Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.05.2016 00:02 - Warum Ein Alumnus entfernt seinen Sohn von der Universität von San Diego
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Warum Ein Alumnus entfernt seinen Sohn von der Universität von San Diego

12. Mai 2016, um 11:30 Uhr | Von Justin Petrisek |

Es ist keine Überraschung, dass die Eltern zunehmend Sorgen um ihre Kinder in der Mitte der wachsenden katholischen Identität betrifft und Skandale auf dem Campus in vielen katholischen Schulen ", um den Glauben zu verlieren". Auch Absolventen der katholischen Hochschulen, wie zum Beispiel Charles Limandri, eine Universität von San Diego (USD) Alumnus und Vater von fünf Kindern, fühlen ihre Alma Mater nicht mehr wahr zu ihren katholischen Mission.


"Ich habe zu viele Eltern sagen mir, dass ihre Kinder auf USD ging und verlor ihren Glauben", sagte Limandri der Kardinal Newman Society. Ein Absolvent der Klasse von 1977 entfernt Limandri seinen Sohn von USD aus Sorge um die zunehmende Verknappung katholische Identität der Universität. Er leitet jetzt Alumni für eine katholische USD, eine Gruppe, die sich mit der katholischen Identität und Mission der Universität wiederherzustellen. "Die Menschen müssen wissen, was in USD in der Hoffnung, es schließlich Veränderung geschehen ist, und in der Zwischenzeit auf den geistigen Leben ihrer Söhne und Töchter sein Potenzial zerstörerischen Auswirkungen zu vermeiden."

Limandri ältester Sohn, Joey, war ein Neuling auf USD im Jahr 2012, als bekannt wurde, dass die Universität ihre ersten Host "Drag Queen-Show." Die Veranstaltung, mit Studenten als dem anderen Geschlecht angezogen, als ein "Fest des Geschlechtsausdruck Rechnung gestellt wurde ". Viele Eltern und Kritiker waren besorgt über die eklatante Missachtung der Lehre der Kirche über die menschliche Sexualität, und fragte sich, was es für die Zukunft der Universität signalisieren könnte.

"Ich fühlte, dass die Drag Queen Contest ein ungeheuerlicher Verrat an [katholischen] Identität war", sagte Limandri. Nicht nur war die Universität im Widerspruch zu der Lehre der Kirche, ohne einen zweiten aber, aber Limandri wusste, dass die Drag-Shows waren nur die Spitze des Eisbergs, und dass er brauchte, um etwas zu tun.

Limandri schrieb an der Universität Kaplan. Er schrieb an die Verwaltung. Er erklärte, seine Bedenken als besorgt Elternteil. Er erklärte, warum umfassenden Gender-Ideologie schädlich für Studenten sein könnte. Aber er erhielt keine Antwort.

Drag Shows waren nicht das einzige Problem auch nicht . Limandri sagte der Mangel an Sorge für eine starke katholische Identität der ganzen Campus spürbar war. Einige Beispiele , die er auf auf seiner Website zeigte enthalten: der Verwaltung Verteidigung von pro-Abtreibung Studentengruppen, bietet LGBTQ Kurse; die Universität Werbung für eine geplante Elternschaft Stellenangebote; offiziell die Anerkennung zahlreicher LGBTQ Aktivistengruppen; und Hosting "Queer Film Festivals" und Coming Out ​​Day Veranstaltungen.

Während niemand gezwungen wird, solche Veranstaltungen zu besuchen, ist es eine ganz andere Sache, wenn die Schüler auf den gleichen Indoktrination in der Klasse ausgesetzt sind. Alle Eltern und Schüler, die sich über diese Themen kümmert sollten wissen, dass die Religionswissenschaft Abteilung bei USD hat sich zu "theologischen Zugunglück", fuhr Limandri.

«Es ist übersät mit fest angestellten Fakultät, deren bekennenden Glauben stehen in direktem Widerspruch zu den Lehren des Lehramtes der katholischen Kirche" sagte er. "Viel zu viele tenured USD Fakultät, ihr Gott ist nicht unser Gott der Bibel, sondern ein säkularer Liberalismus. Sie sind mit Begeisterung pro-Abtreibung und schieben einen radikalen homosexuellen Agenda anstelle der katholischen Werte in Bezug auf Menschen Sexualität und Ehe. "

Auf Anregung von anderen Gläubigen USD Alumni, gebildet Limandri Alumni für eine katholische USD und protestierte gegen die Drag - Show auf der Gruppe Website , die anderen Alumni sich der vielen hält wachsende katholische Identität betrifft an ihrer Alma Mater. "Wenn ich nicht die ernsten Bedenken hinsichtlich meines Sohnes geistige Bildung, als dutiful Elternteil hatte, würde ich nicht so stark motiviert gewesen sein , um die Kampagne gegen den USD Drag Queen Contest im April 2012 starten" , sagte er.

Allerdings Limandri fühlte auch eine Verpflichtung, sich zu engagieren aufgrund seiner mehr als zehn Jahre Dienst an der Universität. Er diente auf dem USD Vorstand des Kuratoriums Ausschuss katholischen Bewusstsein, dann als Präsident der Alumni-Vereinigung des USD und diente schließlich als Vorsitzender des USD Alumni Annual Fund, eine Position, die er schließlich nach links, um mehr Zeit mit seiner wachsenden Familie zu verbringen. Aber seine Sorge für die Studenten, Alumni und für die katholische Identität der Universität nie geschwankt.

"Ich hatte potenzielle Spender aufgefordert, die Universität zu unterstützen, weil sie die wichtige Rolle der Einträufeln authentischen katholischen Werte in ihren Studierenden erfüllt wurde - die künftigen Führer unserer Gemeinde und Nation", sagte er, der Universität der Verlust der katholischen Identität klagend. Selbst die lebensgroße Bronzebüste des heiligen Thomas Morus, dass er in die Law School USD jetzt gespendet schien fehl am Platz.

Im Jahr 2012 dann-USD erklärte Präsident Mary Lyons , dass die Drag Ereignisse wurden "Studenten Verständnis" zu fördern , soll von und Empathie für die Komplexität der Geschlechternichtkonformität. "Wieder die Verwaltung der Drag - Show Leistung verteidigte im Jahr 2013, die besagt, "Die Show wie geplant verletzt weder die Mission der Universität noch keine Hochschulpolitik. Die Feier des Gender Expression unterstützt die Lehre der Kirche über die Würde der menschlichen Person und nicht entweder Verhalten oder Lebensstil zu fördern , die den Lehren der Kirche widerspricht. "

Dann im Jahr 2014, der vatikanischen Kongregation für das Katholische Bildungswesen reagierte auf eine Petition Limandri organisiert, die Position der Universität widersprachen und die besagt , dass die Drag - Show eine schädliche "Skandal" besteht sowohl für die Studierenden und der Universität. Trotz Alumni Bemühungen und Vatikan Ablehnung, nahm die Universität keine signifikante Wirkung. USD feierte vor kurzem seinen fünften jährlichen Drag - Show am 14. April.

Wenn USD war nicht die Art der katholischen Erziehung seiner Kinder aus einer katholischen Universität verdiente gehen zu bieten, was könnte Limandri als nächstes tun?

"Wenn die Drag-Show nach vorne ging, trotz unseres Protestes, ich meinen Sohn von USD entfernt und schickte ihn an die University of Dallas", sagte er.
Ein Elternteil auf der Suche nach einem treuen Catholic College

Die Suche nach einer treuen katholischen Hochschule , die auf die Bildung des ganzen Menschen konzentriert - moralisch, geistig und intellektuell - für Familien schwierig sein. Und es war nicht anders für die LiMandris, die schließlich in der Lage waren , eine in der Universität von Dallas zu finden, in empfohlen The Newman Leitfaden für eine katholische Hochschule Wahl .

dallasDer Beschluss war ein echtes Opfer für die Familie, sowohl finanziell als auch emotional, da keine Eltern ihre Kinder will so für College weit weg zu schicken. Doch der Schritt gelohnt hat, geteilt Limandri.

Sein ältester, Joey, absolvierte Dallas im letzten Jahr, wo er auch seine Verlobte traf. Die beiden planen im Juli heiraten 2. Limandri zweitälteste, Marie, von der University of Dallas am Sonntag absolvieren wird, während sein zweiter Sohn, Charles, nur seinem ersten Jahr fertig. Und nicht zu weit auf der Straße, Limandri die zwei Teenager, Maddie und Sammy, wird auch anstelle von USD an der University of Dallas teilnehmen ", da Dallas immer noch das Recht habe, sich zu nennen eine authentische katholische Universität", sagte er.

Eltern nicht "verblendeten zu denken, dass ihre Kinder eine gute katholische Erziehung in USD kann" sein sollte oder einfach nur jede Hochschule, die sich katholisch nennt, sagte Limandri. Oft bedeutet dies machen, dass zusätzliche Opfer, um das College suchen, die für das Wohlergehen der Schüler wirklich kümmert und schämt sich nicht der katholischen Lehre und Identität zu verteidigen.

Alumni müssen zeigen, katholische Identität ist wert sich zu schützen

"Ich treu Alumni an anderen katholischen Universitäten beraten würde auch zur Unterstützung ihrer Universität katholischen Werte und Identität sprechen", sagte Limandri die Newman Society.

Alumni sollten ihre Bedenken zu äußern , wenn moralische Übel wie Abtreibung und gleichgeschlechtliche Ehe Unterstützung auf dem Campus erhalten, und wenn Administratoren erlauben Referenten wie Planned Parenthood Präsident Cecile Richards, wie der Georgetown University hat im vergangenen Monat , fuhr er fort.

Auch wenn dies bedeutet, finanzielle Unterstützung abzuschneiden, Alumni sollte bereit sein, die Universität wissen zu lassen, daß Ursachen geistig schädlich und verwirrend für Studenten fördern Konsequenzen hat, sagte Limandri. Wenn kein Fortschritt möglich ist, Alumni "sollten ihre Kinder zu authentischen katholischen Universitäten schicken, wo sie in ihrem Glauben gestärkt werden kann und mit Studenten und Dozenten engagieren, die ihre Grundwerte teilen."

Das Ziel der Alumni für eine katholische USD ist die Universität nicht zu diffamieren, aber potenzielle Schüler, Eltern, Alumni und andere Anhänger des USD über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren, erklärt Limandri. "Die Hoffnung zu bekommen, ist sie Druck auf die Universität zu helfen, sie wieder auf den richtigen Weg zu bringen - eine im Einklang mit der Vision seiner Gründer und seine erklärten Mission Statement", sagte er. Und er hofft, dass unter dem neuen Präsidenten ändern wird.

"Der derzeitige Präsident von USD, James Harris, hat mit mir treffen und Thomas McKenna der Katholischen Aktion für den Glauben und Familie ein paar Monaten unsere Anliegen zu diskutieren", Limandri erinnerte. In dieser Sitzung geteilt Limandri seine Bedenken für die katholische Identität des USD und McKenna teilte seine Augenzeugenberichte von ersten vier Drag-Shows USD und "die antikatholischen Messaging und Indoktrination", die während der Ereignisse aufgetreten sind. "Wir ihm gesagt, dass ist, warum unsere Petition an die Kongregation des Vatikans für Bildung führte in ihrer der USD Drag zeigen einen Skandal nennen, die adressiert werden musste", fügte er hinzu.

"DR. Harris hörte aufmerksam zu und schien wirklich daran interessiert, was wir zu sagen hatte. Ich habe den klaren Eindruck, dass er seinen katholischen Glauben ernst nimmt und dass er will USD katholische Identität zu stärken ", sagte Limandri. "Ich begrüße den Wunsch, dies zu tun und wird ihn in unterstützen welcher Weise auch immer er uns vielleicht gefallen, dies zu tun. Mir ist klar, aber, dass er einen sehr schwierigen Weg vor sich hat, wie die antikatholischen Kräfte bei USD sind jetzt fest verankert, und sie werden nicht kampflos aufgeben. "

Es scheint, dass Kampf lang sein wird, aber dass in ihrem Streben nach einer treuen College-Ausbildung für ihre Kinder nicht davon abbringen Limandri und die Resultate von anderen Gläubigen Alumni hat. Die Schüler "nicht antikatholischen Indoktrination und Verfolgung für vier Jahre bei einer [katholischen] Universität zu ertragen haben, vor allem, wenn ihre Eltern ansehnlich für das zahlen" Privileg. "

Katholische Bildungswesen Täglich ist ein Online - Veröffentlichung von The Cardinal Newman Society. Klicken Sie hier für die E - Mail - Updates und kostenlose Online - Mitgliedschaft mit der Cardinal Newman Society.

http://www.seatofwisdom.org/fr-joseph-hattie-omi/
http://www.seatofwisdom.org/academics/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Warum Ein Alumnus entfernt seinen Sohn von der Universität von San Diego" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz