Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 30.08.2016 00:34 - Hier ist der Grund der "Burkini Verbot" wichtig ist, auch wenn Französisch Säkularisten es sind stümperhaft so schlech
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Hier ist der Grund der "Burkini Verbot" wichtig ist, auch wenn Französisch Säkularisten es sind stümperhaft so schlecht
FRANKREICH, 29. August 2016 ( Lifesitenews ) -


Nach wochenlangem Streit in politischen Kreisen und in den Medien, die Französisch Staatsrat - das oberste Verwaltungsgericht des Landes - gab eine Zusammenfassung Urteil , dass einer von rund 30 kommunale Verbote gegen die "Burkini suspendiert "Kleider von muslimischen Frauen , die auf Französisch Strände getragen.

Einer der Verbote, die von der Opposition Rechtsextremismus Bürgermeister Lionnel Lucca von Villeneuve-Loubet in der Nähe von Nizza an der Côte d'Azur auferlegt, die von der linken und laizistischen herausgefordert wurde Ligue des droits de l'homme (Liga für Menschenrechte, einem prominenten Verteidiger der Abtreibung " Rechte ") und durch eine Anti-Islamophobie Gruppe. Der Staatsrat entschied zu ihren Gunsten, unter Berufung auf "Bürgerrechte" , die Bürgermeister sind verpflichtet , zu verteidigen und aufrechtzuerhalten.

"Die Polizei Maßnahmen von den Bürgermeistern von Badeorten genommen, um Zugang zu den Stränden und Bade zu regulieren sollte den alleinigen Bedürfnisse der öffentlichen Ordnung geeignet, erforderlich und angemessen sein, unter Berücksichtigung von Zeit und Ort, unter Berücksichtigung, was für einen angemessenen Zugang erforderlich ist sicheres Baden sowie Hygiene und Anstand am Strand an der Küste,; Bürgermeister sollten alle anderen Erwägungen nicht berufen, und alle brachten Beschränkungen Freiheiten sollten durch bewährte Bedrohungen der öffentlichen Ordnung gerechtfertigt werden ", der offiziellen Kommuniqué des Staatsrates angegeben.

In Bezug auf die Villeneuve-Louvet Verbot beschlossen, die Anträge auf einstweilige Anordnung Anhörung der Richter, dass kein Beweis durch den Bürgermeister, dass der Burkini war eine Bedrohung für die öffentliche Ordnung gebracht wurde. "Emotion und Anliegen der jüngsten Terroranschläge geboren, insbesondere der Angriff in Nizza am 14. Juli rechtlich nicht das Verbot unter Berücksichtigung rechtfertigen genügen können", so das Kommuniqué.

Der Richter festgestellt, dass das Verbot eine "schwere und offensichtlich rechtswidrig Verstoß gegen das Grund Freiheit zu kommen und gehen, die Freiheit des Gewissens und die persönliche Freiheit." Wurde im Hinblick auf den "Notfall" der Situation, für nichtig erklärt der Richter eine vorherige Beurteilung durch die Gericht von Nizza, die das Verbot in seiner ersten Ebene Urteil bestätigt hatte.

die Burkini im ganzen Land Verbieten würde ein Gesetz nehmen, die schwierig sein wird, zu formulieren, um für sie die Kontrolle des Verfassungsgerichts zu übergeben.

Wie bei den Bürgermeistern der anderen Badeorten, wo die muslimischen Gewand seit August verboten wurde, können sie ähnliche Hähne auf der Hand erwarten, wenn sie vor Gericht gestellt werden. Aber viele von ihnen haben bereits bekannt, dass sie nicht die Absicht haben Rückzieher.

Beobachter aus dem Ausland, die schockierenden Bilder von Tränengas bewaffnete Polizei sah eine muslimische Frau bitten, ihre Arme auf einem Strand im Süden von Frankreich aufzudecken wird sicherlich von den Nachrichten entlastet werden. Viele konservative und katholische Medien unterstreichen, dass das Verbot für Frauenrechte verletzt zu kleiden, wie sie wollen, umso mehr, wenn sie wählen, Bescheidenheit auf Französisch Strände, wo Standards notorisch nachlässig sind und oben ohne gehen überall akzeptabel, auch wenn das Ausmaß der entkleiden hat weitgehend aus der Mode gekommen. Sie sind in Frage zu stellen, ob aus einer muslimischen Frau verhindern, dass der Badeanzug ihrer Wahl ein Zeichen der Diktatur des Säkularismus tragen.

Das Burkini Verbot wurde auch die Frage aufgeworfen: Würde katholische Nonnen in der traditionellen Gewohnheit von den Stränden verboten werden?

Ich verstehe. Aber das Problem ist in der Tat auf einer ganz anderen Ebene.

Zwar trifft es zu, dass Laien und freimaurerische Organisationen haben in der nicht allzu fernen Vergangenheit katholischen Nonnen aus den Besuch von Museen laufen durch die säkulare League of Education in voller Gewohnheit zu verhindern versucht, und während Frankreich mehrere Perioden während der Revolution Französisch oder in der Folgezeit hat bekannt der Trennung von Staat und Kirche im Jahre 1905, in denen wurden Habit verboten, der Burkini von rechten Bürgermeister Verbot hat nicht viel damit zu tun.

Die Züge haben viel mehr zu tun mit der nationalen Identität zu schützen und die islamische Einwanderung wider erhöhen, die eine echte Bedrohung für die Französisch Weg des Lebens wirft. Dazu gehören auch die christlichen Wurzeln Frankreichs, wie die jüngsten Terroranschläge werden langsam zu einer Bevölkerung klar zu machen, dass zwischen dem katholischen Glauben und Islam in den letzten 30 oder 40 Jahren auf die Unterschiede bewusst abgestumpft wurde.

Wenn Französisch Bürgermeister die Burkini verbieten, sie wagen es nicht, den wahren Grund geben, und das ist ein großer Teil des Problems. Sie sagen, ein Kleidungsstück, mit "Nein" entwickelt, als Zeichen der Zugehörigkeit zu einem Glauben, der sowohl religiöse als auch politisch. Sie reagieren wie die Schweizer taten die Minarette in ihrem Land verboten, weil ein Minarett kein Kirchturm ist, ist es ein architektonisches "Bajonett", wie der türkischen islamistischen Präsidenten Erdogan zu sagen pflegte, ein Gedicht von Eroberung von einem islamischen Autor zitieren. einen Burkini zu tragen ist eine Aussage.

Verbieten es im Namen von "Hygiene" oder "Säkularismus" ist in einer Weise, die Ablehnung der wahre Grund für eine legitime Bewegung gegen eine aggressive Wahl der Kleidung zu geben. Sie sahen nie so viele Kopftuchs in Frankreich wie in der Folge der Anschläge vom 11. September auf die Twin Towers in New York. ... Der Aufstieg der Burkini ist ein ähnliches Ereignis in der Folge von einer Welle von Terroranschlägen, einschließlich der offen antikatholischen Enthauptung von Pater Jacques Hamel, 86, während er in einer Stadt, in der Nähe von Rouen am 26. Juli Messe zu feiern.

Das ist die Natur des Islam. Es hat wenig Interesse an das Zusammenleben in einer multireligiösen Staat akzeptieren nur, was dafür notwendig ist, um zu gedeihen. Das ist einer der Gründe, warum Frankreichs islamischen Gemeinschaft kaum seine Präsenz gemacht fühlte, als laizistische Frankreich gleichgeschlechtlichen war legalisiert "Ehe." Der Islam für die Umma arbeitet, der Gemeinschaft der Gläubigen, die nationalen Grenzen und zielt darauf ab, für die universelle Auferlegung hinaus von Gesetz der Scharia.

Und wo die Scharia in voller Kraft ist, an einem öffentlichen Strand Sonnenbaden, in welcher Kleidung volle Abdeckung in einer Burka Sperre ist nicht länger eine Option für Frauen, unabhängig von ihrem Glauben.

Die Burkini Folge im Licht der Kölner Vergewaltigungen und Aggressionen auf die westlichen Frauen gelesen werden, als politischer Analyst Guillaume Bernard sie in der katholischen Monats porträtiert La Nef: Für eine konsequente Muslim, westliche Frauen faires Spiel sind , weil sie unbescheiden islamischem betrachtet werden Standards und damit verdienen , was ihnen kommt. Für einen fundamentalistischen Muslim, Western Wege des Kleides, aber anständig, kann nichts tun , sondern wecken irrepressibly einen männlichen Begehrens, und Frauen tragen die Schuld alles , was ein Mann zu ihnen tun kann. "Und so werden die Menschen auf primitive Instinkte reduziert , die Push sind angeblich ihn physisch jede Frau besitzen zu wollen er zu sehen entscheidet" , schrieb Bernard im Januar. Der Tag könnte kommen , wenn Frauen nicht einen Burkini zum Strand tragen rechtmäßige Beute betrachtet werden würde.

Zugegeben, das ist der Westen schlecht dekadent, aber der Islam - aggressiv, bewusst sichtbar und arrogant - ist keine Antwort. die Burkini erlauben gedeihen wäre Frankreich in die Arme zu einer politischen Religion zu öffnen, einen "Staat im Staat", der seine Wege auferlegt, wenn es stark genug ist, so zu tun, wie die Geschichte zeigt. Aber es wird schwer sein, so lange zu rechtfertigen als Französisch Politiker zur Vernunft in Bezug auf die Wahrheit ablehnen und gut anstelle des Säkularismus und gleiche Rechte für alle Überzeugungen, einschließlich des islamischen Fundamentalismus.
https://www.lifesitenews.com/opinion/bur...cf562-399500385




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Hier ist der Grund der "Burkini Verbot" wichtig ist, auch wenn Französisch Säkularisten es sind stümperhaft so schlech" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz