Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 15.11.2016 00:21 - Seehofer hat dem Merkelismus ein Ende gesetzt" So kommentiert Deutschland: Steinmeier-Nominierungsteht schon fest: SPD-Chef Gabriel"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

So kommentiert Deutschland: Steinmeier-Nominierung"Ein politischer Gewinner steht schon fest: SPD-Chef Gabriel"
Montag, 14.11.2016, 23:25

"Seehofer hat dem Merkelismus ein Ende gesetzt"


Frank-Walter Steinmeier, Angela Merkel, Sigmar Gabriel, Martin Schulz, Horst Seehofer, Joachim Gauck, Bundespräsident, CDU, CSU, SPD, Donald Trump, Europa

dpa/Tim Brakemeier Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) ist der gemeinsame Kandidat von Union und SPD für die Nachfolge von Bundespräsident Joachim Gauck

Die Vorsitzenden der Koalitionsparteien haben sich nach langem Gezerre auf den beliebten Außenminister als gemeinsamen Kandidaten für das höchste Staatsamt geeinigt. So kommentiert die deutsche Presse die Nominierung von Frank-Walter Steinmeier für das höchste Amt im Staat.
"Merkel stellt die Weichen für die Wiederauflage der Großen Koalition"

„Badische Neueste Nachrichten“: Steinmeier steht für Kontinuität im Wahljahr 2017. Angela Merkel geht kein Risiko ein, verzichtet auf Experimente, zieht mit der CSU an einem Strang und stellt die Weichen für eine Wiederauflage der Großen Koalition, für die es nach einem Einzug der AfD in den Bundestag ohnehin kaum eine Alternative gibt. Eine Kanzlerin Angela Merkel und ein Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier - das verspricht in einer Zeit, in der die Welt aus den Fugen geraten ist, Berechenbarkeit, Verlässlichkeit, Sicherheit und Vertrauen.

"Steinmeier könnte das Gegenmodell zu Polarisierern wie Trump sein"

„Nürnberger Nachrichten“: Angesichts des rauen Umgangstons nicht nur in den angeblich sozialen Netzwerken, angesichts der aggressiven Tonlage vieler 'Wutbürger' bräuchte es eine Stimme der Vernunft, ein Gegenmodell zu Polarisierern wie Trump. Eine Stimme auch der tatsächlichen Verlierer dieser Gesellschaft, die für deren Interessen eintritt. Eine Stimme aber auch, die wirbt für die Mühsal politischer Prozesse, für die harte Arbeit, Kompromisse zu finden in einer alles andere als einfachen, höchst komplexen Welt. Steinmeier könnte diese Stimme sein.

"Der bayerische Ministerpräsident hat dem Merkelismus ein Ende gesetzt"

„Sächsische Zeitung“: Seit Montagmorgen wissen die Deutschen, dass sie mit Frank-Walter Steinmeier einen respektablen Nachfolger für Bundespräsident Joachim Gauck bekommen. Und sie wissen nun auch, wer der große Zampano der Regierungskoalition ist: Horst Seehofer. Es ist Merkels Fehler in der Präsidentenfrage gewesen, zu lange alle Optionen offenhalten zu wollen. Nun fehlen ihr auch Optionen für 2017. Der bayerische Ministerpräsident hat dem Merkelismus ein Ende gesetzt und ihn durch Seehoferismus ersetzt. Wie sagte er gestern? Es sei seine Aufgabe, die Bundestagswahl zu gewinnen
http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6206292.html


hier geht es weiter

http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6206292.html



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Seehofer hat dem Merkelismus ein Ende gesetzt" So kommentiert Deutschland: Steinmeier-Nominierungsteht schon fest: SPD-Chef Gabriel"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs