Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 25.09.2015 00:11 - Kardinal Danneels gibt zu, Teil von 'Mafia' Club Benedikt XVI Gegensatz
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Kardinal Danneels gibt zu, Teil von 'Mafia' Club Benedikt XVI Gegensatz

New autorisierte Biographie enthüllt auch Päpstlichen Delegaten in kommenden Synode schrieb Brief an Belgien Regierung unterstützt gleichgeschlechtliche "Ehe" Gesetzgebung, weil es endete Diskriminierung von LGBT-Gruppen



von Edward Pentin 2015.09.24

Weitere ernsthafte Bedenken werden über Kardinal Godfried Danneels, einer der päpstlichen Delegierten gewählt, um die kommenden Ordentlichen Synode über die Familie zu besuchen erhöht, nachdem der Erzbischof von Brüssel gestanden, in dieser Woche, um als Teil einer radikalen "Mafia" reformistische Gruppe Benedikt gegen XVI.

Es wurde auch gezeigt, in dieser Woche, dass er einmal schrieb einen Brief an die belgische Regierung zugunsten gleichgeschlechtliche "Ehe" Gesetzgebung, weil es endete Diskriminierung von LGBT-Gruppen.

Der Kardinal ist bereits mit einmal bekannt riet dem König von Belgien, ein Abtreibungsgesetz im Jahr 1990 zu unterzeichnen, zu sagen, ein Opfer klerikalen sexuellen Missbrauchs zu schweigen, und weigerte sich, zu verbieten pornografischen, "pädagogische" Materialien, die in der belgischen katholischen Schulen .

Er sagte einmal, gleichgeschlechtliche "Ehe" sei eine "positive Entwicklung", obwohl er hat sich bemüht, eine solche Vereinigung von Eheverständnis der Kirche zu unterscheiden.
Laut einer der nächsten autorisierten Biografie auf der Kardinal co-written durch Jürgen Mettepenningen, ein ehemaliger Sprecher der Kardinal Danneels 'Nachfolger, Erzbischof Andre Joseph Leonard, und Karim Schelkens, ein Kirchenhistoriker und Theologe, äußerte der Kardinal Zufriedenheit über das Verschwinden der "Diskriminierung 2003 "gegen LGBT Paare nach der Gesetzgebung verabschiedet Genehmigung gleichgeschlechtliche" Ehe ".

Die Autoren der Biographie, veröffentlicht 29. September werden, zeigen, dass der Kardinal in einem Brief vom 28. Mai 2003 zur damaligen belgischen Premierminister Guy Verhofstadt, der zu dieser Zeit der Zusammenstellung wurde seine zweite Regierung.

In dem Brief schrieb der Kardinal positiv über "eine der letzten Errungenschaften der ersten Regierung Verhofstadt, die Zulassung eines Rechtsstatus für eine stabile Beziehung zwischen Partnern des gleichen Geschlechts." Verhofstadt Regierung eingeführt gleichen Geschlechts-'marriage 'in Belgien im Jahr 2003.

"Er wollte Diskriminierung zwischen verheirateten Heterosexuelle und Homosexuelle, die eine langfristige Beziehung hatte zu stoppen", schreiben die beiden Autoren der Biographie. "Aber es nicht zu Verwechslungen zwischen der Verwendung des Begriffs" Ehe "zu sein."

Fragte über den Brief, sagte Verhofstadt er es nicht erinnern, aber fügte hinzu: "Ich irgendein Problem mit dem Kardinal hatte nie. Unsere Beziehung war gut. "

Unter Verhofstadt der Führung von 1999 bis 2007, die belgische Regierung nicht nur eingeführt, gleichgeschlechtliche "Ehe", aber auch Gesetze zur Sterbehilfe, Experimente mit menschlichen Embryonen und IVF.

Trotz der schlechten Bilanz der belgischen Kirche im Widerstand gegen diese Gesetze, und dem Land als weit geringer als viele afrikanische Länder, die einen Delegierten vertreten sie haben, Kardinal Danneels, 82, wird einer von drei belgischen Bischöfe, um die Synode im Oktober zu besuchen.

Der Vatikan aufgeführt ihm an zweiter Stelle von 45 Delegierten persönlich von Franziskus gewählt, um in der kommenden Sitzung teilzunehmen. Er nahm auch an der letztjährigen außerordentlichen Synode als Päpstlichen Delegaten.

Bei der Vorstellung des Buches diese Woche in Brüssel, der Kardinal, sagte er Teil eines geheimen Club von Kardinälen zum Papst Benedikt XVI Gegensatz war.

Er nannte es eine "Mafia" Verein, der den Namen des St. Gallen trug. Die Gruppe wollte eine drastische Reform der Kirche, um es "viel moderner" und für Kardinal Jorge Bergoglio, um es den Kopf zu machen. Die Gruppe, die auch bestehen Kardinal Walter Kasper und der späten Jesuit Kardinal Carlo Maria Martini, hat in Austen Ivereigh Biographie des Franziskus, dokumentiert der große Reformator.

Es sollen auch weitere Mitglieder , Kardinal Kasper und Kardinal Martini gewesen sein.

***

Italienisch Vaticanista Marco Tosatti hat ein bisschen mehr dazu in La Stampa (auf Italienisch).

http://www.ncregister.com/blog/edward-pe...to-benedict-xvi
Read more: http://www.ncregister.com/blog/edward-pe.../#ixzz3mk9c1Z8n



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs