Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.12.2016 00:51 - Kardinal Burke: Formal Korrektur von Amoris Laetitia im neuen Jahr passieren könnte
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Kardinal Burke: Formal Korrektur von Amoris Laetitia im neuen Jahr passieren könnte


Kardinal Raymond Burke (CNS)
Der Kardinal riet Katholiken 'heiter' zu bleiben, indem sie die Lehre der Kirche bekräftigt

In einem neuen Interview mit Lifesitenews hat Kardinal Raymond Burke eine mögliche "formale Korrektur" von Amoris Laetitia irgendwann nach Weihnachten skizziert.

Kardinal Burke, der zusammen mit drei anderen Kardinäle hat den Papst gebeten, Amoris Laetitia klären, sagte, dass eine solche Korrektur wäre "sehr einfach".

Es wäre wie das sein Klärungs Anfrage - fünf Fragen wie "dubia" bekannt - aber "würde nicht mehr Fragen aufwirft , aber die verwirrende Aussagen in Amoris Laetitia Konfrontation mit dem, was die Kirche ständige Lehre und Praxis war und dadurch Amoris Laetitia Korrektur ".

Die dubia fragen Franziskus Lehre der Kirche über die Sakramente und das moralische Gesetz zu bekräftigen: zum Beispiel, dass einige Aktionen immer an sich falsch sind, und dass die geschiedene und wiederverheiratete kann Kommunion nicht empfangen, wenn sie sich bemühen, als Bruder und Schwester zu leben.

Franziskus hat es abgelehnt, die Anfrage zu beantworten. Kardinal Burke neuesten Kommentare deuten darauf hin, dass jede Korrektur viel von dem Inhalt des dubia wiederholen würde, während einige Passagen von Amoris Laetitia als verwirrend beschreiben. Die Kirche hat bisher verwendeten Verurteilungen wie "mehrdeutig" oder "skandalös", weniger gravierend als eine Erklärung als "häretisch" beschreibt.

Kardinal Burke sagte, dass die Korrektur eines Papstes ist "ein altes Institut in der Kirche", obwohl es nicht in den letzten Jahrhunderten geschehen war.

Papst Johannes XXII wurde von einer Gruppe von Theologen in Paris korrigiert, nachdem eine ketzerische Meinung über das Leben nach dem Tod predigen - die er später verwarf.

Kardinal Burke sagte, dass die formale Korrektur nicht ein Zeichen von Respektlosigkeit gegenüber dem Papsttum war, aber "eigentlich eine Möglichkeit, dieses Amt zu sichern und zu ihrer Ausübung".

Die Frage, wann es stattfinden könnte, impliziert Kardinal Burke, dass es sein könnte, früh im Jahr 2017. Er sagte: "Wir sind in den letzten Tagen, Tage der starken Gnade vor dem Hochfest der Geburt des Herrn, und dann haben wir die Octave des Hochfestes und den Feierlichkeiten zu Beginn des neuen Jahres - das ganze Geheimnis der Geburt unseres Herrn und seiner Epiphany -. so wäre es wahrscheinlich irgendwann stattfinden, nachdem das "

Kardinal Burke geraten Katholiken auch "heiter" bleiben von der Lehre der Kirche bekräftigt. "Ich denke, das Wichtigste für uns als Katholiken einfach ist noch einmal zu bekräftigen, was die Kirche immer gelehrt und praktiziert", sagte er. Der Kardinal machte insbesondere in Bezug auf die Lehre von Papst Johannes Paul II in Familiaris consortio ausgedrückt - die Kommunion ausgeschlossen ist für die wieder geheiratet - und Veritatis Splendor, die die Existenz der absoluten moralischen Normen bestätigt.

Kardinal Burke sagte: "Wir haben diese sichere Lehre, und es ist dann wichtig, Zeuge dieser Lehren zu geben, sie zum Ausdruck zu bringen, sie selbst zu kennen, und dann einfach zu sagen:" Aber das ist, was die Kirche lehrt, "egal, was die Medien oder andere sagen, oder auch wenn einige Zitat aus dem Papst selbst scheint anders zu sagen. Wir müssen Zeugnis zu geben, was die Kirche immer gelehrt und praktiziert wird, und dass, wie wir ruhig bleiben, wir geben nicht Art und Weise zu Verwirrung und sogar Teilung, wie es oft in der Kirche geschehen kann sonst. "

Gefragt nach den Anschlägen auf die Kardinäle und diejenigen, die sie unterstützen, antwortete Kardinal Burke: "Ich ermutige nur die Gläubigen nicht entmutigen zu lassen, sich nicht in irgendeiner Weise zu lassen, die durch diese Art von Aussagen einschüchtern lassen, denn sie sind in unserem Herrn kennen Seine Kirche, und sie haben gute geistliche Führer sie zu unserem Herrn zu halten schließen.
http://www.catholicherald.co.uk/news/201...n-the-new-year/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kardinal Burke: Formal Korrektur von Amoris Laetitia im neuen Jahr passieren könnte" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz