Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 18.02.2020 00:50 - Zweite überraschende Polizeiaufzeichnung im Vatikan aus finanziellen Gründen
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Zweite überraschende Polizeiaufzeichnung im Vatikan aus finanziellen Gründen

Von Carlos Esteban | 18. Februar 2020



Die Ermittler des Vatikans haben Dokumente und Computer eines hochrangigen Beamten der Kurie beschlagnahmt, um mögliche Finanzverbrechen zu untersuchen, wie dies heute vom Heiligen Stuhl angekündigt wurde.

Laut einer Erklärung der Pressestelle des Vatikans wurden „während einer vom Justizförderer Gian Piero Milano und dem stellvertretenden Alessandro Diddi angeordneten Durchsuchung Dokumente und Computerausrüstung im Büro und im Büro beschlagnahmt Haus von Monsignore Alberto Perlasca, ehemaliger Leiter des Verwaltungsbüros der Ersten Abteilung des Außenministers “.

Perlasca, ein 59-jähriger Eingeborener aus Como in Italien, der seit Juli 2019 als Ersatzförderer der Justiz am Obersten Gerichtshof für Apostolische Unterschrift fungiert, ist damit der sechste Verdächtige in der Untersuchung, berichtet Vatican News.

„Die Bestimmung, die im Rahmen der Untersuchung über Finanzinvestitionen und im Immobiliensektor des Außenministers getroffen wurde, muss, obwohl im Einklang mit dem Grundsatz der Unschuldsvermutung, mit dem verbunden sein, was sich aus den ersten Verhören von Beamten ergab Verdächtige und zu diesem Zeitpunkt vom Dienst suspendiert “.

"Das Büro des Promoters und des Gendarmeriekorps - schließt die Notiz des Presseraums - setzt die Untersuchungen zur Verwaltungsbuchhaltung und die Zusammenarbeit mit ausländischen Ermittlungsbehörden fort." Die Untersuchung zielt darauf ab, die Existenz von Hypothesen von Verbrechen wie Unterschlagung, Autoritätsmissbrauch und Korruption zu überprüfen. Wie zu Beginn der Justizinitiative gab es Beschwerden aufgrund von Aktivitäten, die bereits von den Finanz- und Kontrollagenturen des Vatikans, der IOR und dem Auditor General durchgeführt wurden.


Wie in der Pressemitteilung angegeben, gilt das Prinzip der Unschuldsvermutung für alle, auch wenn die in den letzten Monaten geprüften Unterlagen die Annahmen der anklagenden Hypothese zu bestätigen scheinen. Möglicherweise endet die Voruntersuchung vor dem Sommer.

Bei der Eröffnung des Gerichtsjahres im Vatikan am vergangenen Samstag, dem 15. Februar, erwähnte Papst Franziskus die Untersuchung zur Verwaltung von Geldern und Eigentum (wie die Sloan Avenue in London) und sprach von „verdächtigen finanziellen Situationen, die darüber hinausgehen Jede illegale Natur ist schwer mit der Natur und den Zwecken der Kirche in Einklang zu bringen und hat in der Gemeinschaft der Gläubigen zu Orientierungslosigkeit und Unruhe geführt. “

„Eine positive Tatsache - fügte der Papst hinzu - ist, dass genau in diesem Fall die ersten Berichte von den internen Behörden des Vatikans begannen, die aktiv waren, wenn auch mit unterschiedlichen Fähigkeiten im Wirtschafts- und Finanzsektor. Dies zeigt die Wirksamkeit und Effizienz von Strafverfolgungsmaßnahmen, wie sie von internationalen Standards gefordert werden. “
https://infovaticana.com/2020/02/18/segu...es-financieras/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Zweite überraschende Polizeiaufzeichnung im Vatikan aus finanziellen Gründen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz