Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.10.2016 00:08 - KOMMUNION IN DER HAND. MÄDCHEN SETZT DIE EUCHARISTIE IN IHRER HANDTASCHE UND DER TUMULT BRACH AUS IN DER KIRCHE
von esther10 in Kategorie Allgemein.


KOMMUNION IN DER HAND. MÄDCHEN SETZT DIE EUCHARISTIE IN IHRER HANDTASCHE UND DER TUMULT BRACH AUS IN DER KIRCHE



Ein kleines Mädchen setzt die Eucharistie in ihrer Handtasche und versucht , sie weg während der Messe zu nehmen. Es geschah Sonntag, 9. Oktober in der römischen Pfarrei St. Frances Cabrini (Piazza Bologna) während der Heiligen Messe , in dem der Bischof das Sakrament der Firmung zu mehreren Jungen gab.

Während der Feier, der Pfarrer unnötig wiederholt die Gläubigen genannt hatte zur Meditation , aber weiß , dass Erstkommunion und Konfirmationen, mehr als ein Moment des Gebets und der Feier für das Sakrament empfangen, und sie wurde zum Anlass für ein freudiges Wiedersehen mit Verwandten und Freunden, für Familiengruppenfoto, für die Anzeige von schönen Kleidern und Sonder Gelagen. Die Messe ist nur der Anfang der Festlichkeiten und auch der Teil am meisten erwarteten und teilgenommen.

Während der Verteilung der Kommunion Teenager nähert sich dem Minister und in einem plumpen und unkoordiniert, die Eucharistie auf den Händen zu empfangen und dann auf den Boden fallen die Hostie. Der Minister der Eucharistie leider Sie nicht bemerken , alles andere als der Vorhang Aufmerksamkeit auf andere Gläubige zieht, die die Szene beobachten: Lachen mit Freunden, Verlegenheit, Unentschlossenheit und dann das Mädchen zurück zu ihrem Platz mit dem Host in der Hand unschlüssig darüber , was hoffen man würde zu tun ... , dass die elegante Dame , die ihre Tochter , was aufklären zu tun, aber die Mutter verlässt tun , während sie die Eucharistie in ihrer Tasche ruht: sie fiel auf den Boden, es ist schmutzig!

Sie aktivieren nun einige Pfarr, eine Frau greift schnell und nimmt die Gastgeber es dem Minister zurück: "Gib mir es". Andere betrachten und kommentieren. Aber die stilvolle Mutter nicht das Problem verstehen und vertreibt bedrohliche Blicke sichtlich verärgert einmischen Fremden: "Bleiben Sie ruhig ist nur ein Kind" Das "Kind" verteidigt: "Die abgewischt hatte!".

Das "Mädchen" zu erraten, so scheint es etwa sechzehn, somit in der Lage Verständnis zu haben, wird, Verständnis, logisches Denken ... für Auge haben , sollten die Kommunion und Konfirmation, dann bereit , zu erhalten Kommunion mit Ehre gemacht. Die Mutter (immer bei einer Vermutung) scheint nicht ein frommer "Praktiker" und Protest zu sein: "Wie kann man es sich leisten?". Es erübrigt sich zu erklären, dann, wie funktioniert ein unglücklicher Mann, der nicht dumm sind , aber ernste Dinge "Man könnte auf die Exkommunikation zu bekommen". das erklärt jedoch : "Es ist der Bischof, können wir mit ihm nach der Feier sprechen". Msgr. Guerino di Tora, Weihbischof von Rom, aber er verteilt Kommunion , um Menschen , als der Junge zurück zu seinem Platz bestätigt.

Sie verbringen ein paar Sekunden, der Junge, schuldig Aufmerksamkeit auf die Schwere der Tat gezogen zu haben, von drei Männern genannt wird - wer an seiner Stelle kommen - mutig Vorfall "diskutieren". In der Tat, vielleicht Angst haben oder von der Aufregung "über nichts" angehoben überrascht, brach das Mädchen in Tränen aus und seine Mutter Familie und Freunde zu alarmieren aktiviert. Vater, Onkel und andere Männer stürzen sich gegen den Jungen protestierten Töne mit bedrohlich: "Er hat meine Tochter zum Weinen gebracht, es ist ein Mädchen!".

Der Vater sagt , er weiß , was es ist , weil "Abschluss mit Bestnote" (aber nicht festgelegt , welche die Wissenschaft oder Fakultät). Das Problem wird noch am Ende der Messe diskutiert. Ein anderer Verwandter (offenbar absolvierte er auch mit Auszeichnung) schalt den Jungen: "Wissen Sie , was es heute bedeutet , etwas aus dem Boden zu sammeln , mit allen Keimen und Bakterien, die es gibt ??". Beobachtung zweifellos akute und relevant. Ein drittes Familienmitglied gekleidet elegant für die Zeremonie, fügte mit genug Augen: "Das nächste Mal , wenn Sie sein eigenes Geschäft Gesicht". ". Campa 100 Jahre" Ein hilfreicher, in Rom, zum

Glück hier zu Ende, das "Opfer" läuft weg mit ihren Eltern zu weinen, vor dem Verlassen der Kirche, die ganze Familie geht in die Sakristei eine "Beschwerde" der Pfarrer in Datei; warten, linger, wandern die Kirche, dann verlieren sie zu verlassen. Die anderen ( die meisten gelernt) Verwandten kommen nervös. Schließlich alles , was Sie anfangen, ein wenig "wütend und verärgert auf die richtige Party.
http://www.iltimone.org/35217,News.html
http://www.lafedequotidiana.it/roma-raga...-in-parrocchia/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "KOMMUNION IN DER HAND. MÄDCHEN SETZT DIE EUCHARISTIE IN IHRER HANDTASCHE UND DER TUMULT BRACH AUS IN DER KIRCHE" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs