Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.10.2016 22:03 - Abtreibung ist eine Tötung von Kindern, Frauen und Hölle Schande Männer
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Abtreibung ist eine Tötung von Kindern, Frauen und Hölle Schande Männer
Ordo Iuris POSTED 2016.09.22 17.01  SPÄTER SPEICHERN



Ein Vertreter der Legislative Initiative Committee Joanna Banasiuk während der Debatte über. Abtreibungsgesetz im Parlament.
MARCIN OBARA / PAP
Dr. Joanna Banasiuk während seiner Rede im Parlament, erzählt die Geschichte eines kleinen Wiktor leben während der Abtreibung geboren.

Wir veröffentlichen die ganze Rede, Dr. Joanna Banasiuk im Parlament bei der ersten Lesung des Entwurfs des Zivilrechts "Stop Abtreibung":

"Sehr geehrter Herr Speaker,
Meine Damen und Herren,
Damen und Herren,

Ich stehe hier im Namen von fast einer halben Million polnische Bürger, die die Initiative für "Stoppen Sie Abtreibung" unterstützt. Weitere 150.000 Wähler wandte sich an Sie - polnischen Parlamentarier für den vollen Schutz der Kinder in der pränatalen Phase ihrer Entwicklung fordern. In kurzer Zeit mehr als 600 Tausend. Ihre Wähler ausgedrückt ihren Willen, würden Sie mutig in der Verteidigung der schwächsten Polen Kinder und Frauen standen, die ihr Leben oder leiden psychisch, weil der Abtreibung verlieren. Abtreibung, die Tötung von unschuldigen Kindern, Frauen und Hölle moralische Schande Männer. Polnische Nation zaordynowali zuerst die NS-Verbrecher und Massen auferlegten kommunistischen Regimes.

Mr. Speaker, meine Damen und Herren.

Vor ein paar Monaten in der Stadt Warschau, Holy Family Hospital leiden allein, ein wenig Wiktorek leben während der Abtreibung geboren zu sterben. Linke ohne ärztliche Hilfe, ihrer Grundrechte beraubt. Sie versuchen nicht einmal um seine Schmerzen zu lindern, wenn für eine halbe Stunde in Agonie wimmerte. Ganz Polen war Mitgefühl für das Kind mit Down-Syndrom, wydobytemu Gewalt von der Mutter, um in Agonie zu konało.

Inzwischen Patienten Anwalt Krystyna Kozłowska erklärt, dass es keinen Verstoß gegen das Gesetz war! Er bezog sich auf die Stellungnahmen zu den nationalen Beratern.

Wenn das Gesetz Krankenhauspersonal ermöglicht die Qual eines Kindes zu beobachten, für seinen Tod warten, anstatt bringen ihm helfen, dann ist dies der richtige unmenschlich - eine echte gesetzliche Gesetzlosigkeit! Eine solche gesetzliche Gesetzlosigkeit Steuerung wird oft bezeichnet als "Kompromiss". Dieser Kompromiss tötet!

vor zwanzig Jahren eingeführt, "Ausnahmen zur Abtreibung" werden zunehmend interpretiert werden. Vor fünfzehn Jahren, als Folge der Abtreibungen Leben verloren etwas mehr als 100 Kinder pro Jahr. Heute - ohne das Gesetz zu ändern - Abtreibung ist bis zu zehnmal mehr. Nach den veröffentlichten Daten im Jahr 2007 im British Journal of Obstetrics and Gynecology, eines von zehn Kindern Abtreibungen nach 23 Wochen der Schwangerschaft stirbt als Wiktorek Leiden zu verlassen unterziehen. Andere Kinder nicht einmal weinen gegeben. Ihr Leben ist in der Gebärmutter gedrosselt. Diese älteren mit Down-Syndrom haben zwanzig oder mehr Wochen. Tod nimmt sie, wenn sie künstlich induzierten Kontraktionen ihre kleinen Körper vernichten.

Derzeit sind mehr als 900 Abtreibungen pro Jahr bei Kindern durchgeführt im Verdacht stehen, unter anderem, der Behinderung durch das Down-Syndrom verursacht, Turner-Syndrom, Edwards. Allerdings gibt es auch gesunde Kinder getötet, die in den begann "Umstände, den Verdacht der Straftat." Sie hoffen, dass für alle diese Kinder ist das Projekt "Stop Abtreibung", die den vollen Schutz des Lebens eines jeden Kindes, sowohl vor als auch nach der Geburt führt.

Mr. Speaker, meine Damen und Herren.

Als im Jahr 1956 die Kommunisten in Polen Sowjet eine Lösung Abtreibung umzusetzen, war die Verbreiter Staatsanwältin Helena Wolińska, ein Mitglied der Justizmord an den Helden der Unabhängigkeit unter der Erde, wie General August Fieldorf "Nil". Mit Zufriedenheit schrieb sie über die "Linie durch den rechtlichen Schutz des Lebens des Fötus", die rechtlich gemacht wurde Straffreiheit für Abtreibung zu garantieren. Leider in einem freien Blick auf Polen Ankläger sind Wolińska eifrige Veranstalter.

Der Kampf gegen die kommunistische Versklavung war auch ein Kampf um den rechtlichen Schutz von Kindern vor der Geburt, die an die Nation von ihrer Königin in den Jasna Gora Vows versprochen wurde. Der erste Entwurf des Gesetzes über den Schutz des Lebens im Jahr 1989. Im Jahr 1993 gemacht wurde, machte er einen wichtigen Schritt in Richtung auf den vollen Schutz des Lebens der Kinder vor der Geburt und jetzt endlich können wir diese Arbeit zu beenden, Füllen, was in Jasna Gora, unsere Mutter und ihren Vätern versprochen.

Wir können schließlich das Erbe Stalins gesetzlichen Gesetzlosigkeit zu verwerfen. Heute können wir eine Chance geben, die Geburt eines jeden Kindes zu sichern, auch diese schlecht konzipiert oder in traumatischen Umständen. wagen einfach zu ändern. Gerade das Leben wählen.

Mr. Speaker, meine Damen und Herren.

Defense Kinder im frühesten Stadium ihrer Entwicklung ist auch die Verwirklichung der Grundrechte des Kindes. Rechte entstehen wie unsere Verfassung und mit den Normen des internationalen Rechts.

Das Übereinkommen über die Rechte des Kindes von 1989 - im Zuge der Erklärung der Rechte des Kindes - eindeutig fest, dass "das Kind wegen seiner körperlichen und geistigen Reife, besonderen Schutzes und besonderer Fürsorge, insbesondere eines angemessenen rechtlichen Schutzes vor und nach Geburt ". Polnische Verfassung garantiert jeder der Schutz des Lebens und erfordert eine Gleichbehandlung aller Menschen. Im Jahr 1997 schloss das Verfassungsgericht über jeden Zweifel erhaben, dass "seit der Schaffung des menschlichen Lebens wird die verfassungsmäßig auch in der pränatalen Phase geschützt." So Initiative "Stop Abtreibung" für das Töten von unschuldigen Kindern in einem frühen Stadium ihrer Entwicklung verfassungswidrig Gründen entfernt.

Von den 196 bestehenden Staaten heute, schützen 122 das Leben der ungeborenen Kinder besser als Polen. Auch in Europa, Ländern wie Irland, Nordirland und Malta bieten für Kinder ein höheres Schutzniveau als Polen konzipiert.

Heute haben wir eine Chance, an der Spitze der Länder stehen, die die neuen, höheren Standards der Menschenrechte bestimmen und gegen effektiv den Ausschluss des schwächsten.

Mr. Speaker, meine Damen und Herren.

Die Bürgerinitiative "Stop Abtreibung" ist sowohl Kinder als auch Frauen zu schützen. Während im allgemeinen die Todesstrafe verzichtet, auch für die schwersten Verbrechen, sind die weltweit Millionen von unschuldigen Kindern in der Majestät des Gesetzes getötet. Die Vereinten Nationen zeigt an, dass die Weltbevölkerung mangelt es jetzt 200 Millionen Mädchen, die Opfer der Abtreibung Auswahl sind auf Grund des Geschlechts oder Kindestötung. Die Verbreitung der Abtreibung bedeutet vor allem den Tod der Mädchen und nicht nur in Asien oder Afrika, sondern auch in Europa und den Vereinigten Staaten.

Abtreibung bringt Diskriminierung und den Tod von Frauen, einschließlich der Mütter Tod. Verdeutlichen Sie, daß die Daten der Weltbank und der Weltgesundheitsorganisation. In Polen, seit 1993, beschränkte Verfügbarkeit von Abtreibung, perinatale Sterblichkeit von Müttern hat fünf Mal gefallen!; Die Daten der Weltgesundheitsorganisation zeigen deutlich, dass als Folge der perinatalen Sterblichkeit in Polen ist zweimal niedriger als in Deutschland, dreimal niedriger als in England und fast fünfmal (!) Niedriger als in den Vereinigten Staaten. Bei der Verbreitung der Abtreibung England perinatale Sterblichkeit von Müttern war es in den letzten zehn Jahren zweimal höher als in völlig irischen Leben zu schützen; In diesen Staaten von Mexiko, wo sie das Leben der Kinder vor der Geburt schützt, Sterblichkeit von Frauen ist 23% niedriger als in anderen Staaten.

Abtreibung ist die Hölle, nicht nur Kinder, sondern auch Frauen. Und deshalb muss sie ausgerottet werden. Im vollen Bewusstsein, dass die Mehrheit der Polen. Unter über den Inhalt der Initiative in der Umfrage IBRIS Mai gebeten, über 58% der Befragten unterstützen die in dem Postulat völliges Verbot der Abtreibung mit der Möglichkeit des Sparens, voraussichtlich betroffenen enthalten ist, das Leben der Mutter. Unter den Menschen, 18-24 Jahre alt, unterstützt diese Lösung fast 80% der Polen.

Mr. Speaker, meine Damen und Herren.

Gestützt auf so breite Unterstützung für den Ausgleich des rechtlichen Schutzes von Kindern von der Geburt bis zum Schutz genossen, indem sie nach der Geburt haben wir eine Rechnung erstellt, die die zuvor bestehende Diskriminierung aufgrund der Grad der Entwicklung, Behinderung abschafft, um die Umstände der Empfängnis oder Geburt und Garantien Mütter bieten.

Erstens, den vollen Schutz des Lebens der Kinder konzipiert wiederherzustellen, nimmt das Projekt, dass die Situationen, die die Majestät des Gesetzes erlaubt haben, auf Abtreibung Mord an einem Kind zu machen, wird die Grundlage für den Erhalt der Familie materielle Unterstützung und Pflege von dem Zustand sein.

Zweitens, wenn wir volle Gelegenheit das Leben der Mutter zu retten. Der Entwurf sieht vor, dass es akzeptabel ist, alle medizinischen Interventionen zur Durchführung der Mutter das Leben zu retten, auch wenn sie (wie im Falle einer Eileiterschwangerschaft) mit dem Tod des Kindes führen kann. Wenn Entwicklungen unweigerlich zum Tod der Mutter oder des Kindes führt, muss die Mutter eine Auswahl unter den verfügbaren medizinischen Verfahren zu machen.

Drittens bestätigt das Projekt, dass Kind, das schon vor der Geburt zu medizinischer Versorgung gerichtet ist, die Rechte des Patienten berechtigt sind, einschließlich der von den Eltern das Recht auf Information in seinem Auftrag durchgeführt. Daher ist das Projekt eine einmalige Chance für die Entwicklung der pränatalen Diagnostik. Bisher gab das Gesetz den Zugang zu pränatalen Tests in erster Linie, um die Bedingungen für die Abtreibung zu töten das Kind zu schaffen. Wir wollen, dass diese Forschung wieder seine diagnostischen und therapeutischen in der Natur. Um weit verbreitet.

Viertens stellt das Projekt den strafrechtlichen Schutz des Lebens des Kindes anstelle des bestehenden Schutzes des unpersönlichen konzipiert "Zustand der Schwangerschaft." So wird jeder Versuch, auf das Leben des empfangenes Kind, wie jeder Angriff auf das menschliche Leben in der späteren Phase der Entwicklung, sollten strafrechtliche Reaktion des Staates zur Folge haben. In dieser Hinsicht stellt das Projekt, wie die Gesetze der großen Mehrheit der Länder in der Welt, die strafrechtliche Verantwortung für alle Täter der Abtreibung. Die volle Haftung sollte von denen getragen werden, die geholfen haben oder drängte das Leben eines Kindes zu nehmen konzipiert, einschließlich der Vater des Kindes effektiv die Mutter auffordert, eine Abtreibung zu haben oder die Mittel zur Abtreibung bieten.

Die Mutter war das Kind in das Projekt geschützt gegen jede nicht gerechtfertigte strafrechtliche Haftung. Es ist frei von jeglicher Haftung für unbeabsichtigte Tötung ihres Kindes. Das Projekt wird keine Situation einer Mutter zu ändern, die eine Fehlgeburt hatte. Außerdem, selbst wenn die Mutter absichtlich ihr Kind das Leben konzipiert berauben, aufgrund der vielen Aspekte der Situation ermöglicht das Projekt immer die Möglichkeit der Kündigung durch das Gericht von einer Strafe verhängen. Auf diese Weise gewährleistet die volle rechtliche Schutz des Lebens des Kindes mit der Möglichkeit der Bestrafung von Frauen in Einklang gebracht wird.

Mr. Speaker, meine Damen und Herren.

Heute gewinnen wir den polnischen Staat. Gemeinsam werden wir die Würde der Heimat wieder herzustellen, die so lange schlecht behandelt worden war. Es ist höchste Zeit zum Handeln auch im Bereich des Lebens.

Sie müssen nur die stalinistischen Erbe Helena Wolińska Polen und bauen auf dem Respekt für den Mann zu verwerfen, ich habe immer gelehrt, uns, Johannes Paul II - der größte Förderer der Menschenwürde und der Menschenrechte.

Da Polen hat eine Chance, das Land zu führen setzen neue, höhere Standards der Menschenrechte, so haben Sie jetzt die Chance, das Leben zu wählen -. Zu Gunsten von Frauen und Kindern "

http://gosc.pl/doc/3459217.Aborcja-to-rzez-dzieci-pieklo-kobiet-i-kompromitacja-mezczyzn



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Abtreibung ist eine Tötung von Kindern, Frauen und Hölle Schande Männer" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz