Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.12.2016 00:34 - Bischof Laun auf Amoris Laetitia: "Könnte Johannes der Täufer haben" gnädigerweise erlaubt "Herodes der Frau seines Bruders zu haben?"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Bischof Laun auf Amoris Laetitia: "Könnte Johannes der Täufer haben" gnädigerweise erlaubt "Herodes der Frau seines Bruders zu haben?"
vor 7 Stunden 0 53


Bischof Laun auf Amoris Laetitia: "Könnte Johannes der Täufer haben" gnädigerweise erlaubt "Herodes der Frau seines Bruders zu haben?"

Weitere klare Lehre von einem Prälaten, die erfrischend ist.

Redaktion Hinweis: Bischof Andreas Laun ist Weihbischof von Salzburg, Österreich. Er ist auch ein Professor für Moraltheologie an der Philosophisch-Theologischen Fakultät von Heiligenkreuz, Österreich. Er ist Mitglied der Oblaten des heiligen Franz von Sales.

Maike Hickson (MH): Sie sind einer der Unterzeichner der Filial Appeal "Erklärung der Treue zum Unchangeable Lehre der Kirche über die Ehe und ihre Ununterbrochene Disziplin" , die nun schon mehr als 30.000 Unterstützer gefunden. Welche Aspekte des Apostolischen Schreibens Amoris Laetitia sind in Ihren Augen problematisch und offen zu widersprüchlichen Interpretationen?

Bischof Andreas Laun (AL): Ich habe die Bedenken der vier Kardinäle zu lesen, und ich stimme mit ihnen! Darüber hinaus weiß ich persönlich besonders Kardinäle Meisner und Caffarra und wissen , wie kompetent sie sind! Mit ihnen bin ich in bester Gesellschaft!

MH: Sehen Sie eine Möglichkeit für die "wiederverheiratet" Geschiedenen die Sakramente ohne ihre erste Veränderung ihrer Lebensweise zu erhalten, und dann als Bruder und Schwester leben weiter?

AL: "Leider" , nein! Ich möchte für sie einen einfacheren Weg zu nennen. Aber es ist alles über die Wahrheit und nicht über meine Gefühle. Dieses Ziel Frage hat nichts mit Barmherzigkeit zu tun. Könnte Johannes der Täufer haben "gnädigerweise erlaubt" Herodes der Frau seines Bruders zu haben? Der geistige Führer , dessen Bedeutung Franziskus so sehr betont , hat die Rolle eines Arztes, der eine Diagnose stellt , aber wer tut das dann nicht auch einen echten Dienst an den Patienten machen , wenn er nur über diese Krankheit Glossen - wie er es haben würde es vorziehen - auch obwohl er weiß , über die Gefahren 'Krankheit.

MH: Nun, vier Kardinäle - Walter Brandmüller, Joachim Meisner, Carlo Caffarra und Raymond Leo Burke - haben an Papst Francis fünf präsentierten dubia über Amoris Laetitia und - da sie keine Antwort erhalten haben - sie auch jetzt sie veröffentlicht haben. Die vier Kardinäle wurden dafür kritisiert , und einige Leute haben sie einen Mangel an Loyalität vorgeworfen. Wie beurteilen Sie selbst , das Verhalten dieser vier Kardinäle?

AL: Das Verhalten der Kardinäle ist ein Dienst an der Lehre der Kirche! In der Geschichte gibt es viele Beispiele von Kritik auch eines Papstes. Allerdings hat es die "Moral der Kritik" zu folgen: das heißt, zu sagen , es ist höflich, sachlich, mit Recht, in der Liebe geboren, und mit viel Verständnis für die Person , die kritisiert werden, weil jede Kritik auch mehr oder weniger weh tut.

MH: Wenn es Ihnen angeboten wurden, würden Sie unterschreiben auch diese dubia selbst?

AL: Ja, nach wieder lesen sie, und vielleicht auch nach Rücksprache mit mindestens einer der Kardinäle, würde ich sie unterschreiben!

MH: Haben Sie andere Kardinäle oder Bischöfe wissen , wer Mitleid mit diesen vier Kardinäle haben, aber wer es nicht wagen , so öffentlich zu sagen?

AL: Nein, aber es wäre eine Schande, wenn bestimmte, aus Angst, jemand würde dann nicht sprechen! Wie der heilige Gregor der Große sagte, Stille , eine Sünde sein kann, und Otto von Habsburg sagte , dass Feigheit eines der wichtigsten Laster unserer Zeit!

MH: In deinen Augen, ist es für einen Kardinal oder Bischof erlaubt Kritik des Heiligen Vaters in der Öffentlichkeit zum Ausdruck bringen, und wenn ja, unter welchen Bedingungen? Welche Waren werden in einem solchen Schritt gewogen - die sorgfältig abgewogen werden müssen, natürlich?

AL: Jeder hat das Recht auf eine solche Kritik: wenn der Papst zum Beispiel waren über Themen zu sprechen , die nicht Teil seiner Kompetenz sind.

Genauer gesagt: Natürlich kann ein Papst seine Stimme über alle möglichen Themen zu erhöhen, aber es sollte, wo er spricht , als Papst oder wo er spricht nur als Person ebenso wie alle anderen auch klar bleiben: eher zum Beispiel in Bezug auf die Klimaentwicklung, oder, , eine Frage des Glaubens und der Moral über! Zum Beispiel, zu einer Zeit, sprach Pius XII in einem sehr kompetent über Bienen, aber, natürlich, für diese [Wissen] er nicht auch könnte die Zustimmung und Zustimmung des Glaubens verlangen. In einigen Fällen kann die Kritik an das persönliche Leben eines Papstes gehören auch, wie es der Fall mit St. Katharina von Siena war. Der Papst war zu der Zeit bescheiden genug , um sie [Züchtigung] Kritik zu akzeptieren!

MH: Im Angesicht einer großen moralischen Krise innerhalb und außerhalb der katholischen Kirche, wo eine große Anzahl von Menschen länger nicht jede christliche Moral folgen - denken Sie , dass es richtig ist , die katholische Moral zu erweichen und zu senken? Oder sollte man eher, rufen Menschen zu konvertieren, nachdem sie zuerst die negativen Folgen eines moralisch ungeordneten Leben zeigt?

AL: Der Papst kann nicht senken oder einen moralischen Standard erhöhen - so wie er kein physikalisches Gesetz ändern. Moralische Gesetze sind göttliche Gesetze - oder, wenn sie nur positive menschliche Gesetze sind, sind sie nicht Teil der Moral, der als solcher. Für eine gute und katholischen Morallehre ist es wichtig , verständlich den Bezug zu Gott zu machen und zu zeigen , dass katholische Moral ist - in Bildern zu sprechen - die "halten die Menschen in geeigneter Weise auf ihre eigene Art" - im Unterschied zu anderen Tieren - in Freiheit und auf der Grundlage von Verständnis!

MH: Wie soll die katholische Kirche diese Diskussion führen und wo ist es überhaupt nicht mehr vorhanden eine Aufmerksamkeit für das Wohlbefinden der Kinder - in der Frage der Ehe, sowie in der Frage der Pro-Life - Themen? Hat das Wort Christi - "Lasst die Kleinen kommen Sie zu mir" - inspirieren und unterstützen einen Sinn überhaupt nicht mehr heute?

AL: Die beste Katechese und Lehre besteht auf gute Beispiele und Geschichten in Bezug nimmt, die uns helfen , in der richtigen Weise (St. Paul!) Die Schrift Gottes in seinem Herzen zu lesen. Jesus hat nicht Präsentationen geben und nicht schreiben in komplizierte Bücher; vielmehr provoziert er, vor allem in einem persönlichen Gespräch, das eigene Denken und eigenes Verständnis von einem. In Bezug auf die Frage des Verständnisses und der Einsicht, die ich hier auf die prekäre Beispiel der Empfängnisverhütung erwähnt: Wer verstanden hat , wie Empfängnisverhütung Liebe auch Schäden, und wer diese Erfahrung mit Hilfe der Anwalt der Kirche gemacht hat, weiß jetzt auch , warum Paul VI schrieb Humanae Vitae und wie gut ein Leben nach dieser Lehre für jede Liebe ist, auch wenn es, zugleich ist, schwer zu leben. Aber so etwas wie dieses gibt es auch in anderen Situationen , in denen man das Gebot Gottes folgt!

Lesen Sie den vollständigen Artikel zu One Peter Five
http://www.onepeterfive.com/interview-bi...ardinals-dubia/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Bischof Laun auf Amoris Laetitia: "Könnte Johannes der Täufer haben" gnädigerweise erlaubt "Herodes der Frau seines Bruders zu haben?"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz