Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.10.2016 00:51 - REAKING: polnische Parlament gibt überwiegend Erstgenehmigung Rechnung alle Abtreibungen verbieten
von esther10 in Kategorie Allgemein.

BREAKING: polnische Parlament gibt überwiegend Erstgenehmigung Rechnung alle Abtreibungen verbieten

Abtreibung , Abtreibung Verbot , Katholisch , Parlament , Polen

Warschau, Polen, 23. September 2016 (Lifesitenews) - Das Unterhaus des Parlaments gewählt Freitag einen "Save Women" Rechnung Abtreibung auf Verlangen und weiterhin den Gesetzgebungsprozess auf einer "Stop Abtreibung" Maßnahme schlägt abzulehnen , die in einem vollständigen Verbot führen könnte auf Abtreibung in Polen.

Mehrere Rechnungen wurden im Parlament am Donnerstag vorgestellt. Mitglieder des Parlaments das Lesen von drei Rechnungen zu hören - das erste Verbot der Abtreibung, die zweite erlaubt Abtreibung auf Verlangen bis zum dritten Monat der Schwangerschaft und der dritte einen Embryo als Kind in der frühesten Phase der Entwicklung zu definieren (in Bezug auf die in-vitro-Fertilisation ).

Die "Stop Abtreibung" Rechnung mit einer Mehrheit von 267-154 im Parlament verabschiedet. Es wird auf Kommissaren zur Beratung bewegen, bevor ein endgültiger Entwurf des Gesetzes geschrieben ist und zur Abstimmung gebracht. Der breite Rand wird als Zeichen dafür gewertet, dass die Endabrechnung passieren.

Die "Save Women" Vorschlag, durch Abtreibung befürwortet vorgestellt und die Einschlüsse für die Gesundheit der Mutter und des fetalen Fehlstellung bis zu 24 Wochen gesucht wurde 230-173 besiegt.

Seit 1993 Abtreibung in Polen hat, außer in drei Fällen illegal gewesen - wenn das Leben der Frau oder Gesundheit gefährdet ist, wenn die Schwangerschaft das Ergebnis einer Straftat ist, und wenn ein Arzt glaubt, hat das Kind eine schwere und irreversible Behinderung oder eine unheilbare und lebens Krankheit bedroht. Einige Politiker betrachten dieses Gesetz ein Kompromiss, der unberührt gelassen werden sollte.

"Abtreibung das Massaker an unschuldigen Kindern ist, die Hölle für Frauen und eine moralische Schande für Männer" , sagte Joanna Banasiuk, ein Rechtsanwalt aus dem Ordo Iuris Institut für Rechtskultur, die die Rechnung an die Mitglieder des Parlaments eingeführt.

Das vorgeschlagene Verbot der Abtreibung ist das Werk einer Graswurzelbewegung und, im Gegensatz zu dem, was in der ausländischen Presse berichtet wurde, gestartet wurde weder von der katholischen Kirche noch von der Regierung. Die polnische demokratische System ermöglicht eine Gruppe von Bürgern durch das Sammeln 100.000 Unterschriften ein Gesetzgebungsverfahren (eine Rechnung) in der unteren Kammer des Parlaments einzuleiten. Die Bürgerinitiative auf Abtreibung erhielt mehr als 450.000 Unterschriften. Einige Organisationen sind hinter dieser Rechtssatz, einschließlich des Ordo Iuris Institut für Rechtskultur und das Recht auf Leben Foundation.

Das neue Gesetz würde Rechtsschutz für alle Kinder vom Augenblick der Empfängnis an , damit alle Abtreibungen in Polen Ächtung. Der Gesetzentwurf heißt es ausdrücklich , dass der Arzt, der ein ungeborenes Kind den Tod verursacht versuchen Frauen das Leben zu retten wird nicht bestraft werden.

Der Schwerpunkt des vorgeschlagenen Gesetzes bestraft nicht Frauen, die Abtreibungen zu tun haben; in der Tat, überlässt es dem Ermessen der Richter, dass. Stattdessen erhöht er Strafe für abortionists und andere, die schwangere Frauen schädigen und sie zwingen, durch List oder Drohung abzubrechen. Was mehr ist, es beschreibt auch die Verantwortung des Staates in Eltern behinderter oder Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu helfen.

Einige Pro-Life-Organisationen wollten nicht die Mütter für die Abtreibung bestraft werden und vor kurzem eine ähnliche Rechnung ohne die rechtliche Verantwortung für die Frauen. Das Parlament hat nicht entschieden, ob es darüber abstimmen wird.

Jerzy Kwaśniewski von Ordo Iuris erklärte, dass automatisch die Befreiung aller Frauen von der Verantwortung für die Abtreibung bedeutet in der Tat Zustimmung zu diesem Verbrechen. Kwaśniewski Polens kommunistische Vergangenheit erwähnt, zitiert Helena Wolińska, eine stalinistische Staatsanwalt, der sagte, dass für Frauen, die Strafe zu löschen ist "gleich Beseitigung des Rechtsschutzes für den Fötus." In den 1980er Jahren schrieb Rechtsexperten im kommunistischen Polen, dass diese rechtliche Lösung war als "eine sozialistische Errungenschaft, unbekannt in imperialistischen Welt."

Nach Kwaśniewski, aus 196 Ländern, mehr als 150, das Leben des ungeborenen und zugleich halten Mütter dafür verantwortlich, ihr Leben zu schützen.

Drei Tage vor der Abstimmung, der private Fernsehsender zeigte eine siebenminütige Abtreibung Video mit dem Titel Wahl Blues Abtreibung, produziert von Gregg Cunningham des Zentrums der Bio-Ethik - Reform im Jahr 2002. Das Video , um 11:25 Uhr am Republika TV auf der gelüftet Programm "The Clash of Civilizations" , veranstaltet von konservativen Journalisten Tomasz Terlikowski. Dass die Gäste des Abends waren Mariusz Dzierzawski, deren Recht auf Leben Stiftung war federführend an der vorgeschlagene Verbot der Abtreibung, und Mitglied des Parlaments Tomasz Rzymkowski von Kukiz'15. Terlikowski, der Editor-in-Chief der Republika TV, warnte seine Zuhörer , dass das Video war Grafik machte aber geltend , dass die Menschen nur Abtreibung diskutieren könnten , sobald sie verstanden , was es war.

Alle drei einig, dass polnische Politiker den Film sehen sollte. Dzierzawski, der hatte vorgeschlagen, dass Republika TV den Film zeigen, sagte Lifesitenews, dass die Politiker den Film auf DVD erhalten würde.

Es ist schwierig zu wissen, wie viele Abtreibungen legal in Polen begangen werden. Mitte September, sagte der Right to Life Foundation im Rahmen einer Pressekonferenz, dass die Daten aus dem Ministerium für Gesundheit aus dem Nationalen Gesundheitsfonds (NFZ) unterscheidet, die das Gesundheitssystem verwaltet. Nach Angaben des Ministeriums für Gesundheit, gab es 977 Abtreibungen im Jahr 2014, während der NFZ 1.812 im gleichen Zeitraum gezählt.

Mariusz Dzierzawski der Right to Life Foundation kommentiert zu pch24.pl , dass dies bedeuten könnte , dass das Ministerium falsche Daten verwendet , oder dass einige Krankenhäuser behaupten , Geld für Abtreibungen , die sie nicht durchführen.

Anna Kiljan der Right to Life Foundation erklärte , dass 90 Prozent der Abtreibungen in Polen stattfinden , weil das ungeborene Kind krank oder behindert vermutet wird , weil der pränatalen Tests, in den meisten Fällen mit dem Down-oder Turner-Syndrom. Diese Abtreibungen durchgeführt werden, wenn das ungeborene reif ist, nach der 20 - ten Schwangerschaftswoche. Laut britischen Daten, mehr als 10 Prozent der späten Abtreibungen enden in der Live - Geburt eines Kindes, dann unbeaufsichtigt zu sterben gelassen wird .

In den letzten Jahren hat sich die polnische Medien berichteten Fälle von Lebendgeburt nach Abtreibungen in öffentlichen Krankenhäusern in Warschau und Breslau durchgeführt.

Jetzt gibt es eine Chance für die herrschende Recht und Gerechtigkeit (PiS) Partei, um sicherzustellen, diese barbarischen Taten illegal sind. Allerdings ist die polnische Regierung unter starkem Druck und Einschüchterung von der Europäischen Union (EU) Organisationen, in denen die Abtreibung Lobby ist stark.

Die PiS steht vor einer Wahl zwischen "Recht und Gerechtigkeit" für das ungeborene und den EU-Anforderungen. Die Partei hat eine Pro-Life-Brett und seine Wähler hofft, es zeigt Mut und die moralische Integrität im Einklang mit der polnischen Kultur des menschlichen Lebens zu respektieren. Nach der jüngsten CBOS Umfrage von März 2016 66 Prozent der Polen "Ja" beantwortet auf die folgende Frage: "Glaubst du, sollte das menschliche Leben immer und unter allen Umständen von dem Augenblick der Empfängnis bis zum natürlichen Tod geschützt werden."
http://gosc.pl/doc/3459217.Aborcja-to-rz...itacja-mezczyzn



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "REAKING: polnische Parlament gibt überwiegend Erstgenehmigung Rechnung alle Abtreibungen verbieten" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz