Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 23.12.2016 00:24 - Dubia rechtmäßig sind die vier Kardinäle ", sagt er in diesem Interview mit der Zeitung" Daily Glauben "Kardinal Renato Raffaele Martino
von esther10 in Kategorie Allgemein.

INTERVIEW "EVERYDAY GLAUBEN"


Cardinal Martino: "Sie sind dubia auf AL, und es ist richtig, dass der Papst antwortet"
"Die Abtreibung ist immer inakzeptabel. Es besteht die Gefahr der Entspannung sein. Dubia rechtmäßig sind die vier Kardinäle ", sagt er in diesem Interview mit der Zeitung" Daily Glauben "Kardinal Renato Raffaele Martino.

22/12/16 11.46
( InfoCatólica ) kürzlich in einem Interview mit der Zeitung "Daily Glauben" Kardinal Renato Raffaele Martino hat mehrere Fragen beantwortet, einschließlich über die Rechtmäßigkeit der dubias auf der AL. Unten ist unsere Übersetzung davon aus dem italienischen.

Eminence in Italien erhöhte Zivilehe in Bezug auf religiöse, Was ist der Grund für Sie?

Ich muss sagen, dass ist eine hässliche Realität. Ich denke, dass die Ursache die schrittweise Aufgabe des Glaubens durch das Volk ist. Es ist schwer zu sagen, aber es ist was passiert. Wir müssen erkennen, dass es in Europa wir langsam eine Rückkehr zum Heidentum gleitet; dominiert eine säkularisierte Klima, das nicht die Suche nach dem heiligen begünstigen.

Einige Beobachter haben argumentiert, dass die Zivilehe ist besser als nichts, für die Koexistenz; Würden Sie zustimmen?

Sowohl aus der Sicht des Glaubens zu sehen ist, sind äquivalent. Das heißt, entweder die Zivilehe oder Kohabitation, sind unregelmäßig. Die einzige gültige Ehe mit einem Gläubigen das Sakrament vor Gott zusammengezogen, da kein anderer ist. Das heißt, wenn wir als Gläubige argumentieren.

Sie wachsen die Scheidungen ...
blog-e75456-Prophezeiungen-zum-Dritten-Weltkrieg-Die-Botschaft-von-Fatima.html

Diese Informationen sollten auch vor in Fortsetzung der bereits erwähnten gelesen werden. Die Menschen fühlen sich frei zu tun, was er will. Oft Hause zu schnell, was die Parteien tätig sind, nicht gut über die Bedeutung des Schrittes erzogen, die das Sakrament der Ehe geben. Ich sollte wohl eine größere und tiefere Katechese haben.

Abtreibung. Vor kurzem hat der Papst einen apostolischen Brief an alle Priester die Macht verliehen, die Sünde der Abtreibung zu entbinden. Was ist Ihre Meinung?

Lassen Sie mich zunächst eine feste keine gescheiterte Praxis wiederholen. Abtreibung ist immer nicht akzeptabel, auch im Zusammenhang mit der Politik der Eindämmung der Geburten. Es kann nicht angenommen werden, weil es ein Mord ist.

An einigen Stellen ist es gesagt worden, dass die Priester die Macht, indem er die Sünde der Abtreibung zu entbinden (dh nicht bedenkt, dass es mehr als für die Bischöfe Sünde vorbehalten) kann die Idee einer entspannenden schaffen ...

Das Risiko für eine Nachricht dort zu starten. Menschen, vor allem in diesem stark säkularisierten Kontext verstehen können, was Sie. Notizen und schauen nur auf die Gründe und die von den Medien gegeben Interpretationen. Ich bin sicher, es war nicht und ist nicht die Absicht des Papstes und in der Tat in dem Dokument die Abtreibung immer noch eine sehr schwere Sünde angesehen wird. Aber Entspannung ist die Gefahr, dass nicht ausgeschlossen werden sollte.

Die dubia der vier Kardinäle, was scheinen für Sie?

Ich sehe nichts falsch. Ist zulässig in Bezug auf die Lehre, führen Papst eine Meinung, und es ist auch fair zu reagieren.

Können Sie Gemeinschaft geben in neue Vereinigung zu scheiden?

Nein, hat die Lehre nicht geändert und wird sich nicht ändern. Das Sakrament der Ehe ist unauflöslich. Sicher, dass Fall in Amoris Laetitia erwähnt kann sich auf fragwürdige Interpretationen verleihen, obwohl ich die pastorale Perspektive verstehen gefolgt.
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=28098




Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs