zu verbieten, werden Helden sie weiterhin singen
Christentum , Weihnachten , Religionsfreiheit , Ukraine

ORLANDO, Florida, 2. Dezember 2019 ( Liberty Counsel ) - Zwischen seiner Kampagne gegen Präsident Gerald Ford in den Jahren 1975 bis 1976 und seinem Rennen gegen Jimmy Carter lieferte Ronald Reagan mehr als 1.000 Radiosendungen , darunter eine, in der er eine Geschichte über Weihnachten erzählte in der Ukraine vor und nach dem Kommunismus.

In dem Bestreben, sich den Christen zu widersetzen, säkularisierten die kommunistischen Führer das ukrainische Lieblingsweihnachtslied "Nova Radist Stala" (Freudige Nachrichten sind zu uns gekommen). Das ursprüngliche Lied begann mit diesen Worten: "Die freudige Nachricht ist gekommen, die es noch nie gab. Über einer Höhle über einer Krippe hat ein heller Stern die Welt erleuchtet, in der Jesus von einer jungfräulichen Jungfrau geboren wurde ..." Kommunisten fürchteten den öffentlichen Aufschrei Das würde einem vollständigen Weihnachtsverbot folgen, und so begannen sie, die Feiertage langsam zu säkularisieren. Die erste Neufassung des Songs begann: "Die freudige Nachricht ist gekommen, die es noch nie gab. Ein roter Stern mit fünf Schwänzen hat die Welt hell erleuchtet." Die zweite Neufassung ging weiter: "Die freudige Nachricht ist gekommen, die es noch nie gab. Der lang erwartete Stern der Freiheit erleuchtete den Himmel im Oktober [dem Monat der Revolution].


Die ehemalige Sowjetunion begann schließlich, Weihnachtsfeiern zu verbieten. Der heilige Nikolaus wurde durch "Did Moroz" oder "Grandfather Frost" ersetzt. Diese stalinistische Kreation trägt eine rote Mütze und einen langen weißen Bart des Weihnachtsmanns, aber an Silvester schenkt er den Kindern Geschenke. Weihnachtsbäume wurden ebenfalls verboten, aber die Menschen fällten weiterhin ihre Neujahrsbäume. Der Kommunismus faltete alle Weihnachtsfeiern zu einem Neujahrsfest zusammen.

Die Christen in der ehemaligen Sowjetunion zeigten Mut und Tapferkeit im Kampf gegen die Weihnachtskampagne des Kommunismus. Eine Person erinnerte sich, wie die jungen Leute auf die Straße gingen und Weihnachtslieder sangen, in dem Wissen, dass sie verhaftet würden, wenn die Polizei sie hörte. Im kommunistischen Rumänien hielt Rev. Geza Palffy, ein römisch-katholischer Priester, 1983 eine Predigt, um gegen die Tatsache zu protestieren, dass der 25. Dezember nicht zum Feiertag, sondern zum Arbeitstag erklärt worden war. Am nächsten Tag wurde er von der Geheimpolizei festgenommen, geschlagen, eingesperrt und starb. Innerhalb und außerhalb des Eisernen Vorhangs hörten die Ukrainer nie auf zu singen: "Wir bitten dich, unser Herr, wir beten heute zu dir. Gib uns Freiheit, gib unserer Mutter Ukraine den Ruhm zurück." Reagan beendete seine Sendung: "Ich denke, wir hoffen alle, dass ihr Gebet erhört wird." In der Tat war es.

Die Säkularisierung von Weihnachten ist nichts Neues. Christentum Heute im Jahr 2002 berichtet, dass in der vietnamesischen Provinz Dak Lak Kinderchören verboten war, "Stille Nacht" zu singen. Von 1969 bis 1997 war Weihnachten in Kuba verboten .

Im Jahr 2003 bemerkte Liberty Counsel eine Welle von Anti-Weihnachtsstimmung, die zu einem Tsunami verfassungswidriger Zensur werden könnte. Weihnachtsschmuck wurde weggepackt oder umbenannt. Den Menschen, die Weihnachten feiern wollten, wurde gesagt, sie sollten sich hinsetzen und ruhig sein. Mitarbeitern, Studenten und sogar Senioren war es verboten, bestimmte Worte zu sagen oder sogar rot und grün zu tragen! Als Reaktion darauf startete Liberty Counsel die jährliche Weihnachtskampagne für Freunde oder Feinde, die Ermutigung, Aufklärung und erforderlichenfalls Rechtsstreitigkeiten umfasst, um die Freiheit der Amerikaner zu wahren, Weihnachten zu feiern.

Informieren Sie sich hier über einige der zahlreichen weihnachtlichen Themen, an denen Liberty Counsel beteiligt war.

Der Gründer und Vorsitzende von Liberty Counsel, Mat Staver, sagte: "Der Krieg gegen Weihnachten ist nichts Neues. Repressive Kräfte hatten immer das gleiche Ziel - zuerst das Säkularisieren und dann das Eliminieren von Weihnachten. Wir sehen, dass es jedes Jahr zunimmt, wenn atheistische Gruppen versuchen, jede Vertretung zu verbieten Wir müssen unsere Rechte kennen und dürfen unsere Freiheit niemals für selbstverständlich halten. "
https://www.lifesitenews.com/opinion/whe...ep-singing-them



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wenn Kommunisten versuchen, Weihnachtslieder zu verbieten, werden Helden sie weiterhin singen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz