Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.10.2016 00:32 - Letztlich ist die Vergebung in den Händen Gottes
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Letztlich ist die Vergebung in den Händen Gottes
VON CHARLES LEWIS
5. Oktober 2016


Ich glaube, das Herz unseres Glaubens Vergebung ist. Selbst wenn die Eucharistie empfangen wir, dass am Kreuz, in seiner großen Qual erinnert werden, vergab Jesus.

Aber Vergebung ich gelernt habe, ist schwierig. Ich bin sicher, dass ich, dass nicht allein bin. Ich wurde einmal für Erwachsene, diese Frage in einem Katechismus fragte: "Haben wir Hitler vergeben"

Meine Antwort? "Vergib Hitler? Was zu versuchen, eine Person zu Ihrer Arbeit zu vergeben, die Sie seit Jahren oder einem widerspenstigen Kind oder eine besonders lästige Mutter-in-law verrückt gewesen sein. Starten Sie es. Das ist schwer genug. "

Dann ein paar Wochen las ich ein Stück von Fr. Dwight Longenecker auf Crux, ein Online-katholischen Zeitschrift. Die Geschichte betrifft Rudolf Höss, der Auschwitz seit mehreren Jahren in den 1940er Jahren geboten. Höss war verantwortlich für die Ermordung von drei Millionen Menschen, von denen viele Säuglinge und kleine Kinder.

Longenecker schrieb darüber, wie im April 1947 vor seiner Hinrichtung, Höss das Bußsakrament empfangen. Der Artikel machte klar, dass die schrecklichen Verbrechen Höss begangen, endete aber auf eine hoffnungsvolle Note.

"In der beunruhigende Geschichte von Rudolf Höß, Auschwitz erinnert auch die Menschheit, die Gottes Barmherzigkeit auch an den Master Mörder von Auschwitz erreichen kann", schrieb Longenecker, Pfarrer in South Carolina.

Geplagt von dem Artikel, habe ich geschrieben den folgenden Kommentar unter dem Artikel auf der Website: "Ich habe gerade gelesen, Ihr Stück auf Rudolf Höss. Und ich muss sagen, dass es mich krank zu meinem Magen. Ich bin ein Katholik. Und ich glaube, in der Kirche und Vergebung. Aber müssen wir wirklich feiern? "

Das Wort "feiern" war nicht wirklich fair. Es war für andere Personen, die auch auf die Geschichte kommentierten, von denen viele schien begeistert, dass Höss zu Gott zurückgekehrt war.

Aber Höss war nicht nur irgendein Funktionär oder ein Soldat. Er glaubte, Juden, Slawen und andere so genannte unter Menschen waren eine Form von Bakterien gelöscht werden. Wenn Deutschland gewonnen hatte, haben den Krieg Höss und seine Art würde ihren grotesken spree fortgesetzt, bis alle ihre Feinde zerstört wurden.

Deutschland verloren, Gott sei Dank, und Höss wurde geschickt, um die Galgen zu stellen. Aber wie wir wissen, sein Geständnis aufrichtig war? Vielleicht war er einfach zu spielen, die Chancen. "Was könnte es schaden, um Vergebung zu bitten, und vielleicht eines Tages im Himmel enden?" Oder vielleicht war es eine Möglichkeit, Angst zu zerstreuen, als er zu seiner Hinrichtung ging.

Ich hatte eine kurze E-Mail-Austausch mit Longenecker. Es brachte mich zu dem Schluss, dass vielleicht, nur vielleicht, ich Höss 'Akt der Buße in meinem Kopf übernehmen könnte, aber nicht mein Herz. Um das, Longenecker antwortete: "Die längste Reise vom Kopf zum Herzen ist."

Das hat meine Aufregung nicht beruhigt, vor allem mit denen, die das Gefühl, dass durch Umkehr Höss irgendwie von aller Schuld befreit wurde und seine Geschichte ist ein Beispiel für die christliche Liebe. Ich weiß, es ist Vergebung in der Kirche und das leider nicht sagen, Gerechtigkeit nicht entgegensteht, auf der Erde oder in der nächsten Welt. Ich bin sicher, dass Höß nicht göttliche Strafe entkommen. Denn wenn er nicht bestraft wurden dann die wäre?

Stellen Sie sich für einen Moment, ein Opfer des Holocaust oder Opfer eines mörderischen Amoklauf unter Stalin oder Mao zu sein, oder werden in Ereignisse in Ruanda oder dem Islamischen Staat Jihad im Nahen Osten gefangen. Dann stellen Sie sich jemand, den Sie die Kirche zu sagen hat einer der Haupttäter vergeben, ein Katholik, der Verbrechen, die genommen hat jeder, das Sie jemals geliebt. Dann ist diese gleiche Person sagt Ihnen, wie glücklich sie fühlen sich wohl wissend, dass Vergebung aufgetreten ist. Wie würden Sie in diesem Moment gegeben fühlen alles, was Sie erlebt hatte: Ihre Kinder ermordet, Ihre Frau vergewaltigt, Ihr Mann erhängt, erschossen 'deine Eltern?

Longenecker Absicht war zu zeigen, gibt es keine Grenzen zu Gottes Vergebung, eine Lektion, die wie so viele von uns verstärkt werden sollte verweigern anderen und uns selbst zu vergeben. Aber obwohl das, was wir als Katholiken tun in Bezug auf Vergebung real ist, ist es nicht von den Dächern ausgerufen werden müssen.

Man sagt uns, unseren Nächsten zu lieben. Einige unserer Nachbarn wollen nicht über verzeiht ihre Peiniger zu hören. Lassen Sie ein Priester arbeiten es aus mit seinem Büßer. Und dann sollte der Rest von uns haben die Gnade, ruhig zu sein.
(Lewis ist ein Toronto Schriftsteller, dessen Spalte erscheint häufig in der katholischen Register.)

https://www.erf.de/vers%C3%B6hnung?gclid...CFUL2cgoddOMEhQ



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Letztlich ist die Vergebung in den Händen Gottes" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz