Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.12.2016 00:17 - Der Papst und der Unterscheidung auch in den Widerständen öffnet dann die Frauen und Multikulturalismus in den Dikasterien 2016.12.23
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Der Papst und der Unterscheidung auch in den Widerständen öffnet dann die Frauen und Multikulturalismus in den Dikasterien
2016.12.23


Gestern Franziskus die übliche Ansprache an die Römische Kurie anlässlich des Austauschs von Weihnachtsgrüße angesprochen, an einem der wichtigsten Themen seines Pontifikats konzentriert: die Reform der Kurie. Der Morgen begann mit dem Aufruf des Heiligen Vaters in der Fernsehsendung Uno Mattina , in dem er alle wollten eine "christliche Weihnachten, als der erste war, als Gott die Werte der Welt zu drehen wollte." Ebenso ist die Rede vor der Kurie war von der Bedeutung von Weihnachten ins Leben gerufen, "die Partei liebenden Demut Gottes, der Gott, der die Reihenfolge von logisch umgekehrt übernehmen, ist die Reihenfolge sollte, des dialektischen und Mathematiker."

DIE BEDEUTUNG DER REFORM DER Curia

Das Mandat, wenn ich so sagen darf, dass Franziskus aus dem Konklave erhalten , die ihn auf den Stuhl Petri gewählt wurde auch von vielen Schwierigkeiten , eine Quellen gewichtet Kurie und überquerten zu reformieren. Die Richtung dieser Reform, sagte der Papst in seiner Rede, es ist auf die "Zeichen unserer Zeit" und "bis zum Ende" con-Formen für die Gute Nachricht zu machen ", die auf den spezifischen Dienst zu arbeiten , ist von Nachfolger von Peter. " Dieser letzte Schritt, dass die Zusammenarbeit der Kurie auf das Amt des Papstes, wurde es mit einigen wichtigen Hinweise darauf hingewiesen , dass Dokumente des Zweiten Vatikanischen ich mich erinnere, das Zweite Vatikanische Konzil, die Reden von Paul VI und der Verfassung Pastor Bonus von Johannes Paul II.

REFORM AS Prozess der Umwandlung

"Und" notwendig zu bekräftigen nachdrücklich , dass die Reform ist kein Selbstzweck, sondern ein Wachstum und vor allem der Umwandlungsprozess. " Die Reform ist daher nicht "eine Art von Facelift , dem Make-up oder Make-up der alten Kurien Körper zu verschönern, und sogar als Betrieb der plastischen Chirurgie , die Falten zu entfernen." Die Wirksamkeit dieser Arbeit kann man nur , wenn erneuert "es von den Männern verfolgt wird" "und nicht nur" neue "Menschen." Also hier ist die Notwendigkeit für eine "Umwandlung und permanente Reinigung. Ohne eine Änderung der funktionalen Aufwand Mentalität würde keinen Zweck dienen. "

DER WIDERSTAND

Wie bei allen Entwicklungen (Fußnote n ° 17 heißt es, dass "es die Reform als Transformation verstanden wird, dh eine Änderung in der Vorwärts ...") auch auf diese Reform den gefunden "Widerstand". Franziskus zeigt, dass diese Schwierigkeiten sind "normal, auch gesund", weil "ein Zeichen dafür, dass der Körper am Leben ist." Dann identifiziert verschiedene Arten von Widerstand: die "öffnen, die oft entstehen auf den guten Willen und ehrlichen Dialog; verborgenen Stärken, aus oder versteinerte Herzen entstehen Angst, dass Futter aus den leeren Worte des "geistigen gattopardismo", die verbal, sagt er bereit ist, zu ändern, sondern wollen, dass alles wie vor zu bleiben; es gibt auch bösartige Widerstand, verzerrte Köpfe sprießen und treten auf, wenn der Teufel schlechten Absichten inspiriert (oft "im Schafspelz"). "

Ein heikler Prozess, DIE AUF MUST GO

Angesichts dieser Widerstand muss weitergehen, es ist "ein heikler Prozess, der mit der Treue zu den wesentlichen gelebt werden muss, mit ständigen Einsicht, mit evangelischen Mut, mit kirchlichen Weisheit, mit aufmerksamem Zuhören, mit knallharter Action, mit positiven Schweigen, mit festem Entscheidungen, und mit viel Gebet, viel Gebet, mit tiefer Demut, mit einer klaren Vision, mit konkreten Schritten vorwärts und - wenn nötig - auch mit Rückschlägen, mit entschlossenen Willen, mit lebendigen Vitalität, mit der zuständigen Behörde, mit unbedingtem Gehorsam ; aber erst mit der Übergabe des Heiligen Geistes zu sichern. "

DIE KRITERIEN DER REFORM

Papst Francis aufgelistet dann 12 Kriterien Leitfaden, mit dem bei der Reform fortzufahren. Die erste auf die "individuelle Umwandlung" bezeichnet, für die er auch über die Effektivität des gesamten Prozesses an Ort und Stelle gesprochen, und so ist das zweite Kriterium, "pastorale Bekehrung", sagt eine Orientierung an den "Service und Gemeinschaft" was es ist "ein Antidot gegen alle Gifte eitler Ehrgeiz und Rivalität illusorisch." Das Hauptziel der Reform ist es, "bringen frohe Botschaft an alle Enden der Erde."

Bei der Herstellung der Änderungen notwendig , eine gewisse "Rationalität" zu folgen und "Funktionalität", dh durchführen "eine Rationalisierung der Organe der römischen Kurie" auch durch eine angemessene Aggregation. "Die Fähigkeit, den zu lesen und zu hören" Zeichen der Zeit "," ist ein weiterer der Kriterien , um sicherzustellen , dass die Kurie den heutigen Bedürfnissen anpassen kann. Dann zeigen sie "die Vereinfachung und Straffung der Kurie", auch durch Unterdrückung von Büros und der "Anpassung der spezifischen Fähigkeiten der verschiedenen Abteilungen, sie zu bewegen, falls erforderlich, durch eine andere Abteilung, Autonomie, Koordination zu erreichen und Subsidiarität in Fähigkeiten und Zusammenschaltungsleistung. "

EINSTELLUNG VON LAY UND FRAUEN

"Es ist angemessen", gibt der Papst über das Kriterium der "Katholizität", "antizipieren Zugang zu einer größeren Anzahl von Laien vor allem in den Abteilungen , in denen sie mehr zuständigen Geistlichen oder geweiht werden können. Von großer Bedeutung ist es auch die Stärkung der Rolle von Frauen und Laien in das Leben der Kirche und deren Integration in den Rollen des Departments-Fahren, mit einem Fokus auf den Multikulturalismus. " Schließlich ruft Francis "die endgültige Schließung der Praxis von promoveatur ut amoveatur . Dies ist ein Krebs. "

Schritte, die bereits 'MADE

Am Ende seiner langen Rede betonte der Papst die Liste dessen, was bereits getan wurde. Die Reformen in der Wirtschaft, zu denen gegen die Geißel der Pädophilie, die neuen Ministerien für Laien, Familie und Leben, und das für eine ganzheitliche menschliche Entwicklung, die Errichtung des neuen Sekretariats für Kommunikation und einen für die ' Wirts
chaft.
http://www.lanuovabq.it/it/articoli-il-p...steri-18445.htm



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs