Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 14.12.2019 00:51 - Die Synode ist vorbei - was steht im Abschlussdokument?
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die Synode ist vorbei - was steht im Abschlussdokument?
VON RESTKERK-REDAKTEUREN AUF 30/10/2019 • ( 5 ANTWORTEN )


Jorge Bergoglio während der Amazonas-Synode.

Die Synode war letzten Sonntag geschlossen. Das endgültige Dokument ist bisher nur in Spanisch (die Muttersprache von Bergoglio) verfügbar, andere Übersetzungen sind noch nicht verfügbar. Mit der Einrichtung des ständigen Frauendiakonats ist Bergoglio beauftragt, der den Sonderausschuss für Diakonie wieder einberufen wird. Bergoglio sagte auch, dass er seine sogenannte "post-synodale Ermahnung" vor Ende des Jahres veröffentlichen möchte, die letztendlich das entscheidende Dokument dieser Amazonas-Synode sein wird.

In Ziffer 9 des Abschlussdokuments der Amazonas-Synode wird mit Begeisterung erklärt, dass der Begriff "Leben" unter den Menschen des Amazonas durch eine "Verbindung zwischen Gott und den verschiedenen spirituellen Kräften" gekennzeichnet ist. Dazu gehört auch "Harmonie mit dem Wasser". , die Gegend, die Natur, das Gemeinschaftsleben und die Kultur. "

„Es geht darum, in Harmonie mit sich selbst, mit der Natur, mit den Menschen und mit dem Höchsten Wesen zu leben, denn es gibt eine Interkommunikation zwischen dem gesamten Kosmos, wo weder ausgeschlossen noch ausgeschlossen wird und wo wir ein Projekt dafür haben. in der Lage sein, ein erfülltes Leben für alle zu schmieden. “Hier wird genau eine Art Pantheismus proklamiert.

Absatz 103 besagt, dass die Beratungen in der Amazonas-Synode gezeigt haben, dass ein "ständiges Diakonat für Frauen" wünschenswert ist. Die Sektion ruft dazu auf, dies dem "Diakonissen-Komitee" mitzuteilen, das Bergoglio 2016 gegründet hat.

Paragraph 111 befasst sich mit verheirateten Priestern und fordert die Festlegung von "Kriterien und Bestimmungen", um dem Priestertum "gesunde und anerkannte Männer der Gemeinde" zu widmen, die ein fruchtbares ständiges Diakonat hatten, um die Sakramente in der Ferne zu halten Gebiete des Amazonas. "

Paragraph 116 befasst sich mit der Anpassung der Liturgie an die indigene Kultur und besagt, dass wir "eine authentische katholische Antwort auf die Bitte der Amazonasgemeinschaft geben müssen, die Liturgie anzupassen und ihre Weltanschauung, Traditionen, Symbole und ursprünglichen Riten neu zu bewerten. mit ihrer transzendenten, gemeinschaftlichen und ökologischen Dimension. "

Dieses Dokument wird Bergoglios "Lehramt" oder "Lehrbehörde" gemäß den Bestimmungen von Bergoglio in seiner neuen "apostolischen Verfassung" Episcopalis Communio von 2018 automatisch hinzugefügt. Er wird eine Ermahnung auf der Grundlage dieses endgültigen Dokuments schreiben (oder schreiben lassen), die letztendlich bestimmt, was genau eingeführt wird. Oder wurde das Dokument im Voraus geschrieben? Wer wird es sagen? Wird zweifellos strafrechtlich verfolgt.
https://restkerk.net/2019/10/30/synode-i...inale-document/

+++

Quelle: Sinodoamazonico.va ; Gloria
http://www.sinodoamazonico.va/content/si...los-obispo.html



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die Synode ist vorbei - was steht im Abschlussdokument?" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz