Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.02.2020 00:35 - «Ich möchte nicht zur Folter zurückkehren», sagt eine kasachische Chinesin,
von esther10 in Kategorie Allgemein.

RELIGIONSFREIHEIT IN CHINA
«Ich möchte nicht zur Folter zurückkehren», sagt eine kasachische Chinesin,



Die Frau entkam und kam nach einem Jahr in den Internierungslagern nach Kasachstan, wo die Behörden sie zwangen, zu arbeiten und Schweinefleisch zu konsumieren, was aufgrund ihrer islamischen religiösen Tradition verboten war.

20.04.2015 15:34 Uhr

Siehe auch

Die kommunistische Diktatur Chinas schickt mehr als hundert Christen in "Umerziehungslager"
( AsiaNews ) Ich möchte nicht "erneut verfolgt, verhaftet und gefoltert werden": Es ist der Schrei von Gulzire Awulqanqizi, einer Chinesin kasachischer Abstammung, die es geschafft hat, nach einem Jahr in den Internierungslagern der Region zu fliehen und Kasachstan zu erreichen Chinas Xinjiang autonom . Vor einigen Tagen verbreitete die Frau im Internet ein Denunziationsvideo, in dem sie die Nursultán-Behörden beschuldigte, sie aufgrund des von Peking ausgeübten Drucks nach China deportieren zu wollen, um sie erneut ihren Henkern zu übergeben.

Awulqanqizi war von Juli 2017 bis Oktober 2018 im Gefangenenlager Dongmehle in der kasachischen Autonomen Präfektur Ili in der Stadt Yining eingesperrt. In den letzten drei Monaten der Haft wurde sie von den Gefängnisbehörden zur Arbeit gezwungen in einer Handschuhfabrik auf dem Feld. Nach ihrer Flucht im Dezember 2018 sagte sie, dass sie und die anderen Häftlinge gezwungen waren , Schweinefleisch zu konsumieren, was aufgrund ihrer islamischen religiösen Tradition verboten war .

In den Dreharbeiten erzählt die Frau, dass anonyme Quellen sie darüber informiert haben, dass ihr Name auf der Liste der Personen steht, deren Deportation nach China von den kasachischen Behörden behauptet wird. Dann fügt er hinzu, dass er im Moment keine offizielle Mitteilung von Nur-Sultan erhalten habe. " Ich bin in Gefahr, gewaltsam zurückgeführt zu werden - sagt er - und sie könnten mich Anfang 2020 nach China zurückschicken."

Eine kasachische Beamtin namens Guljan glaubt, dass Awulqanqizis Bedenken begründet sind, „weil sie es geschafft hat, auf die Lager in Xinjiang aufmerksam zu machen . Es war eines der ersten, das den internationalen Medien viele Details enthüllte ». Die Frau hat den kasachischen Wohnsitz und legte 2019 wiederholt den Staatsbürgerschaftsantrag vor, der jedoch abgelehnt wurde.

In der chinesischen Region Xinjiang stellen Kasachen nach den Uiguren die zweitgrößte ethnische Gruppe dar. Das autonome Gebiet beherbergt eine beträchtliche Anzahl von Kirgisen, Tadschiken und Huis. Für all diese ethnisch türkischsprachigen Minderheiten ist der Islam die vorherrschende Religion. Peking beschuldigt sie des Separatismus und des Terrorismus und rechtfertigt damit eine strenge militärische Kontrollpolitik .

Bei mehr als einer Gelegenheit hat die UNO darum gebeten, das Gebiet von Xinjiang zu besuchen , um Missbräuche gegen Häftlinge, insbesondere gegen Uiguren, zu überprüfen. China wird vorgeworfen, mindestens 1 Million Uiguren gegen ihren Willen eingesperrt zu haben , sich einer Gehirnwäsche zu unterziehen und ihre Bindung an islamische Überzeugungen zu schwächen, weil sie den Islam als "Radikalisierung" betrachten. Um die Aussagen vieler Überlebender zu leugnen , hat die Kommunistische Partei immer behauptet, dass diese Lager nichts anderes als " Berufsbildungszentren " sind .
http://www.infocatolica.com/?t=noticia&cod=36640



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "«Ich möchte nicht zur Folter zurückkehren», sagt eine kasachische Chinesin," verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz