Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 07.12.2016 00:51 - 5 dubia ... von der Bekennenden...Eminenz, ich in meinem Beichtstuhl sitze und mit allen gelesen und gelernt Papiere, ich hoffe, auch die Antwort des Heilige
von esther10 in Kategorie Allgemein.

[b]5 dubia ... von der Bekennenden


Eminenz, ich in meinem Beichtstuhl sitze und mit allen gelesen und gelernt Papiere, ich hoffe, auch die Antwort des Heiligen Vaters.

Leandro Bonnin - 12/07/16 11.48
Unter den gegebenen Anstieg in den letzten Monaten nach der Veröffentlichung der Amoris Laetitiae Debatte hat meine Aufmerksamkeit die Intervention eines spanischen Kardinal gefangen, den ich nicht kenne, so dass ich Ihre Worte nur gürten.

In einem Artikel in der Zeitschrift New Life veröffentlicht , sagt Kardinal Sebastian , dass "wenn die Zweifler ein , während die Papiere verlassen und setzen sie besser zu bekennen, zu verstehen"

Ich war dieses Argument überrascht, und ich nehme die Dreistigkeit, darüber nachzudenken. Denn während sich die Karte. Er bezog sich auf seine Brüder, tief unten, seine Worte erreichen uns alle, dass wir Ihre Anliegen teilen.

Zuerst habe ich "Lärm machen" diesen Gegensatz zwischen "Rollen" und "bekommen sie zu bekennen" . Die pastorale und liturgische Tradition der Kirche versammelten sich in der jüngsten Magisterium, zum Beispiel in Reconciliatio et poenitentiae und in Dokumenten wie dem Verzeichnis für das Leben und Dienst der Priester darauf hin , dass nur eine der Anforderungen , dass der Priester zu sein gute Beichtvater ... ist zu studieren. Diese Art von Anti - Intellektualismus, um diese Weigerung zu lesen, zu studieren, moralische Reflexion, hin zu einer reinen Pastoraltreffen zu gehen ... haben bereits ihre Ineffektivität und Sterilität gezeigt. Sie landen auf biblische Lehre zu ersetzen und die Kirche, durch Geschmack oder Heilung Vorkommen des Zuges. Die solide Studie liefert wertvolle Werkzeuge Beichtvater. Natürlich es ist noch wichtiger , pastorale Klugheit, das Amt des Beichtvaters Seele mit der Heiligkeit des Lebens, aber eine Sache , entfernen das andere nicht aus .
Zweitens, ich meine Zweifel , Kardinäle , die die vielen anderen zum Ausdruck bringen, allzu die Mine nicht abführen sitzen zu bekennen . Ich verbringe eine Woche mehrere Stunden zu tun, und immer mehr wahrnehmen , besser als in der Mitte der Verwirrung, Relativismus und liquidificación des Denkens und der Moral, es ist immer notwendiger Klarheit. Es unter den Gläubigen heute wächst der Wunsch nach Klarheit, eine Suche nach Gewissheiten , auf dem zu Leben aufzubauen. Style - Antworten "ja , aber nein" oder " , sondern" verursachen Not und nicht zulassen , dass Menschen zu wachsen. Büßer sind die gleichen, dann diejenigen , die setzen "auf den Tisch" Zweifel, implizit.
Drittens, und das ist die wichtigste Sache , die ich sagen sollte, bewirkt , dass der Mangel an Klarheit in der Lehre Verwirrung und Spaltung vor allem im Bereich der Beichte. Wie oft, wie ein Priester, hatte ich Licht auf dem Gewissen eines Gläubigen zu vergießen mir zu sagen "dieser Priester gestand mir, und sagte mir , dies" oder "der Mann Vater gab mir die Erlaubnis für eine solche eine Sache"! Die aktuelle Situation so genau in demselben Portal für bessere Federn beschrieben macht solche Reaktionen sind nicht mehr das Ergebnis des Auftretens einiger Beichtvater lax Gewissen (wie bisher), sondern eine mögliche kirchliche wurde absichtlich provoziert oder . So ein treuer wohnhaft in Argentinien, Überqueren einer Straße oder einem Fluss (eine Diözese eine andere Trennung) kann zwei Beichtväter widersprüchliche Aussagen hören, für das sowohl den Bestimmungen ihres Bischofs, und beide sagen , dass Amoris Laetitiae lehrt. Die Gläubigen manchmal uns sagen: "Aber Vater, bitte vereinbaren! In dem Ende, es ist jeder kleine Lehrer mit seinem Buch "Ich scheine zu in diesem Abschnitt" Einsicht " , die nicht mehr universellen Prinzipien erkennt (" abstrakt "sagen sie jetzt) eine sehr raffinierte Form von Klerikalismus. Die Folgen dieser Mangel nicht beschreiben, aber lassen Sie mich , dass auf diese Weise nur vorschlagen, dieses Thema - und bald andere völlig verschwommen Katholizität. Wie unsere evangelischen Brüder, Pfarrer Pfarrer, ändern Sie die Lehre und Moral.
Daher ist bei allem Respekt für seine Karriere, ohne ihre Absichten in irgendeiner Weise zu urteilen, würde ich sagen:
http://infocatolica.com/?t=opinion&cod=27969
Eminenz, ich in meinem Beichtstuhl sitze und mit allen gelesen und gelernt Papiere, ich hoffe, auch die Antwort des Heiligen Vaters.
Leandro Bonnin , Priester


/b]



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "5 dubia ... von der Bekennenden...Eminenz, ich in meinem Beichtstuhl sitze und mit allen gelesen und gelernt Papiere, ich hoffe, auch die Antwort des Heilige" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs