Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.02.2020 00:36 - Professor Marczewski: Eltern und nicht Sexuallehrer sind die besten Erzieher
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Professor Marczewski: Eltern und nicht Sexuallehrer sind die besten Erzieher



Professor Marczewski: Eltern und nicht Sexuallehrer sind die besten Erzieher

Schul- und Sexualerzieher "kleiden sich oft in die Federn der Wohltäter" und versuchen, die Eltern in einer schwierigen - wie sie es nennen - Rolle zu ersetzen. Es ist offensichtlich , Verfälschung der Situation, weil ein Kind, das in die Geheimnisse des werdenden Lebens eintreten kann, nicht als Vater und Mutter , die geboren wurden , und es begann mit der Liebe - sagt in einem Interview mit Michael Wallach Theologen und Pädagogen Professor Marek Marczewski, der Autor der Arbeit Fr. "Stehen Sie auf dem Dokument Standards der Sexualerziehung in Europa: Grundlegende Empfehlungen für politische Entscheidungsträger und Fachkräfte für Bildung und Gesundheit" .

Wie sollte ein beispielhaftes katholisches Modell für die Erziehung der Jugend zu Reinheit und Verantwortung im Bereich der Sexualität aussehen?

Die Erziehung zur Adoption von Sex sollte in einer familiären Atmosphäre erfolgen, die Erfahrung und moralische Erziehung zu einer Erfahrung verbindet. Eltern sind natürliche und daher offensichtliche Erzieher, die diese Verpflichtung, die äußerst heikel ist, und für ein Kind trotz einer scheinbar provokativen Frage, die äußerst engagiert ist und eine ernsthafte und friedliche, aber vollständige Einführung in die Realität des Lebens erfordert, am besten erfüllen so viel wie möglich von seinem Verständnis. Schul- und Sexualerzieher "kleiden sich oft in die Federn der Wohltäter" und versuchen, die Eltern in einer schwierigen - wie sie es nennen - Rolle zu ersetzen. Es ist offensichtlich eine Fälschung der Situation, denn wer kann ein Kind in die Geheimnisse eines geborenen Lebens einführen, aber nicht der Vater und die Mutter, die sie aus Liebe gezeugt und geboren haben.

Die Einführung in die Akzeptanz der Geschlechter muss immer mit moralischer Erziehung verbunden sein. Deshalb ist der Religionsunterricht eines Kindes so wichtig. Hier geht es nicht nur um das sogenannte Heimkatechumenat, das die Eltern und Paten während der Taufe unternommen haben, sondern auch um die Katechese in der Gemeinde und in der Schule. Es ist ein großer Verbündeter der Geschlechtererziehung.

Es lohnt sich auch, auf die Rolle der sogenannten kirchlichen Bewegungen zu achten, die eine entscheidende Rolle bei der Erziehung der Jugend zu Keuschheit und Verantwortung im Bereich der Sexualität spielen können. Ich denke an die sogenannte Oasenbewegung, die Light-Life-Bewegung, die unter anderem Kinder (Oase der Kinder Gottes) und Jugend (Oase des neuen Lebens; Oase der Unbefleckten) beeinflusst. Ich werde jedoch auf ein in unserer Heimat wenig bekanntes und weit verbreitetes Phänomen eingehen, das in seinem Namen auf Bildung für Reinheit und Verantwortung im Bereich der Sexualität abzielt. Es ist eine pastorale Initiative, die sich an junge Menschen und Ehen richtet: die Bewegung der reinen Herzen [1] . In einigen (Light-Life-Bewegung) sowie in anderen (Bewegung der reinen Herzen) bleiben pastorale Initiativen erhalten, die für diese Art von Aktivität wichtig sindexperimentelle Methode [2] .

Die Pure Hearts-Bewegung wurde in den 1990er Jahren auf Initiative von Pater Dr. Dr. Mieczysław Piotrowski, ein Christ aus Posen, Chefredakteur der Zeitschrift "Love yourself!" Sein Einfluss umfasst mehrere tausend junge Menschen, die beschließen, ihre Jugend rein zu leben, sich Gott anbieten zu wollen, in das Sakrament der Ehe einzutreten oder das Sakrament des Priestertums zu empfangen oder den Weg der evangelischen Räte zu beschreiten [3] . Die Annahmen der Bewegung basieren auf der von Saint entwickelten Theologie des Körpers. Johannes Paul II. (1921–2005). Voraussetzung für den Beitritt zur Gemeinschaft ist der aufrichtige Wille, Jesus dein Herz zu geben, damit er ihn heilen, reinigen und zur Liebe fähig machen kann. Die Aufnahme in die Bewegung erfolgt nach dem Eintritt in das Sakrament der Buße und Versöhnung, der Heiligen Kommunion. und ablehnenGebet der Betrauung , die als tägliches Gebet genommen wird:

Herr Jesus, danke, dass du mich mit grenzenloser Liebe liebst, die mich vor dem Bösen schützt, mich von den größten Stürzen befreit und die schmerzhaftesten Wunden heilt. Ich gebe dir mein Gedächtnis, meine Vernunft, meinen Willen, meine Seele und meinen Körper zusammen mit meiner Sexualität. Ich verspreche, bis zum Sakrament der Ehe keinen Geschlechtsverkehr zu haben. Ich beschließe, keine Zeitschriften, Programme oder Filme mit pornografischem Inhalt zu lesen, zu kaufen oder anzusehen. [ Mädchen können hinzufügen: "Ich entscheide mich, mich bescheiden zu kleiden und in keiner Weise andere lustvolle Gedanken oder Wünsche zu provozieren" ]. Ich verspreche, mich jeden Tag mit Ihnen im Gebet und beim Lesen der Heiligen Bibel zu treffen und häufig die heilige Kommunion zu empfangen und Anbetung des Allerheiligsten Sakraments. Ich beschließe, regelmäßig zum Sakrament der Versöhnung zu gehen, mich nicht entmutigen zu lassen und mich sofort von jeder Sünde zu erheben.

Herr Jesus, lehre mich systematische Arbeit an mir selbst, insbesondere die Fähigkeit, meine sexuelle Erregung und Emotionen zu kontrollieren. Ich bitte Sie um Mut in meinem täglichen Kampf gegen das Böse, damit ich niemals Drogen nehmen und alles vermeiden kann, was süchtig macht, insbesondere Alkohol und Nikotin. Lehre mich, mich so zu verhalten, dass Liebe das Wichtigste in meinem Leben ist.

Maria, meine Mutter, führte mich auf den Wegen des Glaubens zur Quelle der Liebe - zu Jesus. Nach Johannes Paul II. Möchte ich mich ganz Ihnen anvertrauen: " Totus Tuus, Mary " ! In dein Unbeflecktes Herz stecke ich alles (alles) mich selbst, alles was ich bin, jeden Schritt, den ich mache, jeden Moment meines Lebens. Selige Karolina, bitte mich um das Geschenk eines reinen Herzens. Amen!

Der Patron der Bewegung ist Bl. Karolina Kózkówna (1898-1914), die ihr Leben zur Verteidigung ihrer Unschuld gab. Die Bewegung der reinen Herzen ist daher eine Gemeinschaft junger Menschen, die besonderes Augenmerk auf das Leben in Reinheit legen, wie Jesus im Segen sagt: "Selig sind die Reinen im Herzen, denn sie werden Gott sehen" (Mt 5,8).



Schwester Doktor Kwiek betont, dass der Segen unseres Herrn nicht auf das Geschlecht beschränkt sein sollte, wie es scheint. Es beinhaltet eine Offenheit für die Reinheit der Seele, des Herzens, der Gedanken, Gespräche, Absichten, Gedanken, Wünsche, Erwartungen, Empfindungen, Blicke oder Hinweise auf andere Menschen, insbesondere auf Menschen des anderen Geschlechts und ihres Körpers. Folglich geht es um eine saubere Herangehensweise an die Liebe. Aus dem Segen und dem zitierten Gebet der Beauftragung folgt, dass die Ausbildung in der Bewegung sehr breit ist. Die Ausbildung umfasst die spirituelle Entwicklung, einschließlich der Entwicklung des Glaubens und der moralischen, mentalen, emotionalen und biologischen Entwicklung. Besonderes Augenmerk wird auf den reinen Aufbau von Beziehungen zu anderen Menschen gelegt, insbesondere auf die Beziehung zwischen Mann und Frau " [4] .

Was beschlossen hat, die Initiative zu ergreifen, um die Bewegung der reinen Herzen zu etablieren und dann die Jugend mit Animatoren und Priestern zusammenzuarbeiten - Wächtern, die während des Schuljahres für die Bewegung und die dauerhafte Ausbildung verantwortlich sind, um auf dem Weg der reinen Liebe durchs Leben zu gehen [5]Eine Tatsache, die wir alle erlebt haben, ist geworden, was sich im Verschwinden von "sexueller Schande, einem Gefühl der Intimität und Reinheit" ausdrückt. Dies ist einerseits auf die mangelnde Erziehung zu diesen Werten zurückzuführen, andererseits auf die Auswirkungen von Filmen, Fernsehprogrammen, dem Internet, Werbetafeln und Magazinen, die den menschlichen Körper zeigen, ihn der Intimität und der richtigen Bedeutung berauben und seine zu erfüllenden Funktionen abwerten untrennbar mit der Spiritualität des Menschen verbunden. Der Wert der Jungfräulichkeit ist auch heute absolut gefährdet. Für viele wird es zu einem Hindernis, zu einer altmodischen Requisite und sogar zu einem Ärgernis, das so schnell wie möglich beseitigt werden muss. Junge Menschen werden aufgefordert, nach erotischen oder sexuellen Erfahrungen zu suchen, nach Ehebruch, nach Sexualpartnern, Perversen und nach Pornografie. Er unterzieht sich oft einer Sexualisierung und akzeptiert sie als Norm, wenn er sexuelle Promiskuität eingeht. All dies verschlechtert sein Gewissen und führt dazu, dass sein Körper, sein Geschlecht und seine Liebe von seiner Kontrolle ausgeschlossen werden. Junge Menschen, die sich diesen Einflüssen ergeben, verstehen die menschliche Sexualität und Liebe falsch. Dies hat wiederum verheerende Auswirkungen auf ihre zukünftige Ehe und ihr Familienleben. Jungen und Mädchen werden selten dazu erzogen, in Harmonie mit sich selbst, ihrem eigenen Geschlecht zu leben, und zum größten Teil fehlt ihnen die Erziehung zur Liebe und zu anderen Grundwerten, die mit Liebe verbunden sind: die Motivation, Jungfräulichkeit zu wählen, das Gefühl von Intimität, Bescheidenheit, Scham und Verhalten zu respektieren und Sauberkeit entwickeln. Sie sehen keine Werte wie: ein Gefühl der persönlichen Würde, Weiblichkeit, Männlichkeit, Ehe, Mutterschaft, Vaterschaft, Elternschaft und die damit verbundene Gabe von Sex und Fruchtbarkeit. Ihnen fehlt die christliche Motivation, die oben genannten Werte zu wählen und zu bewahren. "[6] .

Die Ausbildung erfolgt durch ein jährliches siebentägiges Retreat für junge Leute, ein Retreat am Adventswochenende und das Lesen der Zeitschrift "Love yourself!". In größeren Städten in Polen werden Gemeinschaften der Bewegung der reinen Herzen gebildet, in denen jeden Monat, mindestens einmal und manchmal jede Woche, Ausbildungskurse auf der Grundlage des Lehrbuchs Der Weg der reinen Liebe stattfinden . Sie decken folgende Themenbereiche ab: Verwirklichung der Berufung, Leben in Harmonie mit dem eigenen Geschlecht, Akzeptanz des eigenen Körpers, Jungfräulichkeit, Scham, Reinheit, Liebe, Gottes Hilfe bei der Aufrechterhaltung und dem Aufbau von Reinheit, die die Erfahrung der Liebe konditioniert.

a. Umsetzung der Berufung: "Die Umsetzung der Berufung ist immer damit verbunden, denen, denen der Mensch gestellt wurde, selbstlose Liebe zu zeigen. Liebe kann jedoch von jemandem gezeigt werden, der nach Reinheit des Herzens strebt. Die Haltung der Reinheit öffnet sich der selbstlosen Liebe. Wenn die Berufung eines jeden Menschen Liebe ist, ist dies eine lebenslange Aufgabe " [7]. Jede der Berufungen "hat ihren Ursprung in einem Gott, der Menschen auf allen Ebenen des sozialen Lebens braucht, um überall Liebe zu tragen und Gottes Plan für die Menschheit auszuführen. Durch die bewusste Erfüllung der Berufung, die Liebe ist, strebt jeder - Mutter, Vater, Priester, Nonne, einsame Person - nach Heiligkeit in der Ewigkeit, um in voller Gemeinschaft mit Gott zu sein. Das Lesen, Akzeptieren und Ausführen einer Berufung gibt jedem Menschen ein Gefühl des Vertrauens in die Teilnahme an Angelegenheiten, zu denen Gott selbst ihn einlädt. Dies wiederum wirkt sich auf die Selbstachtung und ein Gefühl von Sinn und Zweck seines Lebens " [8] ;

b. In Harmonie mit dem eigenen Geschlecht leben : "Die Akzeptanz des Geschlechts schafft Bedingungen für die Verwirklichung einer Berufung und die persönliche Entwicklung. Abneigung gegen das eigene Geschlecht, Missverständnisse, mangelnde Selbstakzeptanz oder Aggression gegenüber Menschen des anderen Geschlechts machen es schwierig oder sogar unmöglich, die eigene Sexualität in die Persönlichkeit zu integrieren. Die Ausbildung in der Pure Hearts-Bewegung konzentriert sich darauf, jungen Menschen eine christliche Vision von Sexualität zu zeigen. Die Ausbildung zu diesem Thema hilft jungen Menschen, ihr Geschlecht zu akzeptieren und sie auf eine angemessene Entwicklung hinzuweisen. Dies soll ihnen helfen, Ängsten, Problemen, Schwierigkeiten, Vorurteilen, Unreinheiten oder Gewissenskonflikten nicht nachzugeben, sondern nach Gottes Lösung zu suchen. Eine solche Ausbildung soll junge Menschen davor schützen, Sexualität zu verachten oder zu vergöttern “ [9] ;



c. Akzeptanz des eigenen Körpers : "Ein sehr wichtiges Element bei der Bildung eines jungen Menschen ist die richtige Bezugnahme auf seinen Körper. Mit dem Eintritt in die Pubertät wird der Körper eines jungen Menschen zu einer Quelle von Angst und verschiedenen Schwierigkeiten. Verschiedene Aspekte des Wertes des menschlichen Körpers werden jungen Menschen vorgestellt und sie werden dazu gebracht, den richtigen Bezug zu ihrem Körper und dem Körper von Menschen des anderen Geschlechts herzustellen. Eine positive Formation im Bereich des Körpers hilft jungen Menschen, ihre Sinnlichkeit zu kontrollieren " [10] .

d. Jungfräulichkeit: "Diese Formation beinhaltet Bildung für den Respekt vor Jungfräulichkeit oder Zölibat. Es ist das Ziel junger Menschen, diesen wichtigen Wert in ihrem Leben zu bewahren, der auf einer tiefen inneren Motivation beruht. In der Formation präsentieren wir sowohl Mädchen als auch Jungen die wichtigen Dimensionen der Jungfräulichkeit, die zusammen ein Ganzes bilden: biologisch, mental, moralisch. In der biologischen Dimension hat jeder, der keinen Geschlechtsverkehr hatte, diesen Wert. Jungfräulichkeit in der biologischen Dimension wird daher durch Unverletzlichkeit oder körperliche Unversehrtheit ausgedrückt (...). Die moralische Dimension der Jungfräulichkeit drückt sich in einer Haltung aus, die die Bedeutung dieses Wertes anerkennt, und in der tiefen Überzeugung, dass man dieses Geschenk nach der Heirat einer ausgewählten Person im Namen der einzigen und unsterblichen Liebe schenken möchte, die einen Ehemann und eine Ehefrau in einer sakramentalen Ehe vereinen kann (...). Der Wert der Jungfräulichkeit macht nur Sinn, wenn wenn es der Liebe dient. Jungfräulichkeit ist als solche die Summe der drei biologischen, mentalen und moralischen Dimensionen, die miteinander integriert sind. Das Geschenk der psychophysischen Integrität ist Ausdruck voller Loyalität. "[11] ;

Schüchternheit: "Bildung soll Mädchen und Jungen helfen, das Gefühl der Schüchternheit als einen Wert zu verstehen, dessen Aufgabe es ist, die Menschenwürde zu schützen. Die Gestaltung junger Menschen ist jedoch mit großen Schwierigkeiten konfrontiert, da die Massenmedien sich dem Gefühl der Schüchternheit meist fälschlicherweise nähern und es sogar abwerten und verspotten. Die Ausbildung basiert auf dem Verständnis junger Menschen, was Scham ist, woher sie kommt und wie sie sich manifestiert. Es zeigt, wie man die Haltung der Schande und ihre Beziehung zum menschlichen Gewissen gestaltet (...). Schüchternheit warnt junge Menschen auch davor, die sexuellen Teile ihres Körpers oder eine andere Person zu berühren, um sexuelles Vergnügen zu erfahren (...). Schüchternheit drückt sich auch darin aus, wie wir über Angelegenheiten des Körpers und seiner Funktionen im Bereich des menschlichen Denkens und der menschlichen Vorstellungskraft und in seinem Verhalten sprechen. Die Haltung der Schande ist hilfreich, um die Jungfräulichkeit aufrechtzuerhalten. "[12] ;

f. Reinheit : "Es wird ein unverzichtbarer Wert, der die Menschenwürde schützt und die Entwicklung der Liebe bedingt. Es öffnet den Weg zur Heiligkeit: Gottes Wille ist Ihre Heiligung: Verzichten Sie auf Ausschweifungen, damit jeder seinen eigenen Körper in Heiligkeit und Ehrfurcht und nicht in lustvoller Leidenschaft bewahrt (()). Gott hat uns nicht zur Unreinheit berufen, sondern zur Heiligkeit (1. Thess 4, 3-4. 7). Das Leben in Reinheit wird zu einer Vorschau auf Treue in Bezug auf Ausdauer auf dem gewählten Weg zur Verwirklichung der Berufung, ermöglicht jungen Menschen, richtig zu wachsen, und gibt Selbstwertgefühl. Reinheit, weil sie mit der Verheißung Christi verbunden ist, ist Selig das Reine im Herzen, denn sie werden Gott sehen (Mt 5,8), ist eine Vorschau auf das ewige Leben mit Gott. "[13] ;

g. Liebe : "Sexualerziehung konzentriert sich immer auf Liebe. Es ist daher sehr wichtig, nicht nur beim biologischen oder emotionalen Element der Sexualität stehen zu bleiben. Sein soziales Element - Liebe und spirituelle Agape - ist wichtig . Lernen zu lieben bedeutet, einen wichtigen Platz im Leben von Jugendlichen einzunehmen. Es ist notwendig, sie für die persönliche Anstrengung zu mobilisieren, die in die Reifung der Liebe gesteckt wird, um Sexualität mit Liebe zu verbinden (...). Es ist sehr wichtig, Mädchen und Jungen ein Verantwortungsbewusstsein für sich selbst, für andere und für die Entwicklung der Liebe zu geben [14] . Mit dieser Einstellung wird der Fehler vermieden, Liebeslust oder emotionale Ekstase zu nennen " [15] ;

h. Gottes Hilfe bei der Aufrechterhaltung und dem Aufbau von Reinheit, die die Erfahrung der Liebe konditioniert: "Wir legen großen Wert auf die Bildung junger Menschen, indem wir Gottes Hilfe nutzen, um einen angemessenen Bezug zu Körper, Geschlecht und Liebe zu entwickeln und die Haltung von Reinheit, Scham, Intimität zu formen und uns der Auswirkungen der Erbsünde bewusst zu sein, die den moralischen Zustand des Menschen schwächt. Nur aus eigener Kraft zu zählen, ist schwierig, mit den Problemen der Jugend umzugehen. Gottes Hilfe ergibt sich aus dem Gebet, aus der systematischen Annäherung an das Sakrament der Buße und Versöhnung, der häufigen heiligen Kommunion, der Anbetung des Allerheiligsten Sakraments und der Hingabe an die Heilige Jungfrau Maria sowie von Heiligen, die diese Haltung der Liebe für die persönliche Entwicklung wesentlich gehalten haben. Jeder, der von Gottes Hilfe profitieren möchte, muss zuerst auf seine Anweisungen hören. während des Gebets jeden Tag versuchen, die Bibel zu lesen und eine enge Beziehung zu Jesus aufzubauen. Das sechste und neunte Gebot schützen die Reinheit, insbesondere die Worte Christi in Bezug auf Ehebruch, der im Herzen des Menschen geboren wurde:Sie haben gehört, dass gesagt wurde: Begehen Sie keinen Ehebruch! Und ich sage Ihnen: Jeder, der eine Frau lustvoll ansieht, hat bereits Ehebruch mit ihr in seinem Herzen begangen (Mt 5,27-28) " [16] .

Wie beurteilen Sie das Thema "Bildung für das Familienleben"?

Meiner Meinung nach ist die Schule nicht der beste Ort, um ein Geschlecht zu erziehen. Die Zustimmung der Kirche zur Durchführung dieser Art von Aktivitäten durch die Schule oder andere Einrichtungen unterliegt besonderen Anforderungen, die Eltern und Erzieher vergessen: "Sexualerziehung, die das Recht und die Hauptaufgabe der Eltern ist, sollte sowohl zu Hause als auch unter sorgfältiger Anleitung durchgeführt werden sowie in den von ihnen ausgewählten und kontrollierten Zentren . In diesem Sinne bestätigt die Kirche das Subsidiaritätsrecht, das die Schule durch die Zusammenarbeit bei der Sexualerziehung in dem Geist respektieren muss, der die Eltern belebt. In diesem Zusammenhang ist Keuschheitserziehung unabdingbarals eine Tugend, die einen Menschen zur wahren Reife bringt und es ihm ermöglicht, den ehelichen Sinn des Körpers zu respektieren und zu entwickeln . Was mehr ist , wenn die christlich Eltern die Zeichen Gottes Ruf zu erkennen, wird widmet besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt auf Bildung in Jungfräulichkeit , als die höchste Form der Selbsthingabe , dass der Sinn der menschlichen Sexualität darstellt. Aufgrund der Zusammenhänge zwischen der Geschlechtsdimension einer Person und ihren ethischen Werten soll Bildung zur Kenntnis moralischer Prinzipien führen und diese als notwendige und wertvolle Garantie für ein angemessenes persönliches Wachstum anerkennenim Bereich der menschlichen Sexualität. Daher lehnt die Kirche eine bestimmte, oft weit verbreitete Form der Information über das Sexualleben in Ablösung von moralischen Prinzipien nachdrücklich ab. Dies ist nichts anderes als eine Einführung in die Erfahrung des Vergnügens und ein Anreiz, der - bereits in den Jahren der Unschuld - dazu veranlasst, die Gelassenheit zu verlieren und den Weg zur Korruption zu öffnen " [17] .

Für den Unterricht in Familienbildung an polnischen Schulen (WDR) gelten für dieses Fach Kernlehrpläne, die vom Ministerium für Bildung und Erziehung festgelegt wurden und auf deren Grundlage Lehrbücher für einzelne Klassen entwickelt werden. Sie sind für den Schulgebrauch zugelassen und in die Liste der für die allgemeine Bildung bestimmten Lehrbücher eingetragen. In unserem Land müssen wir wegen der offensichtlichen Verpackungen aus der Vergangenheit, die in Buchhandlungsgroßhändlern erscheinen , sehr vorsichtig sein .

Im Rahmen des Interviews ist es unmöglich, die gestellte Frage erschöpfend zu beantworten, schon allein aufgrund der großen Anzahl von Lehrbüchern, die für die Durchführung von Unterrichtsstunden in diesem Fach vorgesehen sind und selbst innerhalb eines Verlags erschienen oder erschienen sind. Als Beispiel können Sie zufällig ausgewählte Hilfsmittel diskutieren, die von einem bestimmten Verlag oder Verlag veröffentlicht wurden. Ich für meinen Teil bat Vertreter des Rubikon-Verlags [18] , Zugang zu Lehrbüchern zu gewähren, die in der Reihe Wędrowanie in Richtung Erwachsenenalter für die sechste Klasse der Grundschule und für die erste Klasse der High School, der Fachhochschule und der Handelsschule ersten Grades veröffentlicht wurden. Jedem von ihnen wurden Übungen beigefügt [19] .

Beide Werke (Lehrbücher und begleitende Übungen) werden von der inhaltlichen Seite sorgfältig veröffentlicht. Sie greifen den Studenten nicht mit unzureichend ausgewählten und provokanten Titeln an, sondern führen die Fragen der Erziehung in das Familienleben in den breiten Kontext der Themen ein, die sein ganzes Leben ausmachen. Sie isolieren keine Probleme im Zusammenhang mit der Pubertät, sondern verflechten sich im Alltag der Selbstbildung und widersetzen sich verschiedenen Formen von Gewalt, Gefahren und Druck der Medien, der Umwelt, der Bedeutung der Menschenwürde, des Erwachsenwerdens, der Kommunikationsfähigkeiten, des Geistes, der Emotionen und Gefühle, des Erwachsenwerdens und des Sexs als Geschenk zum Auspacken, Weiblichkeit und Männlichkeit, Verantwortung, Moral, Freiwilligenarbeit, reife Sexualität, sexuelle Initiation, Drogenabhängigkeit und damit Angelegenheiten, die angegangen, überlegt, überwunden, diskutiert werden müssen. Die Art und Weise, wie das Thema geführt wird, ist in diesen Büchern äußerst wichtig, daher ist es äußerst ruhig und sanft, es gibt nicht die einzig richtige Antwort, sondern führt Dialoge und Unterscheidungsweisen ein, hört nicht bei einer Dimension des Themas auf, sondern zeigt und sensibilisiert die Komplementarität von Sicht, Anerkennung und Verständnis. Die verbale Botschaft unterstützt und vervollständigt die Auswahl von Illustrationen, die Ordnung bringen, sich beruhigen, zum Nachdenken anregen, Sie genießen lassen (zum Beispiel Ihre Familie), Ihnen beibringen, wie Sie auf Schönheit reagieren, und manchmal ist eine Illustration überzeugender als der Text, in dem sie verfasst ist. Ein Notizbuch zum LehrbuchIch verstehe die Übungen als das Halten der Vorlesung, Informationen, die Möglichkeit des internen Umdenkens von gehörten oder gelesenen Inhalten, private Erfahrungen , allein, das Helfen und Unterstützen der Konfrontation von Inhalten in der Stille meiner selbst .

Ich denke, es lohnt sich, den Autoren der Einführung in das Lehrbuch der sechsten Klasse eine Stimme zu geben, in der ihre Annahmen, Wünsche und Erwartungen in Bezug auf die Vorbereitung von Unterrichtseinheiten für Schüler und Lehrer dargelegt werden:

"Das Reifen und Aufwachsen ist eine Zeit vieler turbulenter Veränderungen. Ihre Körper verändern sich, Ihre Psyche und Persönlichkeit reifen ebenfalls. Es ist nicht immer einfach für Sie, diese Änderungen zu akzeptieren. Manchmal suchen Sie eine Person, mit der Sie frei und frei sprechen können. Der Unterricht in Familienerziehung ist auch hilfreich bei der Beantwortung Ihrer Fragen. Es ist Zeit und Raum für den Austausch von Gedanken, Einsichten und auch für die Diskussion wichtiger Lebensthemen. Der Inhalt der ersten drei Kapitel des Handbuchs soll Ihr Wissen über die Familie vertiefen - das wichtigste Umfeld, in dem Sie die im Erwachsenenleben wichtigen Prinzipien und Werte entwickeln, lieben und lernen. In diesen Kapiteln lernen Sie unter anderem, wie Sie Beziehungen aufbauen, die auf Respekt und Freundlichkeit beruhen, und wie Sie Streitigkeiten und Missverständnisse lösen. Das Teenageralter ist auch ein blühendes soziales Leben. Wir widmen Peer-Kontakten, die Ihnen gefallen und Sie zufrieden stellen, viel Raum, aber wir werden auch über Peer-Druck sprechen. Aggression schlich sich in die virtuelle Kommunikation ein. So erfahren Sie, was Stalking, Cybermobbing und Hass sind und was zu tun ist, wenn Ihre Würde verletzt wird. Mehrere Kapitel des Handbuchs befassen sich mit Ihren Gesundheits- und Hygienegrundsätzen. Gewohnheiten, die sich in der Jugend entwickelt haben (Schlaf, richtige Ernährung, körperliche Aktivität) und die Fähigkeit, mit der Zeit umzugehen, sind die Grundlage für Ihre körperliche, geistige und soziale Fitness im Erwachsenenalter. Mangelnder Respekt vor dem Körper und Sucht nach Pornografie sind Phänomene, die aufgrund der zunehmenden Verfügbarkeit von Smartphones und Tablets immer weiter verbreitet werden. Wir beschreiben sie und weisen auf die daraus resultierenden Bedrohungen hin. Die abschließenden Kapitel unseres Handbuchs sollen Sie für die Bedürfnisse von Kranken, älteren Menschen und Behinderten sensibilisieren. Sie können sie kennenlernen, indem Sie sich einer Gruppe von Freiwilligen anschließen. Die Arbeit in einem freiwilligen Schulkreis lehrt Empathie und macht Freude, anderen zu helfen. Im Lehrbuch erwähnen wir auch, dass auch Sie sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden könnten. Sie erhalten Tipps, an wen Sie sich wenden und wo Sie Hilfe erhalten. Wir möchten, dass dieses Handbuch Ihr Erwachsenwerden begleitet und Ihnen hilft, wichtige Entscheidungen zu treffen. " dass auch Sie sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Sie erhalten Tipps, an wen Sie sich wenden und wo Sie Hilfe erhalten. Wir möchten, dass dieses Handbuch Ihr Erwachsenwerden begleitet und Ihnen hilft, wichtige Entscheidungen zu treffen. " dass auch Sie sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Sie erhalten Tipps, an wen Sie sich wenden und wo Sie Hilfe erhalten. Wir möchten, dass dieses Handbuch Ihr Erwachsenwerden begleitet und Ihnen hilft, wichtige Entscheidungen zu treffen. "[20] .

[1] In den Informationen über die Schaffung und Bildungstätigkeit der Bewegung der reinen Herzen in diesem Interview stützen wir uns auf den Artikel von Dr. Maria Kwiek USJK: Bewegung der reinen Herzen: Jugend . In: In: Pädagogik der Familie . Systemansatz . T. 3: Bildung in der Familie . Ed. M. Marczewski (Chefredakteur), R. Gawrych, D. Opozda, Tadeusz Sakowicz, P. Skrzydlewski. Danzig 2017, S. 807-833. Es gibt auch einen Zweig dieser Bewegung, der sich mit Ehen befasst: B. und P. Góra, J. Pulikowska, J. Pulikowski, M. Kwiek. Bewegung der reinen Herzen: Ehen . In: Pädagogik der Familie . Systemansatz . T. 3: Bildung in der Familie. Ed. M. Marczewski (Chefredakteur), R. Gawrych, D. Opozda, Tadeusz Sakowicz, P. Skrzydlewski. Danzig 2017, S. 835-842. Mehr zur Jugendbildung: M. Kwiek, I. Nowak. Der Weg der reinen Liebe . Posen 2010; M. Kwiek, I. Nowak. Aufwachsen zur Liebe . Krakau 2010; M. Kwiek. Ein kleiner Leitfaden für das Familienleben . Posen 2013; M. Kwiek. Jugendgebetbuch . Posen 2015 und das Magazin "Liebe dich selbst!"

[2]Ihre Wichtigkeit und Wichtigkeit wurde vom ehrwürdigen Diener Gottes, Pater Dr. Franciszek Blachnicki (1921-1987): "Denn dann wird das Lehren nur dann zur Sprache kommen, wenn es Erfahrungen schafft. Aus diesem Grund manifestiert sich in der zeitgenössischen Pädagogik seit mehreren Dutzend Jahren neben der Tendenz, dem Unterricht einen pädagogischen Charakter zu verleihen, ein großes Interesse an Erfahrung und entwickelt eine Richtung, die als Erfahrungspädagogik bezeichnet wird (...). Wenn das Konzept des Überlebens genauer definiert wird, muss zwischen Überleben im allgemeinsten und allgemeinsten Sinne und Überleben im strengeren und angemesseneren Sinne unterschieden werden. In Bezug auf die erste Bedeutung nennt die Psychologie Erfahrung jede Tatsache, die in das Bewusstsein eintritt, im Gegensatz zur unbewussten Tatsache. Mit Erfahrung im engeren Sinne meinen wir jene besonders starken und lebenswichtigen Bewusstseinsprozesse, in dem ein Mensch tief und in seiner ganzen Persönlichkeit vom Wert eines Objekts berührt ist. Dieser Wert muss auf direkte Weise ohne Reflexion und kritische Analyse erfahren werden und einen existenziellen Charakter haben. Gleichzeitig muss eine Sache, ein Werk, ein Ereignis, das Gegenstand einer solchen Erfahrung ist, auf einen Sinn hinweisen, der außerhalb des Alltags liegt und zur Welt der Werte, der Wahrheit, der Schönheit und der Güte und zum Wert des Heiligen führt (...). Der Unterricht, der nur darauf hinausläuft, Wissen zu vermitteln und Konzepte zu erklären, verwandelt den Religionsunterricht in Logikunterricht und führt das Wesen der Religion ein, das nicht Wissen, sondern Glaube, Hoffnung und Liebe ist, was von subjektiver Seite ein umfassender spiritueller Akt ist, ein Akt menschlicher Hingabe. Gott. Der wichtige Zweck des Religionsunterrichts ist es also, die religiöse Realität zu erfahren.Kerygmatische Erneuerung der Katechese . (Orientierung in Fragen) . Warschau 2005, S. 240-242). Die letzten Sätze, mutatis mutandis , können als Erziehung zur Adoption von Sex bezeichnet werden, wenn jeder von ihnen unter jungen Menschen das Zeugnis erlebt, das Leben als Geschenk der Liebe Gottes und als Aufruf zur Veränderung seines Herzens anzunehmen.

[3] M. Kwiek. Pure Hearts Movement: Jugend S. 807; M. Kwiek, I. Nowak. Der Weg der reinen Liebe S. 300-303.

[4] Kwiek. Pure Hearts Movement: Jugend S. 808.

[5] Ebd. S. 810.

[6] Ebd., S. 808-809.

[7] Ebd. S. 810.

[8] Ebd. S. 811.

[9] Ebd., S. 811-812.

[10] Ebd., S. 154-158.

[11] Ebd., S. 814-815.

[12] Ebd., S. 816, 817, 818.

[13] Ebd., S. 826-827.

[14] Ebd., S. 219-220.

[15] Ebd., S. 827, 830.

[16] Ebd. S. 832.

[17] Johannes Paul II. Exhortation Apostel Felsen „Familiaris Consortio“ [...] über die Aufgaben Werk heute ny die christliche Welt współczes NYM - Kunst. 37 S. 70-71. Spezifische kirchliche Anforderungen sind im Zitat kursiv (kursiv) hervorgehoben. Es scheint, dass die Position, die die Beauftragung der Bildung für die Adoption des Geschlechts einschließlich der Schule in der zitierten Ermahnung autorisiert, zehn Jahre später in dem Brief an Familien , der den Familien und insbesondere dem Apostolat der Familien von Familien anvertraut wurde, sehr deutlich war: "Im Kontext der Bildung kann man nicht vergessen wichtige Angelegenheit in Bezug auf die Anerkennung der eigenen Berufungund insbesondere Vorbereitung auf die Ehe . Die Kirche hat erhebliche Anstrengungen und viele Initiativen im Bereich der Ehevorbereitung unternommen, beispielsweise in Form von Brautkursen. Das ist alles wichtig und notwendig. Man kann jedoch nicht vergessen, dass die Vorbereitung auf das zukünftige Eheleben in erster Linie eine Familienaufgabe ist . Sicherlich können nur geistig gesunde Familien diese Aufgabe richtig erfüllen. Deshalb muss die Notwendigkeit einer besonderen Solidarität der Familien betont werden. Dank dieser Solidarität erhält die Familie Unterstützung, indem sie nicht nur Einzelpersonen, sondern auch Gemeinschaften zusammenbringt und sie ermutigt, gemeinsam zu beten und nach den richtigen Antworten auf wichtige Fragen zu suchen, die sich im Leben stellen. Ist dies nicht eine wertvolle Form des Familienapostolats unter Familien? Daher müssen Familien die Solidarität zwischen ihnen stärken. Dies definiert vor allem ein gemeinsames Bildungsprinzip: Eltern werden dank anderer Eltern erzogen und Kinder dank Kinder. Auf diese Weise entsteht eine sonderpädagogische Tradition, die sich am Prinzip der "Hauskirche" orientiert (Johannes Paul II. Brief an die Familien, Artikel 16, S. 382-383).

[18] Katarzyna Król Rubikon Verlag und Großhandel; ul. Na Leszczu 17, 30-376 Krakau; www.KsięgarniaRubikon.pl

[19] M. Guziak-Nowak, T. Król. Bildung für das Leben in der Familie für Schüler der 6. Klasse der Grundschule . Handbuch . Krakau 2019; M. Guziak-Nowak, T. Król, J. Nowakowski, J. Tęcza-Ćwierz. Bildung für das Leben in der Familie für Schüler der 6. Klasse der Grundschule . Übungen . Krakau 2019; M. Guziak-Nowak, T. Król. Erziehung im Familienleben für Schüler der Klasse 1 der High School, der Fachhochschule und der Handelsschule des ersten Grades . Handbuch . Krakau 2019; B. Charczuk, M. Guziak-Nowak, T. Król, J. Tęcza-Ćwierz. Erziehung im Familienleben für Schüler der Klasse 1 der High School, der Fachhochschule und der Handelsschule des ersten Grades . Übungen. Krakau 2019.

[20] M. Guziak-Nowak, T. Król. Bildung für das Leben in der Familie für Schüler der 6. Klasse der Grundschule . Handbuch S. 7.

*****
Teil I des Interviews mit prof. Sie können Marek Marczewski HIER lesen .

Teil II des Interviews mit prof. Sie können Marek Marczewski HIER lesen .
Read more: http://www.pch24.pl/prof--marczewski--to...l#ixzz6EgKzsn7j



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Professor Marczewski: Eltern und nicht Sexuallehrer sind die besten Erzieher" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz